Prince of Persia: The Lost Crown – Ist es ein Neustart oder eine Fortsetzung?

Prince of Persia: Die Spielserie hat so viele Zeitlinien und Multiversum-Abenteuer, dass es schwer ist, den Überblick zu behalten.

Prince of Persia: The Lost Crown - (C) Ubisoft

Prince of Persia: The Lost Crown ist das neueste Kapitel eines alten und vielschichtigen Franchise. Diese Videospiel-Serie wurde von Ubisoft mehrmals neu gestartet, und einige Teile der Geschichte wurden nach Neustarts “wiederhergestellt”. Dadurch entstand ein komplexes Netz von Spielen in verschiedenen Universen. Darum stellt sich die berechtigte Frage zu Prince of Persia: The Lost Crown, ob es ein Neustart oder eine Fortsetzung ist.

Um die Dinge komplizierter zu machen, sind Zeitreisen ein häufiges Element der Serie, besonders im Sands of Time. Wir werden versuchen, das Ganze zu entwirren und herauszufinden, ob The Lost Crown eine Fortsetzung oder ein eigenständiger Neustart in einer separaten Zeitleiste ist.

Prince of Persia: The Lost Crown – Neustart oder Fortsetzung?

Die meisten von uns kennen Prince of Persia vor allem durch die “Sands of Time”-Serie. Das war die Neuauflage der Franchise für eine neue Generation auf Sony PlayStation 2, Nintendo GameCube und Microsoft Xbox. Es gab auch direkte Fortsetzungen wie “Warrior Within” und “Two Thrones”.

2008 gab Ubisoft eine neue Version für PlayStation 3 und Xbox 360 heraus. Es war eine andere Geschichte, ein anderer Stil und andere Charaktere, die aber nicht mit dem vorherigen Sands of Time verbunden waren. Diese Kontinuität wurde nicht weiterverfolgt, außer durch einige Spin-offs.

2010 kehrte Ubisoft zu Sands of Time zurück und veröffentlichte The Forgotten Sands, das an die vorherige Geschichte anknüpfte. Vor The Lost Crown war ein modernes Sands of Time-Remake im Gespräch, dass aber auf abenteuerliche Weise immer wieder verschoben wurde – bis man nichts mehr davon hörte (seit gut 2 Jahren). Möglicherweise wird es durch The Lost Crown ersetzt, aber das ist noch nicht bestätigt. Und um keine Verwirrung aufkommen zu lassen, dass ganze nochmal als übersichtliche Tabelle:

Titel Release Systeme
Prince of Persia (Original) 1989 Apple II, DOS
Prince of Persia: The Sands of Time 2003 PS2, GameCube, Xbox, PC
Prince of Persia: Warrior Within 2004 PS2, GameCube, Xbox, PC
Prince of Persia: The Two Thrones 2005 PS2, GameCube, Xbox, PC
Prince of Persia (2008) 2008 PS3, Xbox 360, PC
Prince of Persia: The Forgotten Sands 2010 PS3, Xbox 360, PC
Prince of Persia: The Sands of Time Remake TBA Unbekannt
Prince of Persia: The Lost Crown 2023 PS5, Xbox Series X/S, PC

Ein “neues Kapitel”

Ubisoft bestätigte gegenüber RockPaperShotgun.com, dass The Lost Crown “kein Neustart, sondern ein neues Kapitel” ist. Das lässt vermuten, dass es eine Verbindung zu früheren Spielen gibt. Trotzdem stellt die Geschichte einen neuen Helden namens Sargon vor, Mitglied des Kriegerclans “The Immortals”. Er muss in die Stadt Mount Qaf reisen, um den entführten Prinzen Ghassan zu retten. Wie passt das mit früheren Prince of Persia-Spielen zusammen?

Ob es eine Verbindung zu den vorherigen Spielen gibt, ist derzeit noch unklar. Ubisoft bestätigte nur, dass es kein Neustart ist.

All zu lange müssen wir nicht mehr darauf warten, um bessere Antworten zu bekommen. Prince of Persia: The Lost Crown erscheint am 15. Januar 2024 für Nintendo Switch, PS5, PS4, Xbox Series X/S, Xbox One und Windows PC.

Mehr zum Thema