Release-Termin der Xbox Series X-Version von Microsoft Flight Simulator

Microsoft Flug Simulator könnte bereits nächste Woche auf Xbox Series X abheben. Zumindest wenn man einen GameStop-Store-Eintrag Glauben schenken darf.

Update: Microsoft Flight Simulator erscheint am 27. Juli 2021 für Xbox Series X/S. Laut dem Xbox Store wird das Spiel 93 GB Speicherplatz auf der Next-Gen-Konsole benötigen.

Es wäre nicht das erste mal vor einer E3, dass mindestens ein Händler versehentlich ein Spiel vor dessen offizieller Ankündigung geleakt hätte. Es sieht so aus, als wäre dies bei der Xbox Series X-Version von Microsoft Flight Simulator der Fall. So soll dieser bereits nächste Woche auf der Konsole abheben dürfen. Besagter Leak wurde erstmals von einem scharfsichtigen Resetera-Benutzer entdeckt, laut diesem das Veröffentlichungsdatum bereits am 15. Juni sein soll.

Während der letztjährigen Gamescom kündete Xbox an, dass der Microsoft Flight Simulator im Sommer 2021 erscheinen soll. Da der Titel bereits für PC erhältlich ist und wir von der geplanten Veröffentlichung der Konsolenversion wissen, könnte sich dieses Gerücht tatsächlich als wahr herausstellen.

Flucht aus der Pandemie dank des Flight Simulator

Seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2020 stieg die Beliebtheit des Titels immer mehr. Besonders in einem Jahr als Reisen Weltweit quasi verboten waren, bot Microsoft Flight Simulator Menschen zumindest einen kleinen Hauch von Reisemöglichkeiten. Schon vor der Veröffentlichung auf Konsolen gelang es dem Titel, bis Ende 2020 über 2 Millionen Spieler zu gewinnen.

Diese beeindruckende Leistung ist wahrscheinlich auch das Ergebnis einer konsequenten Unterstützung nach dem Start. Zahlreiche Updates sowie VR-Unterstützung sorgten für noch mehr Anreize. Auch zahlreiche Modder entdeckten den Titel für sich.

Microsoft Flight Simulator ist derzeit für PC verfügbar. Die Versionen für Xbox Series X/S sollen diesen Sommer veröffentlicht werden.

Die Xbox Series X-Version des Microsoft Flight Simulator erscheint am 27. Juli 2021: Endlich kennen wir die Dateigröße und den damit resultierenden Speicherplatz, der benötigt wird.

Mehr zum Thema

mehrgaming news