Dailygame.at

Star Wars Jedi: Fallen Order hätte mehr Entwicklungszeit benötigt, so Respawn

Sowohl der CEO des Unternehmens als auch der Creative Director geben zu, dass das Spiel wahrscheinlich etwas mehr Zeit benötigt hätte

Star Wars Jedi: Fallen Order - (C) EA, Respawn

Als Star Wars Jedi: Fallen Order Ende letzten Jahres veröffentlicht wurde, hatte ich wirklich das Gefühl, dass es in einer “weit entfernten Galaxies” schon lange her ist, dass wir ein gutes Einzelspieler-Videospiel bekommen haben. Zum Glück hat Fallen Order die Landung ziemlich gut überstanden und war ein solides Spiel. Es litt jedoch unter einigen quälenden technischen Problemen, die das Endprodukt ein wenig beeinträchtigten. Das scheinen auch die Entwickler zu sehen, nachträglich.

In einem Interview mit USGamer räumten Vince Zampella, CEO von Respawn Entertainment und Stig Asmussen, Creative Director von Fallen Order, ein, dass das Spiel mit etwas mehr Entwicklungszeit hätte “fertig” werden können. Sie meinen sogar, dass wenn sie etwas mehr Zeit gehabt hätten, das Spiel noch besser gewesen wäre. Allerdings der Druck, den Titel bis zum Weihnachtsgeschäft fertig zu haben, war vorherrschend.

„[…] Wir haben beschlossen, dass wir das Spiel zur Weihnachtszeit draußen haben wollen. Es ist ein Spiel, das wirklich zu diesem Zeitrahmen passt “, sagte Zampella.

“Ich denke, wir befinden uns in einer Situation, in der wir versuchen, ein Spiel für mehrere verschiedene Systeme zu entwickeln, und wir wollten natürlich ein Datum erreichen”, sagte Asmusses. “Wir alle sehen es uns an und fühlen uns ernsthaft so, als ob wir es könnten, wenn wir ein bisschen mehr Zeit hätten, wäre es besser gewesen. Aber wir können es durchspielen. Es war gut und wir hatten das Gefühl, dass es den Fans gefallen würde.“

Kommt eine Fortsetzung zu Fallen Order bereits in naher Zukunft?

Letztendlich scheint das Spiel trotz dieser technischen Probleme ein großer Erfolg gewesen zu sein, und das Studio stellt auch ein anderes Star Wars-Projekt ein, mit guten Chancen, dass es eine Fortsetzung von Fallen Order ist. Am Ende ist es einfach schön, Einzelspieler-Star Wars-Videospiele zurück zu haben. Multiplayer-Schlachten haben wir schon genug gesehen.

Quelle: USGamer

AktuelleGames-News

Animal Crossing: New Horizons - (C) Nintendo

Animal Crossing: New Horizons – Spieler dringen auf Inseln anderer ein und terrorisieren die Bewohner

Nintendo

Animal Crossing: New Horizons ist von Natur aus ein entspannendes, gesundes Spielerlebnis. Einige Spieler haben sich jedoch entschlossen, das Spiel in eine viel dunklere, düsterere Richtung zu lenken, indem sie einen Kult beginnen und in die Inseln anderer Spieler eindringen. Dieser New Horizons-Kult wurde vom TikTok-Benutzer owenophobic hervorgehoben. In dem Video – unterhalb eingebettet –…

RE: Code Veronica HD - (C) Capcom

Wird das nächste Resident Evil ein Survival-Horror-Open World-Rollenspiel?

Games

Resident Evil 3 Remake ist nur noch einen Tag von seinem Starttermin am 3. April entfernt, aber es gibt bereits Infos, was Capcom als nächstes vorhat. Erst kürzlich gab ein Leaker bekannt, der für anständig zuverlässige Capcom-Gerüchte bekannt ist, dass das Studio an einem neuen Resident Evil-Spiel für die Veröffentlichung im Jahr 2021 arbeitet. Es…

Driveclub - (C) Sony

Sony fährt die Server für ein exklusives PlayStation 4-Spiel herunter

Playstation

Sony hat die Unterstützung für den exklusiven PS4-Titel Driveclub eingestellt. Das Spiel wurde im Oktober 2014 nach mehreren Verzögerungen veröffentlicht. Am 31. März hat Sony die Server für das PS4-Rennspiel Driveclub, sowie dem DLC Driveclub Bikes und die Virtual-Reality-Version des Spiels Driveclub VR offiziell heruntergefahren. Dies bedeutet, dass die Multiplayer-Funktionen des Spiels, die der Hauptgrund…

Call of Duty: Warzone – 50.000 Cheater wurden gebannt

Games

“Warzone hat keine Toleranz für Cheater.” – Activision hat eine Erklärung in Form eines Blogposts über Betrug in Call of Duty: Warzone veröffentlicht. Wie Activision versichert wird Betrug sehr ernst genommen und dies seit dem ersten Tag. Bisher wurden 50.000 permanente Banns an Betrüger ausgegeben, die in Warzone aufgegriffen wurden. Fans im Internet sind zunehmend…

Xbox Game Pass

Xbox Game Pass entfernt zwei wichtige Games im April

Xbox

Microsoft hat bekannt gegeben, welche Spiele als nächstes Xbox Game Pass für PC und Konsolen verlassen werden. Jeden Monat entfernt das Unternehmen einige Spiele aus seinem Spieleabonnementservice, bietet den Abonnenten jedoch neue Spiele. In diesem Monat wird Nier: Automata zum Xbox Game Pass hinzugefügt. Die Xbox Game Pass-App unter Apple‘s iOS gibt an, dass fünf…

Nintendo Switch Preis

Nintendo Switch Verfügbarkeit: Standard-Konsole erhält bis Ende Juni keine neue Lieferung

Nintendo

Alle großen Online-Händler haben die Nintendo Switch derzeit nicht in ihrem Warenlager, zumindest die Standard-Version. Bei Amazon.de gibt es keine einzige Variante die verfügbar ist. Die Verfügbarkeit der Hybrid-Konsole von Nintendo spitzt sich zu. Die großen Warenläger sind leer und die kleineren Händler, die noch einige Geräte verfügbar haben, haben die Preise ordentlich erhöht. Wie…

Playstation Plus

PlayStation Plus-Titel im April 2020: Uncharted 4 und DIRT Rally 2.0

Playstation

Ab dem 7. April dürfen sich PlayStation Plus-Mitglieder auf Uncharted 4: A Thief’s End und DIRT Rally 2.0 freuen sowie die neuen PlayStation Plus Rewards in Anspruch nehmen.  PS Plus-Mitglieder können die beiden Titel ab dem 7. April im PlayStation Store herunterladen. Bis dahin haben sie noch die Chance, die März-Spiele Shadow of the Colossus…

Star Trek Picard - (C) Amazon

Star Trek: Discovery – Cameo-Auftritt von Picard in Staffel 3 angekündigt

Movies

Jean-Luc Picard (Patrick Stewart) hat die Galaxie in Star Trek: Picard Staffel 1 gerettet – und er wird als nächstes seine Heldentaten in Star Trek: Discovery Staffel 3 verleihen. CBS hat bestätigt, dass Patrick Stewart als Picard Michael Burnham (Sonequa Martin-Green) und der Besatzung der USS Discovery im 32. Jahrhundert beiwohnen wird, als Android. Star…

PlayStation 5-Präsentation: So sieht die Konsole wirklich aus

Playstation

Nachdem die Termine im Februar und März überschattet waren von Pannen, Pech und einer Pandemie, hat Sony heute das Design der PlayStation 5-Konsole (endlich) vorgestellt. Die eigentliche Präsentation der PS5 wäre eigentlich für den 17. April 2020 geplant, als digitale Veranstaltung. Allerdings hat der bekannte Leaker BillyGateZ bereits Präsentationsunterlagen der PlayStation-Konferenz fotografieren können und diese…