Blogheim.at Logo

Call of Duty 2020 (Black Ops): So schnell kommt es doch nicht

Ein paar angesehene Branchenkenner warnen die Fans, dass die nächste Rate von Call of Duty (Black Ops) wahrscheinlich noch einige Zeit nicht angekündigt wird.

Artikel von
Call of Duty: Black Ops 2020

Bei der „Future of Gaming“-Sendung von Sony, die eine ganze Reihe neuer Titel für die PlayStation 5 zeigt, waren viele überrascht, dass der neueste Call of Duty nicht im Mittelpunkt stand. Bei so vielen Gerüchten über den vermeintlichen nächsten Eintrag in der Black Ops-Reihe schien es eine Selbstverständlichkeit zu sein, dass Activision’s größtes Franchise einen Premiere-Spot auf der großen PS5-Show von PlayStation haben würde. Warum also nicht?

Es scheint, dass zwei große Branchenkenner enthüllt haben, warum Call of Duty während des PS5-Showcases untergetaucht ist. Der allgemeine Konsens ist, dass das Spiel nicht in Kürze auf den Markt kommen wird. Die Berichte selbst stammen sowohl von Jason Schreier von Bloomberg als auch von Tom Phillips von Eurogamer. Beide populären Journalisten erklären auf Twitter, dass die Ankündigung des Spiels noch weit entfernt ist.

Bringt uns Treyarch an den Anfang der Black Ops-Reihe? (Bild: Wallpaper Black Ops 1)

Bringt uns Treyarch an den Anfang der Black Ops-Reihe? (Bild: Wallpaper Black Ops 1)

Bekannte Branchen-Insider geben Infos zu Call of Duty Black Ops 2020

Als Jason Schreier auf einen Fan antwortete, der sich fragte, warum Call of Duty den Schnitt für die PlayStation 5-Enthüllung nicht geschafft hatte. Schreier behauptete: „Das neue Call of Duty wird möglicherweise eine Weile nicht angekündigt, wie ich zuletzt gehört habe.“ Auf der anderen Seite hatte Tom Phillips vor der Sendung ein Gespräch mit einem Fan hatte. Phillips sagte: „Nein, ein Stück entfernt – vielleicht weiter als manche erwarten.“ Beide Tweets scheinen mit einer Reihe von Berichten übereinzustimmen, die darauf hinwiesen, dass das Franchise seine langjährige Tradition, eine Fortsetzung bis Ende Mai anzukündigen, brechen würde. Niemand traut sich derzeit einen Release-Termin zu nennen. Wird es das erste Jahr ohne einen neuen Call of Duty-Haupteintrag?

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Hat Treyarch Probleme bei der Entwicklung des Shooters?

Dies lässt natürlich Spekulationen aufkommen, dass sich Call of Duty Black Ops 2020 aufgrund von Problemen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie verzögern könnte, wie bereits in einigen Gerüchten im März vorgeschlagen wurde. Die Ankündigung des Spiels im Laufe des Jahres könnte darauf zurückzuführen sein, dass sich der Titel nicht an dem Punkt in seinem Entwicklungszyklus befindet, an dem Treyarch es gerne zeigt. Es lohnt sich jedoch offensichtlich, abzuwarten, was das Studio zu seiner neuesten Veröffentlichung von Call of Duty zu sagen hat, bevor man zu Schlussfolgerungen über seinen Status gelangt. Aktuell kann man einfach keine Rückschlüsse ziehen, wenn nichts Offizielles draußen ist.

Call of Duty Black Ops 2020 befindet sich derzeit in der Entwicklung.

Mehr zu Call of Duty Black Ops (5)

Es gab einen weiteren massiven Leak zu den Maps, Einzelspieler-Kampagne und Zombies im Spiel.

AktuelleGames News