Blogheim.at Logo

Fortnite erhält endlich die Veröffentlichung im Google Play Store

Der Kampf zwischen Epic Games und Google endet, als Epic dem Druck nachgibt und Fortnite im Google Play Store veröffentlicht.

Artikel von
fortnite

Das Wichtigste in Kürze

  • Hat Epic Games seinen Kreuzzug gegen Google beendet?
  • Das Battle Royale-Spiel ist ab sofort im Google Play Store erhältlich.
  • Verliert Fortnite an Popularität?

USA – Für die meisten Spieler scheint Fortnite allgegenwärtig zu sein. Es ist eines der meistgespielten Videospiele der Welt, es bringt digitales Geld mit der Hand über die Faust und selbst wenn Fortnite-Fans es nicht spielen, sehen sie es auf Streaming-Plattformen wie YouTube Gaming, Twitch und Co. Es gibt nur eine große Lücke in der Berichterstattung des Battle Royale-Spiels, die seit langem der Google Play Store ist. Android-Benutzer konnten das Spiel weiterhin über die offizielle Website von Fortnite herunterladen, es war jedoch bisher nicht für die Suche oder den Download über die größte Storefront von Android verfügbar.

Crash Site in Fortnite

Crash Site in Fortnite – (C) Epic Games

Fortnite: Das Ende des Android-Kreuzzuges?

Epic Games hat anscheinend seinen Kreuzzug aufgegeben, um Google zu zwingen, die Gebühren für die digitalen Transaktionen von Fortnite zu senken. Das Problem für Epic Games war, dass das Spiel aufgrund der Popularität und der Einnahmen ein besseres Angebot als andere Spiele machen sollte. Google hat sich jedoch geweigert, Boden aufzugeben. Epic Games scheint der erste zu sein, der geblinzelt hat.

Advertisment

Fortnite wird jetzt über den Google Play Store erhältlich sein, wahrscheinlich mit der vollen Gebühr von 30% für alle digitalen Transaktionen, die Google für alle Produkte einhebt. Infolgedessen wird Fortnite unter Android wahrscheinlich erheblich an Popularität gewinnen. Jetzt seid ihr als Android-User nur mehr wenige Klicks vom Battle Royale-Spiel entfernt.

Für dich von Interesse:   Fortnite Imposters führt einen ,,Among Us"-Modus ein [UPDATE]

Derzeit findet das Astro Nomical-Event im Spiel statt.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Epic Games: Deal mit Google?

Es ist sicherlich möglich, dass Epic Games einen Deal mit Google abgeschlossen hat, aber das scheint nicht der Fall zu sein. Der Entwickler veröffentlichte eine Erklärung zu Fortnite, das in den Google Play Store kommt, und sie ist nicht gerade kostenlos, wie man es erwarten würde, wenn gerade ein Deal abgeschlossen worden wäre. Google benachteiligt Software, die außerhalb von Google Play heruntergeladen werden kann, durch technische und geschäftliche Maßnahmen wie beängstigende, sich wiederholende Sicherheits-Popups und aktualisierte, restriktive Herstellungs- und Carrier-Vereinbarungen und -Handlungen.” Um es gelinde auszudrücken, der Entwickler unterstellt, dass der Suchmaschinen-Konzern ein stark bewaffnetes Fortnite kein zugängliches Spiel außerhalb des Google Play-Netzwerks ist.

Unabhängig davon, wie Epic Games die Situation beurteilt, kann Fortnite jetzt über den Google Play Store gespielt werden. Google ist wahrscheinlich sehr froh, dass es dort verfügbar ist. Es geht wahrscheinlich auch nicht mehr in die andere Richtung. Tim Sweeney, der CEO von Epic, hat beschlossen hat, Google Play zu unterstützen, ist es unwahrscheinlich, dass sein Unternehmen aus den USA zur alten Normalität zurückkehren.

(C) Google

(C) Google

Fortnite im Google Play Store: warum jetzt erst?

Die große Frage, die sich wahrscheinlich viele stellen, ist, warum Epic Games gerade jetzt Fortnite auf Google Play stellt, im Gegensatz zu jeder anderen Zeit. Es könnte sein, dass Googles Bemühungen gegen Dritte das Unternehmen von Tim Sweeney schließlich dazu drängten, etwas zu tun. Einige spekulieren, dass es daran liegen könnte, dass die Popularität des Battle Royale-Titels schwindet, in der Hoffnung, einige neue Spieler auf Android wiederherzustellen. Wie auch immer die Argumentation ist, dass Spiel ist jetzt zum Herunterladen über den Store von Google bereit.

Für dich von Interesse:   Fortnite: Schwarzes Loch kehrt angeblich bald zurück

Fortnite ist ab sofort für PC, PS4, Switch, Xbox One sowie Android- und iOS-Geräte verfügbar. Mehr Informationen zum Spiel bekommt ihr auf unserer Tag-Seite! Erst gestern haben wir euch berichtet, dass der “Doomsday” im Spiel näher ist, als den Fans lieb. Immer mehr neue Gegenstände tun sich im Spiel auf, die als Vorbereitung für die Season 3 (Kapitel 2) auftun. So soll auch ein “Choppa-Killer” ins Spiel integriert werden, wenn die Dataminer es richtig ausgelesen haben! Derweilen unternimmt der Entwickler immer wieder Änderungen in der Map, vor allem am Pleasant Park.

AktuelleGames News