Wird es nach Ragnarök ein weiteres God of War geben?

Das brandneue God of War: Ragnarök ist in aller Munde und die Spieler fragen sich zurecht: wird es eine Fortsetzung geben?

Artikel von
Wann erscheint God of War 3 für die PS5? Immerhin wäre es das sechste Hauptspiel der Serie. - (C) Sony Santa Monica Studios
Fakten

God of War Ragnarök schließt die nordische Saga des Franchise ab. Obwohl es das Kapitel von Kratos schließt, gibt es für viele Spieler einen Grund weiterzumachen. Wohin wird uns God of War 3 für die PS5 führen?

Wie sieht es aus mit einer Fortsetzung zu God of War Ragnarök?

WERBUNG

Wird es ein God of War 3 für PS5 geben?

Aktuell ist noch nichts bestätigt, wir wissen es also nicht, ob God of War 3 für die PlayStation 5 (PS5) erscheinen wird. Entwickler Sony Santa Monica Studio hat sich dazu bisher nicht geäußert.

Trotzdem gibt es bereits Spekulationen darüber, wohin die nächste Reise von Kratos gehen könnte. Immerhin gibt es mehr aus der Geschichte als die griechische und nordische Mythologie zu erkunden. Gegen welche Götter wird Kratos in Zukunft kämpfen? Im Sub-Reddit von God of War diskutieren Fans bereits die japanische oder ägyptische Mythologie als nächstes Reiseziel.

Ein klarer Fan-Favorit ist Ägypten, aber mehr Potenzial sehen wir wohl in der keltischen Mythologie, die nach dem hohen Nordern besser zu Kratos passen würde.

Würde die ägyptische Mythologie zu einem möglichen God of War 3 für die PS5 passen? 

Jein. Die alten Ägypter hatten viele Götter, aber wenige Kreaturen und Bestien, die zum Spielprinzip passen würden.

God of War (2018) - (C) Sony Santa Monica Studio

God of War (2018) startete die Serie neu in der nordischen Mythologie. – (C) Sony Santa Monica Studio

Wird God of War 3 für die PS5 die keltische Mythologie erkunden?

Die Kelten sind weniger bekannt und hatten noch keine großen Auftritte in Videospielen, die auch berühmt waren. Es gebe hier viel Interpretationsspielraum für Sony Santa Monica Studios für ein mögliches nächstes God of War-Spiel. Die Geschichte der keltischen Mythologie würde viel besser verfechtbarer mit früheren Ablegern des Franchise sein, als das alte Ägypten.

Was würde für die Kelten sprechen? Nun, die Griechen hatten die Titanen, die Nordmänner die Jotun und die Kelten die Fomorianer. Riesen waren also in allen drei Mythologien ein Bestandsteil. Es macht also durchaus Sinn ein Setting zu wählen, dass den Spielablauf nicht komplett verändert.

Vielleicht macht es auch Sinn, dass nicht Kratos, sondern Atreus in die keltischen Länder wandert um gegen diese Götter und Monster zu kämpfen.

Im nächsten God of War für die PS5 könnte alles passieren.

Mehr zum Thema

mehrgaming news