Connect with us

Games

Kurios: Zockt eigentlich nur meine Freundin so einen Müll?

Geschrieben

am

Frauen zocken, genauso wie Männer. Das ist nichts Unübliches. Und irgendwie ist das ja auch der Wunsch von einem jedem männlichen Gamer, dass er sich am Abend nach der Arbeit mit der Freundin hinsetzen kann, um gemütlich eine Runde zu zocken.

Aber was sind das dann für Spiele?

Zu dem Thema veröffentlichte vor kurzem Quantic Foundry eine recht ausführliche Studie. Bei Quantic Foundry kann man an einer Gamer Motivations Umfrage mitwirken. Diese Umfrage wurde bis dato von ca. 270 000 Menschen wahrgenommen. 18,5% davon waren weiblich. Quantic Foundry hat diese Daten analysiert, und ist zu dem Ergebnis gekommen, dass Frauen am ehesten die folgenden Genres zocken:

Match 3, Family/Farm Sim die beliebtesten Genres

Nun muss man natürlich berücksichtigen, dass das trotz allem „nur“ eine Studie ist, aber: 69% verbringen Zeit in dem Genre „Match 3“ und „Family/Farm Sim“? Kommt schon Mädls, wir schreiben das Jahr 2017, mittlerweile sollte das doch ein Klischee sein. Wirklich viel besser wird es erst ab dem Genre „MMO’s (High Fantasy)“ zu dem Spiele wie „World of Warcraft“ oder „The Elder Scrolls Online“ gehören.

Aus dieser Studie können wir also interpretieren, dass wir Frauen am ehesten bei den Genres „Match 3“ (Candy Crush, Bejeweled, Farm Heroes Saga) und „Family/Farm Sim“ (The Sims, Harvest Moon, Animal Crossing) antreffen werden. Mit einer großen Wahrscheinlichkeit werden wir aber sehr wenige weibliche Gamer bei den Genres „Sports“ (FIFA, NBA, Madden NFL) und „Tactical Shooter“ (Squad, Tom Clancy’s: Rainbow Six Seige) vorfinden.

Sind die Spiele tatsächlich repräsentativ gewählt?

Diese Frage stelle ich mir sofort, wenn ich mir die Studie anschaue. Denn zum Beispiel scheinen 14% der weiblichen Gamer dem Genre „Open World Games“ verfallen zu sein. Dem dazugehörigen Spiel „Assassins Creed: Syndicate“ allerdings 27%. Auch „Dragon Age: Inquisation“ sticht mit 48% weiblicher Präsens dem Durchschnitt  von 26% des Genres „Western RPG’s“ heraus. Außerdem kann man ein Genre sicher nicht durch 3-4 Spiele repräsentativ darstellen.

Fazit

Muss man dem glauben? Ist der Geschmack der Freundin wirklich so schlecht was Spiele betrifft? Wird diese Studie mein Leben signifikant beeinflussen? Ist „Big Rigs: Over the Road Racing“ eigentlich wirklich ein Spiel?

Im Endeffekt, ist das bloß eine weitere Studie. Natürlich sagt diese auch etwas aus. Wir (Männer) sollten uns aber fragen ob uns das wirklich beeinflusst! Im Endeffekt lieben wir (Männer, schon wieder) unsere Freundinnen (oder die Frau unserer Träume) aber wahrscheinlich aus ganz anderen Gründen. Also wen kümmert‘s schon, dass die Freundin vielleicht das Genre „Match 3“ oder „Family/Farm Sim“ spielt?

Und ja, „Big Rigs: Over the Road Racing“ ist tatsächlich ein Spiel.


Link zur kompletten Studie gibt es hier.
Quelle Hintergrundbild: „Gamer Girl“

Advertisement
Kommentar schreiben

Games

Guild Wars 2: Path of Fire Launch Trailer

Geschrieben

am

von

ArenaNet hat heute anlässlich der Veröffentlichung von „Path of Fire“ für Guild Wars 2 am Freitag den offizellen Launch-Trailer der Erweiterung veröffentlicht.  

Aber seht selbst:

„Path of Fire“ startet am Freitag den 22.September voraussichtlich um 18:00 Uhr.

Weiterlesen

Games

Square Enix: Left Alive angekündigt

Geschrieben

am

von

Square Enix hat heute im Rahmen der Playstation Presse Konferenz in Tokio einen neuen Survival-Action-Shooter angekündigt. Erscheinen wird der Shooter 2018 für PS4 und PC.

Mitwirkende sind unter anderem: Toshifumi Nabeshima (Armored Core), Yoji Shinkawa (Metal Gear), Takayuki Yanase (Ghost in a Shell: Arise, Mobile Suit Gundam 00, Xenoblade Chronicles X). Diese erfahrenen Entwickler arbeiten eng zusammen, um eine düstere und authentische Welt in der Left Alive spielt, zu erschaffen.

Aber seht selbst:

Weiterlesen

Games

Final Fantasy 9: Jetzt auf PS4 verfügbar

Geschrieben

am

von

Square Enix hat heute auf der Playstation Pressekonferenz in Tokio bekannt gegeben, dass Final Fantasy 9 ab sofort als Download auf der PS4 verfügbar ist.

Final Fantasy IX  erschien ursprünglich im Jahr 2000 auf der PS1. Die PS4 Umsetzung bietet dementsprechend einige Verbesserungen. Unter Anderem erwarten uns jetzt HD Filmsequenzen und Charaktermodelle, die Unterstützung von Trophäen, eine automatische Speicherfunktion, und optionale „Booster“ wie zB einen Turbomodus, oder das Abschalten von Zufallsbegegnungen.

Final Fantasy IX ist ab sofort in digitaler Form zum Preis von 20,99€ im Playstation Store zu finden. Für Playstation Plus Mitglieder kostet das Spiel sogar nur 16,79€, allerdings nur bis zum 26.September. Als Käufer erhaltet ihr zusätzlich ein Original Design von Toshiyuki Itahana und acht wichtige Charaktere als Avatare.

Aber genug der Worte, hier der Ankündigungstrailer + einige Screenshots.


Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weiterlesen

Games

Monster Hunter World: Genauer Releasetermin steht fest

Geschrieben

am

von

Capcom hat heute den Releasetermin für Monster Hunter World bestätigt. Es wird am 26.Jänner 2018 weltweit für Playstation 4 und Xbox One veröffentlicht. Die PC Version folgt dann etwas später. 

Vorbestellen könnt ihr ab heute. Wenn ihr das macht, winken euch natürlich Bonus Inhalte wie das „Origin“ Waffen Set oder den „Fair Wind Charm“ Talisman .  Außerdem neu angekündigt wurde die digitale Deluxe Edition welche ein Samurai Set, drei extra Gesten, extra Gesichtsbemalung, ein extra Haarschnitt, sowie Sticker und 14 PSN Avatare beinhaltet. Auf der Xbox fallen lediglich, wenig überraschend, die PSN Avatare weg.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zudem könnt ihr euch auch die Collectors Edition holen. Diese beinhaltet unter anderem eine physische Kopie des Spieles, ein Art Book, eine Statue von „Nergigante“, oben genannte Bonusinhalte der digitalen Deluxe Edition und eine CD des Soundtracks.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weiterlesen

Playstation

Final Fantasy 9: Neuauflage für Playstation 4 noch dieses Jahr?

Geschrieben

am

von

Final Fantasy 9 (wahrscheinlich eines der besten FF-Teile) wird wahrscheinlich noch heuer für Playstation 4 erscheinen. Das Spiel wurde nämlich vom „Pan European Game Information“-Board (PEGI) erneut in Europa bewertet und bekam erneut das Rating PEGI-12 (Darstellungen von Gewalt, Schlechte Sprache).

Eine aktualisierte HD-Version des Spiels erschien im April 2016 für STEAM, also würde es Sinn machen, diesen Titel auch für die PS4 freizugeben. Es gibt einige Präzedenzfälle, wie u.a. Final Fantasy 7 (unabhängig vom Remake), welches ebenso auf STEAM und PS4 als HD-Version erschienen ist.

Weiterlesen

Interessant für dich