Blogheim.at Logo

Disney feuert Mandalorian-Star wegen ,,abscheulichen“ Aussagen [Update]

Die Mandalorian-Schauspielerin Gina Carano, die in zahlreichen Folgen der beiden Staffeln auftrat, wurde jetzt wegen Postings von Disney gefeuert.

Artikel von
Star Wars Mandalorian Staffel 2

Update vom 12.Februar 2021

Die Mandalorian-Schauspielerin Gina Carano ist vor kurzem wegen eines antisemitischen Postings auf Instagram von Disney gefeuert worden. Bislang ist unklar, wie Disney mit ihrer Rolle umgehen wird. Da Staffel 3 von The Mandalorian bisher noch nicht in Produktion ist, ist noch einiges möglich. Auf Twitter macht nun allerdings ein Vorschlag die Runde, der unter Fans auf viel Zustimmung treffen konnte.

So tweetete der Dungeons and Dragons-Podcaster SeveredSonsDnD ein Bild von der Schauspielerin Lucy Lawless, die er als Neubesetzung der Rolle von Gina Carano vorschlug.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Lucy Lawless, die unter anderem für ihre rolle als Xena in Xena: Die Kriegerprinzessin und Spartacus bekannt wurde, wird von vielen Fans als perfekter Ersatz für die Rolle angesehen. Ob Disney Lucy Lawless schlussendlich als Cara Dune einstellt, oder sie die von Gina Carano porträtierte Rolle einfach aus der Handlung schreiben, muss allerdings noch abgewartet werden.

Ursprüngliche Meldung vom 11. Februar 2021:

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde die Mandalorian-Schauspielerin Gina Carano von Disney gefeuert. In einer kurzen Meldung verkündeten sie, dass die Schauspielerin nicht mehr bei Lucasfilm angestellt ist. Des Weiteren gäbe es keine Pläne sie in der Zukunft noch einmal einzustellen. Als Grund dafür nannte Disney eine Reihe von ,,abscheulichen und inakzeptablen“ Meldungen, die die Schauspielerin auf Social Media geteilt hätte.

So soll sie in jenen Beiträgen Menschen aufgrund ihrer kulturellen und religiösen Identitäten verunglimpft haben. Laut Variety hat Carano in bereits gelöschten Instagram-Postings den Umgang mit konservativen Schauspielern in Hollywood, mit der Behandlung der Juden während des Nationalsozialismus verglichen.

Die Entfernung der Hauptdarstellerin aus der erfolgreichen Disney-Serie ist nur der Höhepunkt langanhaltender Probleme. Im Zuge der anhaltenderen Covid-19-Pandemie hat die Schauspielerin unzählige Male Falschinformationen und fragwürdigen Aussagen gepostet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bereits während dem Start der zweiten Staffel von The Mandalorian auf Disney+ verbreitete sich der Hashtag ,,FireGinaCarano“ auf Twitter, der seitdem immer wieder auftauchte. Auch hielt sich das Gerücht, dass Disney schon seit längerer Zeit nach einem Grund gesucht hat, die Schauspielerin zu feuern.

Gina Carano hat sich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht zur Situation geäußert.

Was wird aus Mandalorian Staffel 3?

Gina Carano hat in den ersten beiden Staffeln der Star Wars-Erfolgsserie die ehemalige Rebellensoldatin Cara Dune gespielt, die seit dem Ende des Imperiums als Söldnerin ihr Geld verdient. Als MMA-Kämpferin konnte die Schauspielerin als starker Badass bei den Fans schnell gut ankommen.

Mit Rangers of the New Republic gab Disney unlängst eine neue Spin-Off-Serie bekannt, bei der viele Gina Carano als Hauptdarstellerin erwartet hatten. Außerdem hätte sie ihre Rolle als Cara Dune in der im April startenden Produktion von Staffel 3 von The Mandalorian weiterführen sollen. Da die Dreharbeiten jedoch bei beiden Serien noch nicht begonnen haben, wird sie nun vermutlich aus der Serie geschrieben.

Die Möglichkeit besteht allerdings auch, dass Disney ihre Rolle einfach mit einer neuen Schauspielerin besetzt. Welche direkten Auswirkungen der Vorfall auf die kommenden Star Wars-Serien haben wird, lässt sich allerdings noch nicht genau sagen.

 

AktuelleGames News