Blogheim.at Logo

Fortnite: “No-Build-Modus” ist gekommen um zu bleiben! [UPDATE]

Es gab mehrere Hinweise darauf, dass der "No-Build-Modus" Teil von Fortnite bleiben wird. Nun haben auch "Nicht-Meisterbauer" endlich eine Chance!

Artikel von
Fortnite: No-Build-Modus forever? Ein neuer Leak erzählt davon. - (C) Epic Games

Das Wichtigste in Kürze

  • "No Build" bleibt
  • Nicht nur ein bekannter Fortnite-Leaker war sich dabei sicher, sondern auch Ladebildschirme waren vorab der Beweis
  • Einige Spieler sehen Spaltung der Community

Fortnite entfernte das Bauen vorübergehend zum Start der neuen Season. Schon länger gibt es Gerüchte und Spekulationen, dass es einen dauerhaften No-Build-Modus in Fortnite geben wird. Nun ist es offiziell.

“Fortnite Zero Build” wurde mittels Trailer von Entwickler und Herausgeber Epic Games bestätigt. Man sieht im Video Spieler, die herumfahren, sich gegenseitig in die Luft jagen und im Freien kämpfen, alles ohne hastig platzierte Gebäude, die als Deckung fungieren. Einige feiern es, andere hassen es, da sich Fortnite so von seiner “Einzigartigkeit” entfremdet. Andererseits kann Epic so viele neue Spieler anlocken, die mit dem Bauen so gar nicht zurechtkamen.

WERBUNG

Wem es hoch in die Lüfte zieht, der kann sich auf die Luftschiffe raufziehen und von dort aus seine Gegner bekämpfen.

YouTube video

Ursprüngliche Meldung vom 24. März 2022:

Fortnite: Ist der “No-Build-Modus” gekommen um zu bleiben?

Es gibt mehrere Hinweise darauf, dass der “No-Build-Modus” Teil von Fortnite bleiben wird. Damit haben auch “Nicht-Meisterbauer” endlich eine Chance?

Wer schneller zum Ende hin seine Burg aufziehen kann, der wird gewinnen? Nun, bei Fortnite könnten nun doch auch andere Spieler gewinnen – die sich normalerweise nicht so mit dem Battle Royale-Spiel bisher anfreunden konnten. Letzte Woche startete die neueste Season des Epic Games-Titels. Und es ist nicht wiederzuerkennen. Endlich ein “No-Build-Modus” in Fortnite.

Für dich von Interesse:   Star Wars-Day: Fortnite feiert den 4. Mai mit Lichtschwertern und Skins

Die wohl größte Gameplay-Änderung: Epic Games entfernte das Bauen für eine begrenzte Zeit vollständig aus dem Battle Royale-Modus. Obwohl derzeit nicht klar ist, wie lange das Bauen weg bleibt, scheint Epic “No-Build” als separaten Modus beibehalten zu wollen.

Erste Anzeichen dafür, dass der besagte Modus erhalten bleibt, kommen vom zuverlässigen Fortnite-Leaker HYPEX. Dieser sagt, dass dem Spiel in Zukunft eine Art eigenständiger No-Build-Modus hinzugefügt wird.

Das ist übrigens nicht das erste Mal, dass dieser Modus in Leaks erwähnt wird. Seit Anfang des Jahres wird immer wieder erwähnt, dass es Indizien dafür gibt.

Fortnite: So soll der No-Build-Modus dauerhaft funktionieren

Wie HYPEX auf Twitter ausführt, soll der separate No-Building-Modi, nachdem dieses zeitlich begrenzte Event endet, JEDERZEIT aktiviert werden können.

Der nächste Beweis findet sich im Ladebildschirm nach dem letzten Update. Die Ladebildschirmtipps sagen jetzt “In Modi mit aktiviertem Bauen”, was bedeutet, dass es bald eine Reihe von Modi für Fortnite Battle Royale geben wird.

Für dich von Interesse:   Fortnite über Xbox Cloud Gaming ab sofort verfügbar!

Es scheint also so, dass die “neue Freiheit” in Fortnite, auch nichts bauen zu müssen, bleibt. Das man derzeit eine der größten Merkmale des Spiels deaktiviert hat, wird in der Fortnite-Community gemischt aufgenommen. Einerseits ist Resistance (aktuelle Season) dank der Entfernung des Bauens so beliebt wie schon lang eine Season nicht mehr, andererseits beschweren sich einige Spieler darüber, dass die Spielerbasis mit mehreren Modis in Fortnite gespaltet wird.

Fortnite ist für PS5, PS4, Xbox Series X/S, Xbox One, Windows PC, Nintendo Switch, iOS und Android verfügbar.

AktuelleGames News