Blogheim.at Logo

FIFA 22: Ultimate Team wird “Preview Packs” beibehalten

EA hat bekannt gegeben, dass die Preview-Pack-Funktion, die es in Ultimate Team getestet hat, auf FIFA 22 übertragen wird.

Artikel von
FIFA 22 wird genauso eine Vorschau beim Kauf von Paketen haben wie FIFA 21. - (C) EA Sports

EA Sports hat bekannt gegeben, dass es Preview Packs in FIFA 22 beibehalten wird, der wichtigsten Änderung, die es Anfang dieses Jahres an Ultimate Team vorgenommen hat.

Es sind nur mehr zwei Wochen, dann erscheint FIFA 22. Die diesjährige Ausgabe wird erstmals HyperMotion in die Fußball-Simulationsserie einführen und es Spielern ermöglichen, im Karrieremodus ihren eigenen Club zu gründen. Trotz all dieser neuen Funktionen werden die meisten Spieler wohl wieder in Ultimate Team zu finden sein.

Advertisment

EA hat einige Details darüber enthüllt, wie FIFA Ultimate Team das kommende Jahr aussehen wird. Und die Tatsache ist, dass sich nicht viel ändern wird. Der größte Vorteil ist, dass die Preview Packs in FIFA 22 bestehen bleiben. Diese wurden Anfang des Jahres in FIFA 21 eingeführt, um diejenigen abzuwehren, die versuchen, Beutekisten als eine Form des Glücksspiels neu zu klassifizieren.

„Nach der positiven Resonanz bei den Fans nach ihrer Einführung in FIFA 21 werden Preview Packs in FIFA 22 verfügbar sein“, hat EA bekannt gegeben. Das bedeutet, wenn man ein Paket kaufen möchte, sieht man vorher genau was drin ist, bevor man sich entschiedet virtuelles Geld auszugeben.

FIFA 22 Preview Pack

Eine “Pack Preview” ist nur alle 24 Stunden möglich. Die Funktion von FIFA 21 wird auch in FIFA 22 übernommen. – (C) EA Sports

FIFA 22: Der Haken an den Preview Packs

Wenn man sich entscheidet ein Paket nicht aufzumachen, nachdem man die Vorschau gesehen hat, muss man 24 Stunden warten, bevor man in ein neues Paket hineinguckt. Reguläre Packs, die keine Vorschau der Inhalte ermöglichen, sind in FIFA 21 weiterhin verfügbar geblieben, so wird es auch FIFA 22 handhaben.

Für dich von Interesse:   FIFA-Spiele könnten in "EA Sports FC" umbenannt werden, laut Markenanmeldung

Das Problem mit den Lootboxen hat EA erkannt. In einigen Ländern wurden sogar die Glücksspielgesetzte geändert, um Lootboxen mit einzubeziehen. Auch der Versuch des Entwicklers, seine Lootboxen als “Überraschungsmechanik” zu deklarieren, kam bei den Spielern nicht wirklich gut an. Es ist und bleibt ein Glücksspiel, auch wenn man sich einmal am Tag ein Paket anzeigen lassen kann, bevor man es kauft.

Mehr zu FIFA 22

Weltfußballer Christiano Ronaldo ist nur mehr Platz 3 der Top-Spieler in FIFA 22, er wurde von einem Stürmer aus Polen überholt. Und aufgrund von Lizenzen, die eFootball über hat, muss die italienische Liga in FIFA 22 ohne die Vereine Juventus, Roma, Lazio und Atalanta auskommen.

FIFA 22 erscheint am 27. September/1. Oktober für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC und Google Stadia. Es wird für Nintendo Switch eine Legacy Edition geben.

AktuelleGames News