• Games

    Xbox

    Spielt Virtual Reality für die Xbox Scorpio keine Rolle mehr?

    25/01/2017 @ 19:22Bigspotlight

    Auf der offiziellen Preview-Website des „Project Scorpio“, der nächsten Xbox One-Konsole, hat sich etwas verändert.

    Ursprünglich, also noch letztes Jahr (Link: web.archive.org),  hieß es:

    The most powerful console ever, with 6 teraflops of graphical processing power. The first and only console to enable true 4K gaming and hi-fidelity VR. Compatible with all your Xbox One games and accessories.

    Nun steht dort:

    The most powerful console ever, featuring 6 Teraflops of graphical processing power, true 4K gaming, and compatibility with Xbox One games and accessories.

    Im Jahr 2017, also in etwa 6 Monate vor dem Start der Konsole, ist von „Virtual Reality“ plötzlich keine Rede mehr…

    Wird Virtual Reality für die Xbox-Konsole verschoben?

    Aufgefallen ist dies dem NeoGAF.com-User „Hoo-Doo“. Warum der Zusatz des „hi-fidelity VR“ gestrichen wurde ist bisher unklar. Immerhin wurde es auf der E3 2016 angekündigt, jedoch nicht zum Start…

    Diese High-End-Konsole, also die Scorpio, dürfte anhand dieser kleinen Textpassagenänderung wohl zu Beginn auf Virtual Reality verzichten. Immerhin sagte Phil Spencer, Xbox-Chef, das VR noch seinen Platz in der Gaming-Welt finden muss. Es ist für ihm noch zu früh um es „massentauglich“ zu vermarkten.

    Thanks, Gamespot.com

    NEWSLETTER

    ÜBER "Markus"

    Markus spielt eigentlich schon immer Videogames und hat sich für Webdesign interessiert als es noch gar kein Internet gab. Außerdem ist er ein leidenschaftlicher Heimwerker und Fan von Game of Thrones.
Kommentare (0)
Anzeige
Blogheim.at Logo
Spielt Virtual Reality für die Xbox Scorpio keine Rolle mehr? - DailyGame