Dailygame.at

Overwatch 2 – Blizzard hat keine Ahnung zum Releasetermin

Die Fortsetzung wird auf der BlizzCon 2020 erneut diskutiert, sagt Game-Regisseur Jeff Kaplan

Overwatch 2 - Logo via ESPN

Blizzard Entertainments Enthüllung von Overwatch 2 auf der BlizzCon 2019 war mit seinem Versprechen von Story-Missionen, Heldenfähigkeiten und Helden-Missionen sehr interessant. Die Fortsetzung ersetzt zwar im Wesentlichen das Basisspiel und ermöglicht es allen Besitzern, als zukünftige Helden aufzutreten und Skins zu übernehmen, hat aber keinen festen Releasetermin. Bei der “Overwatch: What’s Next-Podium” sagte Regisseur Jeff Kaplan, er habe “keine Ahnung”, wann es erscheinen wird.

Wie PC Gamer berichtete, sagte Kaplan:

“Ich weiß es nicht. Ich habe keine Ahnung. Lass es uns einfach großartig machen, das ist uns mehr als alles andere wichtig. Wir haben kein Datum im Sinn.”

Kaplan fügte hinzu (via VG247), dass die Idee war, das Spiel zu veröffentlichen, wenn es gut und fertig war.

“Ich weiß, dass es eine lahme Antwort ist. Es tut mir sehr leid. Es ist nicht so, dass wir den Spielern als Letztes dieses streng geheime Ding mitteilen möchten. Es ist nur so, dass wir es nicht wissen.”

“Was uns bei Blizzard bei all unseren Spielen wichtig ist, ist, dass das Spiel großartig ist und die Spieler sagen: “Ja, das ist fertig und jetzt ist die Zeit.” Ich habe kein Datum. Es ist nicht dieses Jahr, das ist es eine ziemlich sichere Antwort. Ich habe das Gefühl, wir werden nächstes Jahr wieder über Overwatch 2 auf der BlizzCon sprechen. Wenn das hilft.

Kaplan sagte auch, dass man beim Start nicht mit 21 neuen Helden rechnen sollte, wie es das Basisspiel getan hat (obwohl es” mehrere “neue Helden geben wird, die gespielt werden können).

Overwatch 2 wird derzeit für Xbox One, PS4, PC und Nintendo Switch entwickelt, was faszinierend ist, da die nächste Generation von Konsolen im nächsten Jahr erhältlich sein wird. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Fortsetzung zu diesen Plattformen kommt, aber das wird wahrscheinlich nicht nächstes Jahr sein. Vielleicht hat die BlizzCon 2020 Neuigkeiten von einer Beta? Wir werden sehen.

Der Vorgänger, das aktuelle Spiel, Overwatch wird in der Zwischenzeit immer noch aktualisiert. Zum Basisspiel kommt mindestens ein neuer Held, von dem viele den Verdacht haben, dass es sich um Echo handelt.

AktuelleGames-News

Marvels Avengers - (C) Square Enix

MARVEL’S AVENGERS bekommt diverse vorbestellbare Editionen

Games

Square Enix hat bekannt gegeben, dass die MARVEL’S AVENGERS: Earth’s Mightiest Edition und die Deluxe Edition neben der Standard Edition des Spiels am 4. September 2020 verfügbar sein werden. Außerdem erhalten Spieler, die eine beliebige Version des Spiels vorbestellen, garantierten Zugang zur Beta (bei teilnehmenden Händlern) sowie ein “Marvel Legacy Outfit-Pack” und ein exklusives Namensschild….

Atelier Ryza könnte das bisher erfolgreichste Spiel der Reihe werden

Games

Der Verkauf von Atelier Ryza könnte bald einen neuen Rekord für die Atelier-Serie aufstellen. Über ihren offiziellen Twitter-Account gab das Studio der Atelier-Serie Gust am 14. Februar offiziell bekannt, dass Atelier Ryza: Ever Darkness & the Secret Hideout weltweit über 350.000 Exemplare verkauft habe. Zu diesem Anlass wurde eine Illustration des Atelier Ryza-Charakterdesigners Toridamono veröffentlicht:…

Sonic the Hedgehog - Film

Sonic the Hedgehog bekommt eine bessere Bewertung als Star Wars Episode 9

Movies

Nach einem Trailer, der online für Furore gesorgt hat, und einer kompletten Neugestaltung der Charaktere, die zu einer Verzögerung des Films führte, waren alle neugierig, wie sich der Film Sonic the Hedgehog behauptet. Während viele erwarteten, dass der Film eine absolute Katastrophe sein würde, zeigen aktuelle Bewertungen auf Rotten Tomatoes eine andere Geschichte als erwartet….

PS5 Preis

Der Preis der PS5 wird 399 Euro betragen, aber Sony wird Geld dabei verlieren

Playstation

Wie wir gestern berichtet haben kostet die PlayStation 5 in der Herstellung aktuell 450 US-Dollar. Wenn Sony also die PS5-Konsole unter 400 Euro/US-Dollar verkauft, fährt das Unternehmen pro verkaufter Konsole einen Verlust ein. Das japanische Unternehmen hat den Preis bisher noch nicht bekanntgegeben, aber die Chancen stehen gut, dass wir die PS5 für 399 Euro…