Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Final Fantasy 7 Remake wird einen Classic-Mode haben

Final Fantasy VII Remake - (C) Square Enix

Final Fantasy 7 Remake kündigte auf der Tokyo Game Show 2019 einen klassischen Modus an, eine Gameplay-Funktion, mit der der Spieler einen optionalen rundenbasierten Kampfmodus aktivieren kann, der der Erfahrung des Originalspiels ähnlicher wird. Final Fantasy 7 Remake ist eines der am meisten erwarteten Spiele des Jahres 2020, aber einige Fans haben Bedenken geäußert, dass der komplett überarbeitete Titel zu viele der Eigenschaften vermeidet, die das Original FF7 zu einer ikonischen und dauerhaften Erfahrung gemacht haben.

Die großen Veränderungen in Final Fantasy 7 Remake waren bisher die, die im Kampf gemacht wurden. Dies ist eine Mischung aus der filmischen Schönheit der Kingdom Hearts-Serie und der Mischung aus schnellen Eingaben, flüssigem Ablauf und Menüauswahl in Zeiten der Verlangsamung in Final Fantasy 15. Es sieht wirklich bemerkenswert aus. Jetzt hat Square Enix jedoch bekannt gegeben, dass der Entwickler alle seine Grundlagen abdeckt, bevor er zum jetzigen Zeitpunkt der Spitzenreiter für das Spiel des Jahres 2020 wird, da ein klassischer Remake-Modus von FF7 mit Sicherheit die wenigen verbliebenen Holdouts beeinflussen wird.

Final Fantasy 7 Remake: Classic Mode angekündigt

Laut einer übersetzten Zusammenfassung der Präsentation von FF7 Remake auf der Tokyo Game Show, via Twitter, wird der Classic Mode den gleichen rundenbasierten Spielstil wie das Original nachbilden. Während der Standardmodus die ATB-Anzeige des Spielers automatisch auffüllt, wenn er Gegner angreift, und es euch schließlich ermöglicht, mächtige Fähigkeiten auszuwählen, hilft der klassische Remake-Modus von FF7 denjenigen, die sich mit dieser Art der schnellen Tasteneingabe oder -auswahl nicht auskennen. Der Classic-Modus von Final Fantasy 7 Remake funktioniert folgendermaßen:

„Im klassischen Modus wird [die ATB-Anzeige] automatisch gehandhabt. Der Spieler muss nichts tun und der Charakter kämpft automatisch und lädt seine ATB-Anzeige auf.“

FF7 Remake – (C) Square Enix

FF7 Remake dadurch gerettet?

Natürlich klingt die Idee, dass der Classic-Modus von FF7 Remake es den Spielercharakteren ermöglicht, „automatisch“ zu kämpfen, als wäre es eine vollständige Simulation des Kampfes, aber das scheint nicht der Fall zu sein. Laut Square Enix müssen sich die Spieler im klassischen Remake-Modus von Final Fantasy 7 nicht mit der Action-Seite des Kampfes befassen, sondern müssen während des Füllens der ATB-Anzeige Befehle auswählen, um die gewonnene Erfahrung genauer zu simulieren wie im Jahr 1997.

So gut wie Final Fantasy 7 Remake ausgesehen hat – und es war wirklich der Star praktisch jeder Show, an der es teilgenommen hat -, gab es immer einige Bedenken, dass das überarbeitete Kampfsystem eine beträchtliche Anzahl von Menschen von sich drängen würde. Mit der Ankündigung von FF7 Remake – Classic Mode hat Square Enix jedoch problemlos die letzte Hürde vor dem Start und der Überprüfung des Spiels genommen.

Die Zukunft für Cloud und den zweiten Spin des Unternehmens durch Midgar sieht rosig aus, wenn der Titel am 3. März 2020 für die PlayStation 4 veröffentlicht wird.

AktuelleGames-News

8.7. ist Tag der Videospiele – #ThanksToVideoGames

Games

Ihr habt es nicht gewusst? Oder verdrängt? Aber heute, am 8.7. feiern wir den „Tag der Videospiele„. Darum ist in sozialen Medien #ThanksToVideoGames gerade im Trend. In den letzten Monaten gab es einige neue Videospieler, die aufgrund der Covid-19-Pandemie und dem notwendigen „daheim bleiben“ möglich gemacht wurde, sich die Zeit zu vertreiben. Vor allem die…

Donkey Kong Country für das SNES

Nintendo Switch Online fügt Donkey Kong Country und Co hinzu

Nintendo

Einer der Vorteile beim Kauf eines Abonnements für Nintendo Switch Online ist der Zugriff auf eine Vielzahl von NES- und SNES-Spielen, häufig mit zusätzlichen Online-Funktionen oder Herausforderungsmodis. Einige Fans haben sich jedoch darüber beschwert, dass der Dienst nur langsam wertvolle Inhalte hinzufügt. Das letzte Update im Mai umfasst nur vier Spiele. Heute kündigte Nintendo an…

YouTube

Top-Streamer „Ninja“ wechselt möglicherweise nach Mixer zu YouTube

Streaming

Einer der größten Streamer aller Zeiten könnte auf YouTube gehen. Ninja, der einst einen für ihn lukrativen Vertrag mit Mixer unterschrieben hatte, hat möglicherweise sein neues Streaming-Zuhause gefunden. Ende letzten Monats wurde bekannt gegeben, dass der Microsoft-eigene Streaming-Dienst Mixer heruntergefahren wird. Zusammen mit den Tausenden kleinerer Streamer, die von dem Umzug schockiert waren, hatten bekannte…

Atari VCS

Atari VCS: Schock-Preis für Fans der Retro-Konsole

Hardware

Die Begeisterung für den Atari VCS 800 hat unter Fans von Retro-Spielen zugenommen. Die Konsole hat auch mehr als nur ein Spielerlebnis versprochen, das an die Vergangenheit erinnert. Sie sollte es den Spielern ermöglichen, zeitgemäße Spiele herunterzuladen und auszuführen. Vor diesem Hintergrund haben sich die Spieler trotz der zahlreichen Verzögerungen des Atari VCS auf die…

Silent Hill - (C) Konami

Silent Hill wird noch dieses Jahr für die PS5 enthüllt, so ein Leaker

Playstation

Eines der größten Spiele, die für das PlayStation 5-Enthüllungsereignis gemunkelt wurden, war ein exklusives Silent Hill-Spiel für die PS5, das sich angeblich in der Entwicklung befindet. Das PS5-Spiel-Enthüllungsereignis kam und ging jedoch ohne eine solche Ankündigung, so dass viele Fans sich fragen mussten, ob das gemunkelte Spiel überhaupt existiert oder nicht. Ein zuverlässiger Leaker hat…

Toru Iwatani - Der Erfinder von Pac-Man - Bildquelle: IMDB

Pac-Man Erfinder enthüllte den Ursprung der Geister

Games

Pac-Man sorgte 1980 erstmals für Furore in den Spielhallen. Es folgten viele Ableger und die Spielmarke feiert heuer sein 40-jähriges Jubiläum. Grund genug für den Schöpfer des Spiels über den Ursprung der Geister zu sprechen, die im Spiel zu sehen sind. Das legendäre Franchise wurde auf unzähligen Konsolen veröffentlicht und hat eine Vielzahl von Fortsetzungen…

Mafia: Definitive Edition - (C) 2K Games, Hangar 13

Mafia: Definitive Edition – Release verschoben, Gameplay-Enthüllung in Kürze

Games

Obwohl Remakes in der Spieleszene immer beliebter werden, sehen nur wenige so faszinierend und gut zusammengestellt aus wie die Rückkehr von Hangar 13 zur ursprünglichen Mafia. Es ist klar, dass Mafia: Definitive Edition etwas wirklich Besonderes sein wird, wenn es später in diesem Jahr veröffentlicht wird. Es zeigt unglaubliche Bilder, einige fortgeschrittene Bewegungserfassungen und ein…

Counter-Strike Global Offensive-Spieler erstellt Fake-Cheats und Hacker fallen darauf herein

PC-Games

„Cheaters never prosper“, dachte sich ein Counter-Strike Global Offensive-Spieler. Der YouTuber ScriptKid hat ein erstaunliches Experiment umgesetzt und es mit der Welt geteilt. Er hat einen gefälschten Cheat-Mod für den Taktik-Shooter ins Internet gestellt. Diese werden nun mit Aussetzern und Pannen „getrollt“. ScriptKid hat nicht nur Tausende von Counter-Strike-Hackern dazu gebracht, sein Skript herunterzuladen, sondern…

PlayStation Now - (C) Sony

PS Now-Spiele im Juli: Watch Dogs 2, Street Fighter V & Hello Neighbor

Playstation

Heute präsentierte Sony jene Spiele die im Monat Juli auf PlayStation Now neu hinzugefügt werden. Der Genre-Mix ist mit Watch Dogs 2, Street Fighter V und Hello Neighbor gegeben. PS NOW im Juli: Watch Dogs 2 Genre: Abenteuer; Release: 2017 In Watch Dogs 2 schlüpfen Spieler in die Rolle des brillanten Hackers Marcus Holloway, der neueste Rekrut…