Blogheim.at Logo

Xbox Game Pass: SEGA zeigt sich „wirklich glücklich“

Der Vizepräsident von Sega Europe sagt, der Dienst habe dazu beigetragen, die SEGA-Spiele zu stärken.

Artikel von
Sonic the Hedgehog: Das Maskottchen von SEGA - (C) SEGA

Das Wichtigste in Kürze

  • Werden zukünftig noch mehr SEGA-Spiele dem Xbox Game Pass hinzugefügt?
  • Two Point Hospital konnte seine Spielerbasis weiter ausbauen
  • Yakuza-Titel auf der Xbox sorgen für neue Fans

In den letzten Jahren hat Microsoft seinen Xbox Game Pass in das rechte Licht gerückt. Der Service ist jetzt eindeutig ihr größter Schwerpunkt und die Abo-Zahlen sind auf über 18 Millionen Abonnenten angewachsen. Viele neue Publisher wurden ebenfalls hinzugezogen, darunter auch SEGA, der mit dem Abo-Games-Dienst recht zufrieden zu sein scheint.

Der Xbox Game Pass wurde um viele SEGA-Titel erweitert, wobei die vielleicht bemerkenswertesten fast das gesamte Yakuza-Franchise sind. In einem Interview mit Eurogamer sagte Anna Downing, Senior Vice President von SEGA Europe, das Unternehmen sei mit Xbox Game Pass „sehr zufrieden“.

Ihr zufolge hat der Dienst dazu beigetragen, dem Xbox-Publikum eine neue „Sichtbarkeit ihrer Titel“ zu verschaffen. Sie wies ausdrücklich auf das Two Point Hospital hin, das Erfolg hatte, was sie teilweise darauf zurückführte, dass es auf dem Abo-Dienst war.

„[Xbox Game Pass] hat dazu beigetragen, das Franchise auf über 3 Millionen Spieler weltweit zu bringen. Das ist ein enormer Vorteil. Es stärkt die Bekanntheit eines großen Erstanbieter-Publikums. Dieser Anstieg des Engagements trägt wiederum dazu bei, Ihr Produkt weiter auf dem Markt zu etablieren. Es ist großartig für uns und es ist großartig für Verbraucher, die etwas erleben, mit dem sie sich außerhalb des Game Pass-Modells möglicherweise nicht beschäftigt haben.“

Yakuza: Like A Dragon - Nach der PS4-Version erscheinen PC- und Xbox-Versionen am 10. November 2020. - (C) SEGA

Yakuza: Like A Dragon – Nach der PS4-Version erschienen PC- und Xbox-Versionen am 10. November 2020. Die PS5-Version von Yakuza: Like a Dragon ist seit dem 3. März 2021 verfügbar. – (C) SEGA

Sega im Xbox Game Pass: Es würde noch viele weitere Games geben!

Während SEGA viel auf den Xbox Game Pass gesetzt hat, gibt es immer noch viele Games, die es noch nicht im Dienst oder auf der Xbox sind.

Das könnte also ein gutes Zeichen sein, dass SEGA-Spiele wie Atlus ebenfalls bald auf der Xbox erscheinen werden. Oder es kommt ganz anders: Es gibt Gerüchte, die sagen, dass SEGA als japanischer Entwickler von Interesse für die Xbox Game Studios ist. Es könnte also auch gut sein, dass der ehemalige Konsolen-Hersteller (Mega Drive, Dreamcast) bald unter der Xbox-Flagge weiterentwickelt. Immerhin hatte man zuletzt einige Mitarbeiter entlassen, was darauf hindeuten könnte, dass es dem Unternehmen selbst nicht allzu gut geht.

AktuelleGames News