PlayStation 5: Erster “PS5-Jailbreak” mit Video veröffentlicht

Es hat fast zwei Jahre gedauert, doch jetzt ist es passiert: Laut einem Video scheint die PS5-Software "geöffnet" worden zu sein.

Artikel von
PlayStation 5: DualSense-Controller (PS5) - © Sony
Fakten

Die Sony PlayStation 5-Konsole wurde “jailbreakt”. Du weißt nicht was das bedeutet? Kein Problem. Im Grunde bedeutet dies, dass die PS5 Software nun Dinge ausführen kann, für die sie normalerweise nicht vorgesehen wäre. In der PS2-Ära wurde die Konsole damals gechippt, um Raubkopien ausführen zu können. Die Situation mit der PS5 ist ähnlich, aber noch nicht ganz so wild.

Der Modder Lance McDonald hat ein Video veröffentlicht, das die Benutzerfläche einer PlayStation 5 (PS5) mit Jailbreak zeigt. Dabei hat er Zugriff auf ein Debug-Menü, dass ihm ermöglicht PKG-Dateien von der PS4 herunterzuladen. Im Video lädt er die PKG-Datei für PT (Silent Hills Demo) herunter, die bekanntlich nicht mehr verfügbar ist.

WERBUNG

Modder führt PS5-Jailbreak aus

Mehr ist mit dem Jailbreak anscheinend nicht möglich. Zu beachten ist ebenfalls, dass dies auf der Firmware-Version 4.03 der PS5 möglich zu sein scheint. Dazu müsste man also auch eine PS5 mit dieser alten Firmware-Version besitzen, um den Jailbreak ebenfalls auszuführen. Nach mehreren Beta-Phasen befindet sich die PlayStation 5-Firmware aktuell in Version 6.00.00. Neben der Spielesammlung-Sortierung ermöglicht das Update auch Unterstützung von WQHD (1440p).

It's… beautiful.

The PlayStation 5 has been jailbroken. pic.twitter.com/54fvBGoQGw

— Lance McDonald (@manfightdragon) October 3, 2022

Bisher war McDonald nicht in der Lage unlizenzierte Software auf der PlayStation 5 auszuführen. Allerdings könnte das auch bedeuten, dass das Erstellen von Jailbreaks für neue Firmware der Konsole einfacher und schneller zu bewältigen wäre.

Auf Twitter stellte der Modder klar:

“Ich besitze PS5 legal auf meinem PSN-Konto. Ich konnte das Debug-Menü verwenden, um PT von einem USB-Stick aus zu installieren, wodurch sowohl die PSN Store-Blacklist umgangen wurde.”

Natürlich ist die Nachfrage anderer Twitter-User groß, wie die PT-Demo auf der PlayStation 5 installierbar ist. Im Internet findet man bereits gewisse “PS5 Exploit”-Artikel, aber wir würden nicht dazu anraten sie auszuprobieren.

Es wird wohl noch eine Weile dauern, bis alle Geheimnisse der PlayStation 5 “gelüftet” werden (wie der versteckte PS5-Webbrowser), aber anscheinend sind manche Modder näher dran als man bisher annahm.

Mehr zum Thema

mehrgaming news