Alan Wake kehrt zurück! Aber nicht so wie es sich Fans vorgestellt haben

Ein neuer Trailer, der während Sonys jüngstem State of Play Premiere hat, bestätigt, dass Alan Wake im nächsten Control DLC zu sehen sein wird.

Alan Wake - (C) Remedy

Nach der Veröffentlichung des The Foundation DLC Anfang dieses Jahres hat ein neuer Trailer bestätigt, dass Control im Laufe dieses Monats seine zweite Dosis zusätzlichen Inhalts durch eine neue Erweiterung namens AWE erhalten wird. Die Ankündigung für das nächste Kapitel der Geschichte von Control enthielt nicht nur viel darüber, was die Spieler von Jesse Fadens neuestem Abenteuer erwarten können, sondern bestätigte auch die grassierende Spekulation, dass Alan Wake seine große Rückkehr feiern wird.

Der Trailer, der während des jüngsten PlayStation-Streams ” State of Play” debütierte, neckt eine eindringliche neue Geschichte in der Spielwelt und zeigt mehr den unheimlichen Horror und die Fremdartigkeit der Science-Fiction, die das ursprüngliche Spiel so besonders gemacht haben. Den Zuschauern wird auch klar, dass der DLC sehr bald verfügbar sein wird und am 27. August in nur wenigen Wochen offiziell eingestellt wird.

Control zeigt Alan Wake! Die Fans freuen sich. Ein eigenes Spiel wäre besser, aber immerhin eine kleine Dosis.

Control zeigt Alan Wake! Die Fans freuen sich. Ein eigenes Spiel wäre besser, aber immerhin eine kleine Dosis.

Neuer Control-Trailer zeigt Alan Wake

Der erste Blick auf das Spiel beginnt im Oceanview Motel, das für diejenigen, die mit Control nicht vertraut sind, als Brücke zwischen verschiedenen Dimensionen fungiert. Während man sich durch das Motel bewegt, fokussiert die Kamera auf eine seltsame Tür mit einem darauf geätzten Spiralmuster. Auf das Bild folgt eine vertraute, kratzige Stimme, die den Betrachter warnt, “im Licht zu bleiben”.

Es scheint, dass die unheimliche Natur der Spiraltür und die bedrohlichen Warnungen des Erzählers des Trailers nicht ausreichen, um Jesse in Phase zu bringen, der beschließt, durch den neuesten Eingang des Oceanview Motels zu spähen. Der Trailer zeigt dann die Silhouette eines neuen Monsters, das in der Welt der Control noch nie zuvor gesehen wurde. Das Wesen ist in ein dämonisches rotes Licht getaucht und trägt ein scheinbar langes Geweih.

Werbung

Das Erscheinen der Kreatur löst eine aktionsorientiertere zweite Hälfte des Trailers aus. Das Filmmaterial zeigt Jesse, wie er einige intensive Kampfbegegnungen mit Controls zentralen Antagonisten, dem Hiss, führt. Es scheint ziemlich offensichtlich, dass Fans während der gesamten Laufzeit von AWE einige neue Bereiche besuchen werden, wobei ein Zughof und scheinbar neue Bereiche des Oceanview Motels im Rampenlicht stehen.

Natürlich kommt der echte Kicker gleich am Ende, und ein scheinbar älterer Alan Wake erscheint für einen kurzen Blick auf dem Bildschirm. Seine Anwesenheit wurde während der gesamten Control-Kampagne mehrfach angedeutet – bis zu dem Punkt, an dem er sogar einen kurzen Cameo-Auftritt auf dem Bildschirm machte.

Ein eigenes Videospiel für den Fan-Liebling?

Die Fans wollten unbedingt, dass Alan Wake in seinem eigenen Spiel zurückkehrt. Das Original-Spiel und seine Erweiterung American Nightmare haben sich im Laufe der Jahre zu einem Kult-Fandom entwickelt. Während Remedy in der Vergangenheit ein wenig über die Idee nachgedacht hat, haben sie letztes Jahr die Rechte an der Serie erworben, so dass es nicht ausgeschlossen ist, sich vorzustellen, dass AWE irgendwann eine neue Geschichte für Alan Wake aufstellen könnte die Linie.

Control: AWE wird am 27. August für PC, PlayStation 4 und Xbox One verfügbar sein. Es gibt ein unangekündigtes Spiel, dass sich bei Remedy in der Entwicklung befindet.

Mehr zum Thema