Gamer diskutieren über die schlechtesten Konsolen Namen

Die Wii U hat schon damals bei der Ankündigung viele Menschen verwirrt und auch Xbox kann sich wohl auf kein Namensschema festlegen.

PS5, Switch, Xbox Series X/S - ©Sony, ©Nintendo, ©Microsoft;

Konsolen können schon komische Namen haben. Während Xbox wohl ihre Konsolen per Würfelfall benennen, so hat PlayStation es sich einfacher gemacht, indem sie lediglich die Zahl hinter dem Konsolen Namen passend abändern.

Nicht nur Xbox wirft gerne mit willkürlichen Namen in unlogischer Reihenfolge um sich, sondern auch Nintendo kann sich offenbar nie wirklich entscheiden, wie sie ihre Konsolen benennen sollen. Auf den DS folgten der DS Lite, der DSi, der 3DS, der 2DS und der New 3DS, der jetzt wieder alt ist. Wobei man natürlich ehrlich sagen muss, dass der Name der Nintendo Switch Sinn ergibt. Genauso wie der GameBoy Advanced und der GameBoy Color, bei denen der Name Programm war.

Ob Nintendo das bei der Switch fortführen wird wieder so aufnimmt, bleibt abzuwarten. Bisher kursieren Gerüchte und Leaks, die den Nachfolger als Switch 2 oder Switch Pro bezeichnen. Doch einen offiziellen Namen gibt es von seitens Nintendo noch nicht. In der Zwischenzeit debattieren die Fans über die schlechtesten Konsolennamen aller Zeiten. Es überrascht nicht, dass die Wii U und die Xbox-Serie die Liste anführen.

Die Wii U sorgte für Verwirrung

“Es ist ganz klar die Wii U”, sagte KillstealWolf als Antwort auf die Frage im ResetEra-Thread. “Der Name und die Art und Weise, wie es vermarktet wurde, ließen die Leute glauben, dass es keine neue Konsole ist. Nur ein Zubehör zu den Wiis, die sie bereits besaßen.”

Bei der Wii U gab es damals wirklich viel Verwirrung bei den Spielern. Nintendos Vermarktung der Konsole war nicht sonderlich gut geplant, weshalb Anfangs wenige wirklich erkannt haben, dass hier ein Nachfolger der Wii kommt. Einige scheinen sich auch an der Sega Genesis zu stören, die bei uns als Sega Mega Drive vermarktet wurde. Keine Ahnung, warum der Name überhaupt geändert wurde.

Werbung

Andere wiederum blieben bei der Xbox-Serie hängen und der Frage, wie es mit ihr weitergehen könnte. Wird die “Serie” fallen gelassen und ein neues Namensschema gewählt, wie 360 und One, oder bleibt es bei Serie X 2 und Serie S 2, oder Serie 2X und 2S? Vielleicht bekommen wir ja auch endlich die Xbox 720. Aber das werden wohl die Würfel entscheiden.

Es wird noch eine Weile dauern, bis wir erfahren, wie die nächste Switch heißen wird, aber derzeit sind zwei der drei größten Konsolenhersteller für bizarre Namen mit wenig Konnektivität bekannt. Vielleicht wird sich das mit einer Switch 2 ändern, oder vielleicht wirft Nintendo einen Curveball und gibt uns die Switch U. Wer weiß?

Fakten
Mehr zum Thema