Blogheim.at Logo

Days Gone 2: Ein Spiel das es wohl nie geben wird!

Für alle Fans die sich eine Fortsetzung erhofft haben: Diese wird es nach einem Bericht von Entwickler Bend Studio nicht geben!

Artikel von
Days Gone 2 wird wohl ein Fan-Wunsch bleiben, wenn man dem aktuelle Bericht glaubt. - (C) Sony Bend Studio; Bildmontage: DailyGame

Bend, Oregon (USA) – Days Gone wurde bereits 2019 veröffentlicht und obwohl das Spiel bei der Fachpresse nicht so beliebt war wie andere exklusive PlayStation-Spiele, hat es dennoch eine treue Fanbase aufgebaut. Allerdings wird es keine Fortsetzung geben, obwohl Bend Studio gerne möchte, aber Sony Days Gone 2 anscheinend ausbremst.

Ein kürzlich veröffentlichter Bericht von Jason Schreier von Bloomberg enthüllte, dass Bend Studio sich 2019 mit Sony über einen möglichen Days Gone 2 getroffen hatte, nachdem dieses veröffentlicht wurde. Aus der Idee wurde aber nichts und Bend Studio musste sich einem anderen Projekt widmen. Sony habe angeblich laut Schreier „legitime Gründe“ dafür gehabt, eine Fortsetzung auszuschlagen.

Laut dem Bericht spielten die gemischten Bewertungsergebnisse von Days Gone eine Rolle, was verständlich ist, wenn man bedenkt, wie gut andere exklusive PlayStation-Spiele kritisch abschneiden. Ein weiterer Faktor war die problematische Entwicklung von Days Gone, die im Vorfeld der Veröffentlichung ausführlich diskutiert wurden. Sony möchte – was man gut verstehen kann – seinen guten Ruf als Videospiele-Publisher beibehalten.

Days Gone - (C) Sony

Optisch voll okay, aber die Story hatte einige Mängel, sowie die Technik zum Release: Days Gone ist für die PS4/PS5 erhältlich. – (C) Bend Studio, Sony

Days Gone konnte mit anderen Exklusiv-Spielen von Sony nicht mithalten

Immerhin bekamen Titel wie The Last of Us 2 und Ghost of Tsushima durchwegs herausragende Kritiken. Bei uns schlug sich der Titel von Naughty Dog mit 10/10 durch und Ghost of Tsushima von Sucker Punch erhielt ebenfalls die volle Punktzahl. Days Gone bekam „nur“ 8/10, was durchwegs wegen den technischen Mängeln zum Release geschuldet war.

Nach den enttäuschenden Days Gone-Nachrichten wurde Bend Studio aus Oregon (USA) angeblich beauftragt, an einem brandneuen Uncharted-Spiel zu arbeiten und gleichzeitig an einem Multiplayer-Naughty Dog-Projekt mitzuwirken. Laut dem Bericht bat Bend jedoch darum, aus dem Uncharted- Spiel entfernt zu werden, aus Angst, dass sie Teil von Naughty Dog werden könnten. Und es scheint als hätte man sich bei Bend Studio durchsetzen können, an einer brandneuen Marke zu arbeiten.

Neues Uncharted-Projekt ohne Bend Studio

Während es unklar ist, ob an diesem neuen Uncharted- Spiel jetzt woanders gearbeitet wird, wird im Bericht klargestellt, dass Bend Studio nicht mehr an dem Projekt beteiligt sein wird. Stattdessen wird an einer vollständig neuen Spielmarke gearbeitet, die nicht mit Days Gone oder Uncharted zusammenhängt. Informationen zu dieser neuen Marke gibt es noch keine, da die Entwicklung anscheinend erst letzten Monat begonnen hat. Da die Entwicklung von solch großen Titeln oft Jahre dauert, wird der Titel wohl erst später als früher für die PS5 kommen. Derzeit gibt es nicht einmal Spekulationen darüber, was uns Bend Studio bringen wird.

PC-Release im Jahr 2021

Für heuer steht auf jeden Fall der PC-Release von Days Gone an. Und Spieler hoffen natürlich, dass dieser Release besser wird als jener von Horizon Zero Dawn, dass sich durchwegs mit technischen Mängeln zu Beginn durchschlagen musste.

Days Gone ist ab sofort für PS4 erhältlich. Eine PC-Version wird noch in diesem Jahr erhältlich sein. Der Deacon-Sprecher verstarb letztes Jahr.

AktuelleGames News