Blogheim.at Logo

Fortnite: Glitch lässt Spieler zum Battle Bus-Fahrer werden

Das scheint nicht gewollt zu sein: Ein Glitch in Fortnite ermöglicht euch den Battle Bus in Richtung Galactus zu fahren.

Artikel von
Fortnite - Battle Bus - (C) Epic Games

Fortnite gehört ohne Frage zu eines der beliebtesten Spiele unserer Zeit, seit Jahren thront es gemeinsam mit Minecraft, GTA und Call of Duty am Videospiele-Olymp. Doch es gibt immer wieder Glitches im Battle Royale, die besonders (un-)lustigen Momenten für Spieler sorgen. Nun kann man sogar den legendären Battle Bus „selbst fahren“.

Leaks deuten auf ein gigantisches Galactus-Event in Fortnite hin, zu dem die Fans schon in hellster Aufregung sind. Doch dazwischen sorgt der Battle Bus-Glitch dafür, dass man einen genaueren Blick auf den Marvel-Bösewicht werfen kann.

Der YouTuber Glitch King hat kürzlich ein neues Video hochgeladen, das zeigt, wie es möglich ist, in Fortnite im Battle Bus sitzen zu bleiben. So kannst auch du einen Blick auf Galactus werfen, bevor Epic Games den Fehler wieder behebt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fortnite: So bleibt man im Battle Bus sitzen und sieht mehr von Galactus

Damit dieser Glitch/Trick funktioniert, sind ein paar Schritte einzuhalten. Zunächst muss man einen beliebigen Spielmodus starten, in dem Galactus sichtbar ist. Das bedeutet einen regulären Modus, in dem der Kopf des Bösewichts von der Map aus gesehen wird. Spieler wissen das er bald kommt, weil er in dieser Season bereits angeteasert wurde.

Wenn der Battle Bus in Richtung des monströsen Bösewichts fährt, was man auf der Map leicht erkennt, muss man innerhalb der letzten zwei Sekunden den Stecker ziehen. Nicht jenen eures PCs oder eurer Konsole, sondern die Internet-Verbindung. Auf diese Weise hält Fortnite den Spieler im Bus und dieser fährt weiter in Richtung Galactus. Möglicherweise gibt es dazu auch bald eigene Skins, dass vor allem die Marvel-Fans freuen wird.

Auf der Skala von 1 bis 10 der „größten Fehler in Fortnite“ ist dieser sicherlich ganz unten einzureihen. Aber für neugierige Spieler durchaus einmal zum Anwenden.

Fortnite ist ab sofort für PC, PS4, PlayStation 5, Switch, Xbox One und Xbox Series X verfügbar.

AktuelleGames News