Blogheim.at Logo

Nintendo-Chef in Amerika tritt zurück, Bowser übernimmt

Artikel von

Der (legendäre) Präsident von Nintendo of America, Reggie Fils-Aime, tritt zurück! Das kündigte Nintendo in einer Pressemitteilung heute an. Er wird durch Doug Bowser, den derzeitigen Vice President of Marketing bei Nintendo of America, ersetzt. Hoffentlich nicht nur wegen seinem passenden Nachnamen.

Reggie Fils-Aime trat in der Gamecube-Ära dem Unternehmen bei und war maßgeblich am Erfolg des Unternehmen in den USA die letzten 15 Jahre tätig. Der Nintendo Switch war 2018 die erfolgreichste Konsole am amerikanischen Markt.

WERBUNG

Sein letzter Arbeitstag bei Nintendo wird der 15. April 2019 sein, dann wird an Bowser übergeben.

Worte von … Shuntaro Furukawa

“Ich bin wirklich sehr dankbar für alles, was Reggie für Nintendo getan hat”, sagte Shuntaro Furukawa, Präsident von Nintendo Co., Ltd. “Innerhalb und außerhalb unseres Unternehmens ist Reggie als außergewöhnlicher Anführer bekannt. Wir sind dankbar, dass er das Geschäft mit einer guten Dynamik in guter Form verlässt. Wir werden ihn vermissen und wünschen ihm alles Gute für seinen Ruhestand, aber wir freuen uns auch über einen solch fähigen Nachfolger, der bereit ist, diese Rolle zu übernehmen. Doug Bowser und der Rest des Teams werden für einen nahtlosen Übergang und anhaltenden Schwung für Nintendo sorgen.“

Worte von … Reggie Fils-Aime

“Nintendo besitzt für immer einen Teil meines Herzens”, sagte Fils-Aime. „Dieser Teil ist voller Dankbarkeit – für die unglaublich talentierten Leute, mit denen ich zusammengearbeitet habe, für die Möglichkeit, eine solch wunderbare Marke zu repräsentieren, und vor allem, sich als Mitglied der positivsten und beständigsten Spielergemeinschaft der Welt zu fühlen . Da ich mich darauf freue, sowohl mit guter Gesundheit als auch mit guter Laune abzureisen, ist das für mich kein “Spielende”, sondern ein “Aufstieg” auf mehr Zeit mit meiner Frau, meiner Familie und meinen Freunden.”

Worte von … Doug Bowser

“Es war für mich ein großes Glück, vier Jahre lang bei Nintendo of America mit Reggie zusammenzuarbeiten und von ihm begleitet zu werden”, sagte Bowser. „Und seien Sie versichert, wir werden weiterhin auf seiner Arbeit aufbauen, um unsere Marke weiterzuentwickeln und auszubauen, und Nintendos globale Mission, ein Lächeln zu schaffen, fördern. Es gibt noch Millionen von denen, die noch kommen werden.“

AktuelleGames News