Sonic the Hedgehog-Film ist die zweite Woche in Folge die Nummer 1 an der Abendkasse (USA)

Sonic the Hedgehog - Der Film (C) Paramount Pictures

Der blaue SEGA-Igel hat es – wieder einmal – geschafft. In der zweiten Woche in Folge ist Sonic the Hedgehog die Nummer eins an der Abendkasse in den USA. Der Sonic-Film führt damit vor den neuen Harrison Ford-Film “The Call of the Wild”. In der zweiten Woche brache der Streifen 26,3 Millionen US-Dollar ein. Damit erzielt Sonic einen Gesamt-Umsatz von bisher 107 Millionen US-Dollar, nur in den USA.

Warum wir uns darüber so freuen? Normalerweise sind Videospiel-Verfilmungen erstens nicht besonders gut gemacht, zumindest wenn sie Uwe Boll macht, oder sie brechen an der Kinokasse ab, wie ein Tortilla in der zu dickflüssigen Käsesauce. Detective Pikachu, der als einer der besten Videospielfilme aller Zeiten, verblasst im Vergleich zu Sonics Statistiken und Bewertungen. Am Eröffnungswochenende verdiente Detective Pikachu satte 58 Millionen US-Dollar und verdiente rund 144 Millionen US-Dollar in den USA – die gesamte Spielezeit im Kino. Als alten Sega-Fan freut das einen natürlich: Sega ist stärker als Nintendo. Zumindest im Kino.

Das sind natürlich auch großartige Neuigkeiten für alle Sonic-Fans, denn eine Fortsetzung ist so praktisch bereits in Arbeit. Detective Pikachu bekommt diese bereits und ist in Arbeit. Der Film soll irgendwann 2022 in die Kinos kommen. Sonic könnte im Jahr darauf folgen.

Hier die aktuellen Umsatzzahlen aus den US-Kinos:

  1. Sonic the Hedgehog – $26,300,000
  2. Call of the Wild – $24,820,000
  3. Birds of Prey – $7,005,000
  4. Brahms: The Boy 2 – $5,900,000
  5. Bad Boys for Life – $5,860,000
  6. 1917 – $4,400,000
  7. Fantasy Island – $4,185,000
  8. Parasite – $3,121,000
  9. Jumanji: The Next Level – $3,000,000
  10. The Photograph – $2,800,000

Weitere Top-Konkurrenten an der Abendkasse von letzter Woche sind der von DC angeführte Film Birds of Prey, der am dritten Wochenende 7 Millionen US-Dollar einbrachte. Mit 5,9 Millionen US-Dollar folgt der Horrorfilm Brahms: The Boy 2 und Bad Boys for Life mit 5,8 Millionen US-Dollar. Der mit dem Oscar ausgezeichnete Film von 1917 ist in seiner elften Woche mit 4,4 Millionen US-Dollar immer noch stark vertreten.

Werbung

Sonic the Hedgehog ist derzeit in den meisten Kinos zu sehen. Was haltet ihr von den Streifen?

Quelle: Box Office Mojo

Mehr zum Thema