Die Sieder: Neue Allianzen – Release-Termin für PC bekannt

Neue Länder entdecken, neue Fraktionen treffen und die Siedlung erweitern in "Die Siedler: Neue Allianzen". Auch für Konsole in Entwicklung.

Artikel von
Die Siedler: Neue Allianzen - (C) Ubisoft

Die Siedler: Neue Allianzen hat heute einen neuen Release-Termin bekommen, nachdem es bereits zu einigen Verschiebungen gekommen ist. Ursprünglich wurde der Reboot der Spielserie, unter der Leitung des Serienschöpfers Volker Wertich, auf der Gamescom 2018 angekündigt und war für 2019 geplant.

Aus 2019 wurde nichts. Auch 2020, der neue Termin für das “Die Siedler”-Reboot, war ein Termin, den man nicht einhalten konnte. Anfang diesen Jahres gab Ubisoft bekannt, dass der Titel fertig sei und am 17. März 2022 erscheinen soll. Im Januar startete die viertägige Closed Beta. Aufgrund des Feedbacks gab es eine weitere Release-Verschiebung auf unbestimmte Zeit.

WERBUNG

Die Siedler: Neue Allianzen – Reboot der Kult-Serie hat einen Release-Termin

Wann erscheint das “Die Siedler Reboot”? Ubisoft gab heute bekannt, dass der Titel am Freitag, den 17. Februar 2023 auf Windows PC erscheinen wird. Vorbestellungen sind bereits jetzt über Ubisoft Connect und Epic Games Store erhältlich.

Für welche Konsolen/Plattformen soll “Die Siedler: Neue Allianzen” erscheinen?

Der französische Publisher hat angegeben, dass nach der PC-Version folgende Plattformen bedient werden sollen:

  • Xbox (Xbox Series X/S, ev. auch Xbox One – dazu gibt es keine genaueren Angaben*)
  • PlayStation (PS5, ev. auch PS4 – ebenfalls gibt es hierzu keine genaueren Angaben*)
  • Nintendo Switch (noch unbekannt ob es sich dabei um eine Cloud-Version handelt*)
  • Amazon Luna

*Wir haben beim Entwickler nachgehackt, welche Plattformen im Detail bedient werden!

Was passiert im Spiel?

“In diesem Echtzeitstrategiespiel mit Aufbauelementen können Spieler ein neues Land besiedeln, ihre eigenen Gemeinschaften aufbauen, neue Fraktionen treffen und sie als Feinde oder Verbündete willkommen heißen, um ihre neue Siedlung zu beschützen und zu verteidigen”, so Ubisoft in ihrer Presseaussendung.

Ubisoft Düsseldorf, der Entwickler, erzählt im “Entwickler-Update” auf YouTube den aktuellen Stand des Spiels:

Welche Spielmodi wird es geben?

  • Solo-Kampagne: Nachdem die Elari aus ihrer Heimat fliehen mussten, suchen sie in unbekannten Gebieten nach Land, auf dem sie sich niederlassen können. Diese neuen Siedler müssen sich auf ihrer Reise vielen Herausforderungen stellen und sich gegen die Überfälle skrupelloser Banditen wehren, während sie die Kulturen dieser neu entdeckten Lande kennenlernen.
  • Extrem-Modus: Die Spieler haben die Möglichkeit, neue Szenarien zu spielen, bei denen die KI durch zahlreiche Modifikatoren und Bedingungen zu einem noch anspruchsvolleren Gegner wird. Anpassungsfähigkeit ist der Schlüssel in diesem neuen Modus, der selbst die besten Spieler auf die Probe stellen wird, ob allein oder zusammen mit Freunden.
  • Gefecht: Die Spieler können allein oder kooperativ gegen die KI antreten oder mit bis zu 8 Spieler um den Sieg kämpfen auf 12 Karten, die ab Veröffentlichung zur Verfügung stehen.

Welche Editionen werden zum Release von Die Siedler: Neue Allianzen erhältlich sein?

Laut Ubisoft gibt es zum Start zwei verschiedene Editionen des Echtzeitstrategiespiels:

  • Standard-Edition:
    Hauptspiel
  • Deluxe Edition:
    Hauptspiel, Deluxe-Paket (Spielinterne digitale Inhalte, digitales Artbook und Soundtrack), Entdecker-Paket (Spielinterne digitale Inhalte)

Fans der Kultspielserie, die nicht länger warten möchten um mehr zu erfahren, können ab ersten Dezember Livestreams bestaunen. Der erste Livestream zum “Die Siedler”-Reboot findet auf Twitch am kommenden Donnerstag, 1. Dezember 2022 zwischen 16:00 und 17:00 Uhr deutscher Zeit statt. Dabei wird der Creative Director Christian Hagedorn den Gefechtsmodus näher erläutern.

Die Siedler: Neue Allianzen wird von Ubisoft Düsseldorf entwickelt und wurde mit der Ubisoft-eigenen Snowdrop Engine entwickelt. Das Echtzeitstrategiespiel startet am 17. Februar 2023 auf Windows PC.

Mehr zum Thema

mehrgaming news