Blogheim.at Logo

Fallout New Vegas: Fan-Konzept-Trailer in der Unreal Engine 5 begeistert

Wie könnte ein Remake von Fallout New Vegas aussehen? Ein Fan erstellte ein wunderschönes Video in der Unreal Engine 5.

Artikel von
Fallout: New Vegas - (C) Obsidian, Bethesda

Der YouTube-Kanal von TeaserPlay bietet ein neues Video. Nach “Remake”-Trailern in der Unreal Engine 5 zu Call of Duty 2, GTA 3 oder Far Cry 3 gibt es jetzt ein Video zu Fallout New Vegas, dass zu begeistern weiß. Wenn du wissen möchtest, wie das kultige Spiel im neuen Gewand aussehen könnte, dann dürfte dies ein guter Einblick sein.

TeaserPlay benutzte die schon fast “typischen” Unreal Engine 5-Eigenschaften: Lumen, Nanite, Screen Space Ray Tracing und Global Illumination Shader. Wie zu sehen ist, ist das Endergebnis ziemlich beeindruckend. Dabei hat der Hobby-Künstler zahlreiche Level aus dem Obsidian Rollenspiel nachgebaut.

WERBUNG

Einen kleinen Schönheitsfehler gibt es: Schatten-Pop-Ins. Diese können auftreten, wenn sich die Kamera bewegt. Aber das ist auch schon wirklich alles, was man ankreiden kann.

YouTube video

Was du über Fallout New Vegas wissen solltest (bevor ein Remake erscheint)

Das Action-Rollenspiel Fallout New Vegas erschien im Jahr 2010 (PS3, Xbox 360, Windows PC) und ist ein eigenständiger Ableger, der nicht von Bethesda, sondern von Obsidian Entertainment entwickelt wurde. Der Titel basierte auf der Gamebyro-Engine wie Fallout 3, war jedoch kein direkter inhaltlicher Nachfolger.

Die Geschehnisse im Spiel finden im Jahr 2281 statt, also mehr als 200 Jahre nach der nuklearen Katastrophe. New Vegas war einst Las Vegas und blieb im großen Atomkrieg fast weitgehend verschont. Um den Landstrich kämpfen drei Fraktionen, im Zentrum des Konflikts der Hoover Dam, der selbst nach mehr als zwei Jahrhunderten noch immer den Großraum New Vegas mit Strom versorgt.

Was hat Fallout New Vegas so besonders gemacht?

Im Gegensatz zu anderen Fallout-Spielen bot New Vegas “postapokalyptische Cowboys”. Die Fraktionen und Charaktere waren wilder, mit den “Römer-Verschnitt”, Elvis-Imitatoren, Kannibalen-Casino und einem Protagonisten, der eigentlich ein Kurier ist. Alles scheint irgendwie absurder, als in anderen Spielen des Franchise. Entscheidungen sind nicht schwarz oder weiß, jede Fraktion hat eine helle und dunkle Seite.

Fallout: New Vegas Remake

Fallout: New Vegas – Zukunfts-Cowboys in einer postapokalyptischen Welt. – (C) Obsidian, Bethesda

Derzeit gibt es keine Pläne für ein Remake von Fallout New Vegas. Vielleicht wird es auch gar kein Remake geben, sondern eine Fortsetzung, auch dieses Gerücht gab es bereits schon. Nachdem Bethesda und Obsidian im Xbox-Lager sind, könnte das durchaus passieren. Immerhin käme Bethesda erst ab 2030 dazu ein Fallout 5 zu produzieren. Eine lange Zeit. Vielleicht macht sich Obsidian daran, denn Fallout-Fans schneller etwas zu bieten. Zumindest wirbt Bethesda Mitarbeiter des Modder-Teams von Fallout: London ab, also könnte sich durchaus etwas anbahnen.

Fallout New Vegas ist für Windows PC, Xbox 360 und PS3 verfügbar.

Passend zum Thema

AktuelleGames News