Dailygame.at

Death Stranding-Multiplayer ist wie Spider-Man: Into the Spider-Verse

Death Stranding - (C) Kojima Productions

Obwohl das Erscheinungsdatum von Death Stranding am 8. November näher rückt als jemals zuvor, hat Kojima Productions nicht wirklich viel über den Multiplayer-Modus des Spiels gesagt. Auf der Gamescom 2019 gab Hideo Kojima jedoch einen weiteren Hinweis. Insbesondere verglich er Death Stranding Multiplayer mit dem Film Spider-Man: Into the Spider-Verse (Link: Amazon.de).

Der Vergleich wurde von Kojima während eines Videointerviews mit dem französischen Videospielanalysten Julien Chièze durchgeführt. Das Video-Interview findet ihr hier auf YouTube (in Französisch). Im Rahmen des Interviews unterhalten sich Chièze und Kojima ein wenig über den Multiplayer-Modus des Spiels. Insbesondere fragt Chièze den Spieledesigner nach dessen Wunsch, einen noch nie dagewesenen Ansatz für den Mehrspielermodus zu entwickeln.

Verbinde die alten Städte der USA in Death Stranding

Kojima vergleicht die Spielerfigur Sam mit Miles Morales aus dem letztjährigen Spider-Man-Animationsfilm von Sony. Er weist ausdrücklich darauf hin, dass Miles zu Beginn des Films denkt, er sei allein, bevor er schließlich auf die anderen Spider-Männer aus verschiedenen Dimensionen trifft. Vor diesem Hintergrund erklärte Kojima, dass sich Death Stranding trotz des von ihm gemachten Vergleichs von Into the Spider-Verse unterscheiden würde. Stattdessen sei die Bezugnahme eher ein Hinweis, der den Leuten einen Hinweis darauf geben sollte, worum es in dem Spiel geht .

Das Thema, in dem Sam entdeckt, dass er nicht allein ist, scheint in das zu passen, was wir über Death Strandings Setting wissen. Das Spiel dreht sich darum, die ehemaligen Städte der USA, wieder miteinander zu verbinden. Damit konnte Kojima nicht anders, als sich ein wenig zu ärgern, was den Multiplayer-Modus des Spiels betrifft. Er gab an, dass die Spieler mit den anderen Spielern verbunden sein würden, die das Spiel beim Start ebenfalls mit “etwas” spielen.

Kojima‘s Baby

Was den Rest des Interviews betrifft, so verbringen Chièze und Kojima einen großen Teil des Interviews damit, Death Stranding endlich der Welt näher zu bringen. Kojima gab zu, dass er, bevor er anfing, nie gedacht hätte, dass er nach dem Verlassen von Konami „ein weiteres Baby“ haben würde (was natürlich das Spiel betrifft).

Death Stranding - (C) Kojima Productions

Death Stranding – (C) Kojima Productions

Er sprach darüber, wie er sich überwältigt fühlte, als er von vorne anfangen musste. Das heißt, er erklärte auch, dass es ihn auch befreit, unabhängig zu werden, da er keine „Vermittler“ wie Konami mehr braucht, mit denen die Menschen heutzutage verbunden sind. Genauso wie es in seinem Spiel darum geht, Menschen zu verbinden, erklärte er, dass es sein Ziel ist, Spieler und Schöpfer zu verbinden, indem er unabhängig wird.

Viel “BlaBlaBla” oder eine neue Art von Videospiel? Wir werden sehen.  Am 8. November erscheint Death Stranding exklusiv für die PS4. Wir können es irgendwie gar nicht mehr erwarten. Wird und der Titel alle umhauen? Sag uns deine gehypte Meinung.

AktuelleGames-News

Rollenspiel begeistert Videogamer

Zwischendurch

Raus aus dem Alltag und rein ins Abenteuer: Videospiele ziehen Tag für Tag Millionen Menschen in den Bann. Allein in Deutschland verbringen mehr als 40 Prozent der Bevölkerung einen Teil ihrer Freizeit mit Video-, PC- und Online-Spielen. Bei den 14- bis 29-Jährigen sind es sogar mehr als 70 Prozent, wobei Action-Spiele, Ego-Shooter, Abenteuerspiele und Geschicklichkeitsspiele…

Release von DreadOut 2 um 24 Stunden verschoben

Games

Der Entwickler Digital Happiness gab bekannt, das der Release von DreadOut 2 um 24 Stunden verschoben wurde. Der eigentliche Release für DreadOut 2 war für den 20. Februar angesetzt. Allerdings stolperten die Entwickler über einige Probleme, die sie nun erstmal fixen möchten. Ob DreadOut2 dann tatsächlich morgen via Steam veröffentlicht wird, bleibt allerdings erstmal abzuwarten….

Othercide erscheint auf PS4, Xbox One und PC

Games

Publisher Focus Home Interactive und Entwickler Lightbulb Crew haben Othercide angekündigt, ein gotisches taktisches Rollenspiel, das diesen Sommer auf PlayStation 4, Xbox One und PC erhältlich sein wird. Führe deine Armee als letzte Hoffnung der Menschheit in epische Schlachten und kämpfe dort gegen alptraumhafte Gegner.  Nur die Töchter, Echos der größten Kriegerin aller Zeiten, stehen…

Red Dead Redemption 2

Endlich da? Der “Hot Coffee Mod” für Red Dead Redemption 2

Games

Erinnerst du dich, als Rockstar ein Sex-Minispiel von GTA San Andreas geschnitten und im Quellcode gespeichert hat, nur damit Modder es wieder zum Leben erwecken und Massenkontroversen auslösen können? Der Hot Coffee Mod, wie er genannt wurde, war damals ein Aufreger. Er bekam seinen Namen von der Geschichte, als CJs Freundin ihn zu einem Kaffee…

Eli Roth wird der Regisseur des Borderlands-Films

Movies

Der Borderlands-Film hat anscheinend einen Regisseur: Eli Roth. Die Nachricht von Roths Rolle im Borderlands-Film wurde über Nacht von Gearbox Software-Chef Randy Pitchford getwittert. Pitchford löschte den Tweet daraufhin wieder schnell. Der Grund, warum es gelöscht wurde, ist anscheinend, dass die Nachricht noch nicht angekündigt wurde. Die Katze ist jetzt aus der Tasche und da…