Blogheim.at Logo

F1 2021: Koop-Karriere und “Braking Point” runden den neuen Trailer ab

Neuer Story-Modus "Braking Point" ermöglicht den Aufstieg von der F2 in die F1. Im Karrieremodus wahlweise alleine oder zu zweit.

F1 2021 bietet erstmals Rad-an-Rad-Duelle in einem Zweispieler-Karriere-Modus. © Electronic Arts, EA SPORTS, Codemasters

Review zu F1 2021

Mittlerweile könnt ihr auch unseren ausführlichen Testbericht zu F1 2021 nachlesen.


Köln, 16. Juni 2021Codemasters und Electronic Arts haben den neuen Features-Trailer zu F1 2021 veröffentlicht, und der hat es in sich: So spiegelt der neue Story-Modus “Braking Point” nicht nur mehr denn je das reale Leben eines Formel-Fahrers wieder, sondern bietet mit dem Zweispieler-Karriere-Modus zudem die Möglichkeit, wahlweise im selben oder in konkurrierenden Teams gegen das aktuelle Formel 1-Fahreraufgebot zu fahren. – Und das alles in einer bombastischen Grafik. Aber seht euch den neuen Trailer erst einmal selbst an:

Advertisment

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

F1 2021: Braking Point

Neben der Zweispieler-Karriere wurde von der Community auch ein Story-Modus gewünscht. Dieser wurde von Codemasters auch prompt umgesetzt und ermöglicht es von den Rängen der F2 aufzusteigen und die eigene F1-Karriere mit einem von fünf Teams der FIA Formula One World Championship zu beginnen. In einer Mischung aus Ereignissen auf und abseits der Strecke entstehen durch Rennaction und Zwischensequenzen über drei fordernde Saisons hinweg Rivalitäten und Freundschaften. Spieler_innen treten gegen das aktuelle Formel 1-Fahreraufgebot an und machen sich einen Namen durch Rennen gegen neue und bekannte Rivalen, einschließlich F1 2019-Gegenspieler Devon Butler.

Zweispieler-Karriere und Splitscreen-Modus

Die Zweispieler-Karriere bietet zudem eine spannende neue Möglichkeit, den bewährten Karriere-Modus zu zweit auszuprobieren. Die Spieler_innen können sich mit einem Konstrukteur zusammentun oder als Teil rivalisierender Teams in synchronen Sessions gegeneinander antreten. Für Casual Gamer gibt es wieder den Splitscreen für zwei Spieler_innen. Auf den Next-Gen-Konsolen bringt F1 2021 eine wesentlich aufgewertete Grafik, eine verbesserte Darstellung von Karosserie- und Reifenschäden sowie kürzere Ladezeiten.

Die Grafik sieht in F1 2021 wirklich gestochen scharf aus. © Electronic Arts, EA SPORTS, Codemasters

Die Grafik sieht in F1 2021 wirklich gestochen scharf aus. © Electronic Arts, EA SPORTS, Codemasters

“My Team” mit Schumacher, Senna, Prost

Für “My Team”-Spieler_innen werden die Statistiken der echten F1-Fahrer im Laufe der Saison aktualisiert und begleiten so den Nervenkitzel auf den Strecken, während es beim Echtsaison-Start möglich ist, zu einem beliebigen Zeitpunkt im bereits gefahrenen Kalender mit akkuraten Tabellenständen ins Rennen zu gehen. Die F1 2021 Digital Deluxe Edition enthält sieben sorgfältig gestaltete, bekannte F1-Fahrer für den Einsatz in “My Team”, darunter Michael Schumacher, Ayrton SennaAlain Prost und vier weitere Legenden. Zudem gibt es exklusive Inhalte für die Individualisierung, 18.000 PitCoins, das “Braking Point”-Paket (ein Set aus Ingame-Gegenständen, die von den fiktiven Stars der neuen Story-Erfahrung inspiriert sind) sowie drei Tage Early Access. Spieler_innen, die die Standard Edition vorbestellen, erhalten das “Braking Point”-Paket und 5.000 PitCoins.

Release von F1 2021 am 16. Juli

F1 2021 erscheint am 16. Juli 2021 für Xbox Series X|S, PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox One und auf PC via Steam.

AktuelleGames News