Blogheim.at Logo

Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung hat beeindruckende Verkaufszahlen

Der Zelda-Skin hat sich für den Titel im Musou-Stil ausgezahlt.

Artikel von
Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung - ©Nintendo

Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung wurde bis jetzt über 3,5 Millionen Mal verkauft. Es gilt somit das meistverkaufte Spiel im Musou-Still aller Zeiten.

Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung ist ein Prequel und spiel 100 Jahre vor The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Um die Wartezeit auf den Nachfolger The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 zu verkürzen haben die Fans nun die Vorgeschichte erzählt bekommen. So kann man endlich die Recken sowie die Titanen in Action erleben und auch steuern. Dennoch darf man sich vom Grafikstil nicht täuschen lassen. Das Gameplay gleicht nämlich den Dynasty Warriors Titel.

Warum verkauft es sich so gut?

Da es sich bei vielen bei The Legend of Zelda: Breath of the Wild um eines der besten Titel überhaupt handelt, verkauft sich das Musou-Stil Spiel mit The Legend of Zelda: Breath of the Wild Skin wie warme Semmeln. Da ist den Spielern ganz gleich, dass die Spielmechanik eine andere ist. Zudem wollen die Fans diese Vorgeschichte erfahren. Schließlich ist bis jetzt nicht bekannt in welche Timeline sich die The Legend of Zelda: Breath of the Wild Stories überhaupt einfügen.

Mit dem bevorstehenden 35. Geburtstag der The Legend of Zelda Reihe wird natürlich die ersehnte Fortsetzung von The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 erwartet.

Übrigens haben eifrige Fans Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung in einer Game Boy Color Version dargestellt.

Quellen: gamerant.com, koeitecmo.co.jp

AktuelleGames News