Blogheim.at Logo

The Witcher 3 mit 100 Mods & Raytracing in 8K – Könnte The Witcher 4 so aussehen?

Ein Video mit 100 Mods sowie Reshade Raytracing in 8K auf einer GeForce RTX 3090 zeigt wie The Witcher 4 in unseren Träumen aussehen könnte!

Artikel von
The Witcher 4 dürfte wohl Ciri die Hauptprotagonistin sein. - (C) CD Projekt Red - Bildmontage DG

Digital Dreams zeigt uns ein neues YouTube-Video, das The Witcher 3 mit über 100 Mods und Reshade Ray Tracing in 8K präsentiert. Damit sehen wir das Rollenspiel von CD Projekt Red in der wohl schönsten Form, seit jeher. Könnte so die Grafik eines möglichen The Witcher 4 aussehen?

Wer einen High-End-Gaming-PC und The Witcher 3: Wild Hunt besitzt, der kann es selbst erleben. Mit über 100 Mods kann The Witcher 3 nämlich auch ganz anders aussehen.

WERBUNG

Zum Glück hat Digital Dreams die Liste der Mods auf Nexusmods.com geteilt, die man für dieses Video verwendet hat. Der YouTuber hat auch Reshade Ray Tracing verwendet, um die Global Illumination- und Ambient Occlusion-Effekte des Spiels weiter zu verbessern.

Egal ob man sich jetzt vorstellt ob The Witcher 4 so aussieht, oder die angekündigte Next-Gen-Version von The Witcher 3 für PS5 und Xbox Series X/S, für Grafik-Enthusiasten ist hier alles dabei. Aber seht selbst:

YouTube video

The Witcher 3: Wild Hunt – Könnte die Next-Gen-Version so aussehen?

Ursprünglich war geplant die PS5- und Xbox Series X/S-Version des Spiels bereits 2021 zu veröffentlichen. Daraus wurde nichts, genauso wie die Next-Gen-Version von Cyberpunk 2077. CD Projekt Red wird beide Next-Gen-Versionen 2022 herausbringen, zumindest wurde es so angekündigt.

Für dich von Interesse:   The Witcher 4: Erster Meilenstein erreicht, Vorproduktion beginnt

Soweit wir wissen wird die Next-Gen-Version von The Witcher 3 native Ray Tracing-Effekte bieten. Der polnische Entwickler hat jedoch noch nicht verraten, was diese RT-Effekte tatsächlich sein werden. Werden wir zahlreiche RT-Effekte erhalten (wie RT-Schatten, RT Global Illumination und RT Ambient Occlusion) oder wird das Team einfach die üblichen RT-Reflexionen anbieten, die die meisten Spiele derzeit bieten? Wir werden sehen.

The Witcher 4 bei CD Projekt Red Vancouver bereits in Entwicklung

Nachdem bereits 2020 bekannt wurde, dass eines der drei CD Projekt-Studios nach dem Release von Cyberpunk 2077 an der Entwicklung eines neuen “AAA-Rollenspiels aus dem The Witcher-Universum” beginnen wird, bekamen wir im Sommer 2021 Hinweise auf die Entwicklung des neuen Witcher-Spiels.

Ciri in The Witcher 3: Wild Hunt - (C) CD Projekt Red

Ciri in The Witcher 3: Wild Hunt – (C) CD Projekt Red

Das die Entwicklung anscheinend nicht in Polen begonnen hat, sondern in Kanada, zeigte ein Job-Gesuch von CD Projekt Red Vancouver unter anderem für einen Kamera-Programmierer, der Erfahrungen mit Spielen in der 3rd-Person-Ansicht hat. Obwohl es keine Details zum Spiel gab, kann man davon ausgehen, dass es sich um das nächste The Witcher (4)-Spiel handelt.

The Witcher 4 (oder wie es auch immer heißen mag) befindet sich noch in einem sehr frühen Entwicklungsstadium, bei dem Ciri eine wichtige Rolle spielen könnte. Die komplette Entwicklung dürfte wohl noch viele Jahre dauern und so können wir frühestens damit 2025 rechnen. Auch ein erstes Ankündigungsvideo dürfte noch Jahre entfernt sein. Eine offizielle Bestätigung gibt es übrigens auch noch nicht.

AktuelleGames News