Blogheim.at Logo

Call of Duty: Warzone-Spieler zeigt super-schnellen Gulag-Gewinn

Warzone-Spieler fragen sich immer wieder, wie man den Gulag überstehen kann. Nun zeigt ein Call of Duty-Streamer, dass man es auch in Rekordzeit schaffen kann.

Artikel von
Wie gewinnt man den Gulag in Call of Duty: Warzone am Schnellsten? - (C) Activision

Der Gulag in Call of Duty: Warzone ist die letzte Gelegenheit, zum Schlachtfeld in Verdansk zurückzukehren. Viele Spieler scheitern täglich daran und suchen nach neuen Strategien, um den Team-Kollegen im Battle Royale-Spiel wieder aktiv zu helfen. Doch das 1-gegen-1-Duell kann auch sehr schnell wieder vorbei sein, wie der Streamer guberNailer zeigt.

Der Gulag bietet eine Vielzahl von Call of Duty: Warzone-Waffen, mit denen die Spieler kämpfen können. Als dieser Streamer die „Rytec AMR“ erhielt, machte er eine interessante Vorhersage, die sich innerhalb von Sekunden als wahr erwies.

Der Clip von guberNailer zeigt den „schnellsten Gulag-Gewinn aller Zeiten“. Während der Timer abläuft, strebt der Spieler eine Öffnung zwischen dem Nuketown-Schild und der Wand an, bevor er einen schnellen Schuss abfeuert. Plötzlich endet der Gulag mit den Worten „One Shot, One Kill“ auf dem Bildschirm.

2 Sekunden-Gulag

Der gesamte Gulag-Kampf dauerte sage und schreibe 2 Sekunden! Zumindest ist er der schnellste aufgezeichnete Erfolg in der „zweiten Chance“ von Call of Duty: Warzone. Der Ausdruck des Streamers ist sichtlich überrascht, aber auch fröhlich, da der Schuss eine Frage des Timing und des Glücks seinerseits war.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Die Kommentare auf Reddit gehen dabei natürlich auseinander. Petricality sagte: „Kein Schuss, für den du nicht wegen Hacking gemeldet wirst.“ Das „lol“ danach konnte sich der Kommentator nicht verkneifen. Ein anderer Kommentar sagt: „Dieser Gulag ist so lächerlich.“

Die meisten zeigen sich überrascht, das guberNailer nicht wegen Hacking „angeklagt“ wurde. Immerhin sind/waren Aimbots und Co weit verbreitet im kostenlosen Battle Royale-Ableger von Call of Duty.

Der Gulag in Call of Duty: Warzone lässt einige Spieler verzweifeln. – (C) Activision, Raven Software

Warzone: Ist der Gulag einfach zu manipulieren?

Das Video ist natürlich beeindruckend, wenn man selbst der Schütze ist, der den Gulag übersteht. Anderseits ist es aufgrund der scheinbaren Leichtigkeit auch ziemlich frustrierend. Raven Software sollte hier etwas nachschärfen, sonst verliert man weitere Spieler.

Es gibt sogar noch einen anderen „Warzone“-Weg, um den Gulag zu bestehen. Dabei sorgt ein massiver Glitch für Ärger bei den Spielern. Eine andere Geschichte ist, das Spieler „schlechte Waffen“ aus dem Gulag von Warzone entfernen möchten.

Call of Duty: Warzone ist kostenlos verfügbar für PC, PS5, PS4, Xbox Series X/S und Xbox One.

AktuelleGames News