Dailygame.at

Code Vein: Ein Datum für den Netzwerk-Test steht

Code Vein - (C) Bandai Namco

Bandai Namco hat endlich die Daten für den Code Vein-Netzwerktest bekannt gegeben. Der Beta-Test für das Online-Spiel des Spiels lässt potenzielle Vampire am 30. Mai eintreffen.

Der Entwickler/Publisher hat am vergangenen Mittwoch Anträge für den Closed-Network-Test gestellt. Zukünftige Vampire, die sich noch nicht angemeldet haben, können dies weiterhin tun, sofern sie sich auf PlayStation 4 oder Xbox One befinden. Leider müssen die Spieler auf dem PC dies aussetzen. Bandai Namco möchte wahrscheinlich nicht, dass Dataminer während des Betatests die Dateien des Spiels durchsuchen. Spieler, die in die Closed Beta aufgenommen werden, werden von Bandai Namco per E-Mail benachrichtigt.

Alle Daten zur Closed Beta

Die Closed Beta beginnt für Spieler in den USA am 30. Mai um 23:00 Uhr Eastern Time und für Spieler in Europa am 31. Mai um 05:00 Uhr MESZ. Die Spieler können dann in den USA bis 3:00 Uhr Eastern Time und in Europa bis 9:00 Uhr MESZ am 3. Juni am Test teilnehmen.

Die Spieler können zu Beginn des Tests ihren eigenen Charakter erstellen. Im Anschluss an den Test werden diese Spieler in einem der Dungeons des Spiels kooperativ spielen.

Mit dem Titel können Spieler sogar einen KI-Partner mitnehmen, wenn sie alleine spielen. Ihr seid also nicht auf einen Mitspieler angewiesen. In diesem Sinne wird wahrscheinlich viel auf diesen bevorstehenden Netzwerktest setzen. Die Art der Rückmeldungen, die Bandai Namco von dem Test erhält, kann sich darauf auswirken, wann das Erscheinungsdatum des Spiels tatsächlich bekannt gegeben wird.

Natürlich sind das anime-inspirierte Aussehen des Spiels und die stärkere Betonung der Geschichte die anderen Dinge, die Code Vein einzigartig machen. Die Herangehensweise ist ähnlich wie bei ihren God Eater-Spielen die Monster Hunter-Formel. Zumindest sollte diese Formel das Interesse der gleichen Art von Spielern wecken, die die ersteren spielen.

Das heißt, wenn Code Vein seine Inspirationen in einer Weise übertreffen möchte, die God Eater nicht hat, muss es eine Reihe von Dingen richtig machen. Die Online-Genossenschaft störungsfrei arbeiten zu lassen, ist definitiv eine davon. Der Titel kann aktuell für rund 70 Euro (PS4-Version) bei Amazon.de vorbestellt werden.

AktuelleGames-News

Final Fantasy 7 Remake Trailer konzentriert sich auf Clouds Rückkehr

Playstation

Square Enix debütierte einen neuen Trailer für Final Fantasy 7 Remake bei den The Game Awards und konzentriert sich, wie versprochen, auf den Protagonisten Cloud Strife. Cloud ist ein komplexer Charakter, über den im Laufe der Jahre heftig diskutiert wurde, aber es geht nur darum, wie böse er sein kann. Zusammen mit dem Gameplay sehen…

Ori and the Will of the Wisps - (C) Moon Studios

Ori and the Will of the Wisps auf März 2020 verschoben, dafür gibt es einen Trailer

Xbox

Das Wiener Entwicklerstudio, Moon Studios, präsentierten einen neuen Trailer für Ori und The Will of the Wisps, in dem die atemberaubende Grafik und Action gezeigt wird, die die Spieler erwarten können. Der Trailer bestätigte jedoch auch die Verzögerung des Spiels. Anstelle des 11. Februar 2020 wird es jetzt am 11. März 2020 veröffentlicht. Als Metroidvania-Spiel…

Godfall - (C) Gearbox

Godfall angekündigt, erste neue PS5-Spielemarke enthüllt

Playstation

Entwickelt von Counterplay Games, ist das von Gearbox veröffentlichte Godfall – ein sogenannter “Loot-Slasher” – die erste neue IP, die für PlayStation 5 angekündigt wurde. Gearbox ist bekannt als das Studio hinter dem Borderlands-Franchise. Für das Unternehmen scheint es eine logische Entscheidung zu sein, ein Spiel dieses Stils zu veröffentlichen. Sony gab im Oktober bekannt,…

Xbox Series X

Das ist die neue Xbox: Xbox Series X, die Weihnachten 2020 erscheinen wird

Xbox

Microsoft hat heute (für uns) in der Früh die Xbox Series X bei den The Game Awards 2019 vorgestellt. Dabei hat Microsoft den Vorhang für die frühere Xbox Scarlett zurückgezogen und ihr offiziell ein Erscheinungsdatum für die Weihnachtssaison 2020 gegeben. Es gab Gerüchte, dass die Xbox-Series X bereits seit einiger Zeit als Hauptveröffentlichung für die…

Xbox - (C) Microsoft

Xbox-Series X enthüllt, Hellblade 2: Senuas Saga angekündigt

Xbox

Von all den Überraschungen bei den Game Awards erwarteten nicht viele, dass sie Xbox Scarlett sehen würden. Es heißt tatsächlich Xbox Series X und scheint einem PC-Tower zu ähneln. Das heißt, wenn der Turm wie eine Xbox One stilisiert wurde. Schau es dir unterhalb der Meldung in einen Video an. Xbox-Chef Phil Spencer betrat auch…