Blogheim.at Logo

Watch Dogs Legion ist offline spielbar und Cross-Play soll später kommen

Es mag erstaunlich klingen, aber Watch Dogs: Legion das nächsten Monat erscheint wird keine permanente Internetverbindung benötigen.

Artikel von
Watch Dogs: Legion - (C) Ubisoft

Der Oktober wird mit Watch Dogs Legion enden und – sensationell – offline spielbar sein. Und der nächste Eintrag der Ubisoft-Spieleserie wird keine permanente Interverbindung benötigen. Hätte man das gedacht?

Watch Dogs Legion soll eine starke Geschichte sowie genügend einzigartige Charaktere bieten – und das alles auch offline. Wir müssen auch nicht mehr so lange darauf warten, immerhin erscheint der Titel bereits am 29. Oktober 2020 für PC, PS4 und Xbox One. In der Zwischenzeit kommen immer mehr Informationen ans Tageslicht.

Watch Dogs Legion „offline spielbar“ vom Produzent bestätigt

In einem Reddit-Post stellte sich Produzent Lathieeshe Thillainathan den Fragen der Community. Eine Antwort, die er gegeben hat und sicherlich viele freuen wird, ist, dass für das Spiel keine permanente Online-Verbindung erforderlich ist. Man kann das Spiel auch offline spielen, selbst wenn einige online-spezifische Funktionen damit eingeschränkt werden.

Auf die Frage nach Cross-Play gab es auch eine Antwort: es wird nicht zum Start verfügbar sein, ist allerdings eine Funktion die nach dem Release kommen wird. Die vollständige Fragen-und-Antwort-Runde auf Reddit könnt ihr hier nachlesen.

Übrigens wird der Season-Pass  das erste Jahre beinhalten. Es wird 4 Heldencharaktere geben und eigenständige Geschichten. Darüber hinaus gibt es aber auch kostenlose Story-Missionen und neue Charaktere.

Watch Dogs Legion erscheint am 29. Oktober. PS5- und Xbox Series X-Versionen sollen nachgereicht werden.

Mehr zu Watch Dogs Legion

Auf der PlayStation 5 und Xbox Series X wird das Ubisoft-Spiel mit 4K, 30fps und Raytracing ausgeführt.

AktuelleGames News