Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Avatar 2: James Cameron zeigt Szenen aus der Fortsetzung der Crew

Laut Produzent Jon Landau hat James Cameron diese Woche drei Szenen aus Avatar 2 mit visuellen Effekten für die Crew am Set gezeigt.

Artikel von

Laut Produzent Jon Landau hat James Cameron diese Woche drei Szenen aus Avatar 2 mit visuellen Effekten für die Crew am Set gezeigt. Die Produktion findet derzeit in Neuseeland statt, einem der wenigen Länder der Welt, die es geschafft haben die Covid-19-Pandemie vollständig zu eliminieren und so die Dreharbeiten am Set ohne strenge Sicherheitsmaßnahmen wieder aufzunehmen. Nach dem (fast) globalen Lockdown hat sich der Kinostart mittlerweile auf Dezember 2022 verschoben.

Die jüngste Verzögerung zwang auch dazu, die nachfolgenden Avatar-Filme jeweils um ein Jahr zurückzuschieben. Das bedeutet, dass Avatar 5 fast zwei volle Jahrzehnte nach Veröffentlichung des Original-Films (2009) starten wird. Infolgedessen läuft die Produktion des aktuellen Films jetzt auch Hochtouren. James Cameron schwärmt von den ersten Bildern, die für die Fortsetzung produziert wurden. Dabei hat er und seine Crew stark in neue Technologien investiert, um seine Film-Vision zum Leben zu erwecken, einschließlich neuer Kamera-Techniken unter Wasser.

Avatar 2: Die ersten drei Szenen sind fertig

Nun hat Jon Landau, der alle Fortsetzungen mit Cameron produziert, ein Update auf Instagram veröffentlicht. Cameron hat drei Szenen aus der kommenden Fortsetzung der Film-Crew gezeigt, alle mit nahezu abgeschlossenen visuellen Effekten. Damit wurde die große Crew motiviert wieder am am Film weiterzuarbeiten.

Landau stellte sich bisher als zuverlässige Quelle für die Fortsetzung von Avatar (2009) dar. Zuvor meldete er die Wiederaufnahme der Dreharbeiten zu Avatar 2. Außerdem haben wir Aufnahmen hinter den Kulissen gesehen, die Fans einen Einblick in den komplexen Produktionsprozess gegeben haben, der für die Dreharbeiten unter Wasser erforderlich ist.

Jon Landau und James Cameron: Ein starkes Team

Der Produzent Jon Landau arbeitet mit James Cameron seit Titanic (1997) an all seinen Filmen zusammen und ist damit einer der erfolgreichsten Produzenten aller Zeiten, gemessen an den Kinokassen-Einnahmen. Die Tatsache, dass drei ganze Szenen bereits fertig sind, ist ein gutes Zeichen um den Kinostart 2022 nicht schon wieder zu verpassen. Immerhin erscheint die erste Fortsetzung zu Avatar 13 Jahre nach dem ersten Teil. Danach folgen in 2-Jahres-Abständen die weiteren Filme. Teil 3 also 2024. Teil 4 im Jahr 2026 und Teil 5 dann im Jahr 2028. Wenn die Produktionstermine halten.