• Filme&Serien

    Star Wars: Die Original-Trilogie werden von Disney „nicht angefasst“

    1/05/2017 @ 09:23Bigspotlight

    Seitdem Disney im Jahr 2012 Lucasfilm gekauft hat, gab es viele Spekulationen, dass das Studio die originalen Kinoversionen der originalen Star Wars-Trilogie wiederherstellen könnte, wie es gesehen wurde, bevor George Lucas verschiedene digitale Änderungen an ihnen machte. Lucasfilm-Chef Kathleen Kennedy hat nun über die Möglichkeit dieses Geschehens gesprochen – und die Nachricht ist nicht gut.

    In einem kürzlichen Interview mit dem Steelewars-Podcast wurde Kennedy gefragt, ob Fans jemals die Originalversionen der Filme sehen würden.

    „Ich würde sie nicht anfassen, machst du mich verarschen?“ Sagte sie, via Movieweb. „Die werden immer so bleiben [Lucas].“

    Disney hält nichts von einer Re-Re-Remastered-Version der Original-Triologie

    „Star Wars“, „Das Imperium schlägt zurück“ und „Die Rückkehr der Jedi“ wurden in verschiedenen Versionen im Laufe der Jahre in den Kinos veröffentlicht. Die ersten überarbeiteten Ausgaben wurden 1997 theatralisch veröffentlicht, und seitdem hat sich fast jede Heim-DVD/Bluray weiter verändert. Diese reichen von der Aufräumung von VFX bis hin zum Hinzufügen von Charakteren aus der Prequel-Trilogie oder dem Einfügen ganz neuer Szenen. Zu den umstrittensten Veränderungen gehörten die Entscheidung, Greedo zuerst zu schießen, und das neue Lied „Jedi Rocks“ spielte im Jabba-Palast auf.

    George Lucas hat immer darauf bestanden, dass dies jetzt die endgültigen Versionen der Filme sind.

    Im Jahr 2012 verkaufte Lucas seine Firma an Disney und ist nicht mehr mit der Entwicklung der Star Wars-Franchise beschäftigt.

    Zum nächsten Spin-Off für 2019 wurde Kennedy auch befragt:

    „Meine Hoffnung wäre irgendwann um den Sommer (damit der Film in die Kinos kommt)“, sagte sie. „Ich möchte nie den kreativen Prozess vorhersagen, weil es seine eigene Sache ist, wir sind noch dran!“

    Vor diesem derzeit „unbekannten Spinoff“ (2019) wird ein eigenständiger Han Solo Film im Jahr 2018 erscheinen. Der zweite Film, der neuen Trilogie, „Der letzte Jedi“, erscheint im Dezember in den heimischen Kinos. Sie dir hier den Trailer dazu an.

    Ob dies wirklich der letzte Film mit einem Skywalker ist, wird sich weisen. Carrie Fisher als Prinzessin Leia wird bekanntlich nicht digital hinzugefügt und ihre Geschichte findet in Episode VIII ein Ende.

    NEWSLETTER

    ÜBER "Markus"

    Markus spielt eigentlich schon immer Videogames und hat sich für Webdesign interessiert als es noch gar kein Internet gab. Außerdem ist er ein leidenschaftlicher Heimwerker und Fan von Game of Thrones.
Kommentare (0)
Anzeige
Blogheim.at Logo
Star Wars: Die Original-Trilogie werden von Disney "nicht angefasst" - DailyGame