Blogheim.at Logo

Avatar 2: Dreharbeiten starten diesen Frühling in Neuseeland

2009 erschien der erste Avatar-Film und revolutionierte das 3D-Kino

Artikel von

Das langatmige Produktionstempo von Avatar 2 und den weiteren Avatar-Filmen schreitet voran. Wie nun bestätigt wurde starten die Dreharbeiten für die Live-Action-Szenen im Frühling in Neuseeland.

Vor zehn Jahren wurde Avatar als einer der technologisch anspruchvollsten und mitreißendensten Sci-Fi-Filme der Moderne bezeichnet. Bis heute gilt der Film von James Cameron (Titanic, Terminator, Alien 2) als erfolgreichster Kino-Kassen-Klingler aller Zeiten, mit einen Einspielergebnis von 2,7 Milliarden US-Dollar. Andere (wie ich) bezeichneten ihn auch als modernes Pocahontas-Märchen auf einem fremden Planeten mit Schiffen wie in Command and Conquer Tiberian Sun. Die Heimat der Außerirdischen Na’vi, die mit Avatar-Hosts infiltriert wurden, lockten aufgrund des damals erstklassigen 3D-Kinos viele Besucher an.

Advertisment

Laut einem Exklusivinterview mit Collider bestätigte der Produzent Jon Landau, dass die Dreharbeiten für die Live-Action-Szenen der Avatar-Fortsetzungen im Frühjahr beginnen werden. Neben der Bestätigung, dass der Hauptfang (das heißt der Motion-Capture-Teil der Filme) bereits abgeschlossen war, sagte Landau weiter:

“Wir haben unseren Hauptfang auf Avatar 2, 3 und Teil von 4 abgeschlossen. Daher starten wir im Frühjahr dieses Jahres um unsere Live-Action-Dreharbeiten in Neuseeland machen “, bevor wir im Detail darlegen, warum es zu einer Verzögerung des Produktionsplans gekommen ist.”

“Zuerst mussten wir alle Drehbücher fertig stellen, bevor wir mit der Produktion beginnen konnten. Wir mussten verstehen, wohin die Charaktere gingen. Wir mussten es nicht nur verstehen, sondern auch unsere Darsteller mussten es verstehen. Unsere Darsteller, die diese Rollen spielen, mussten Entscheidungen verstehen, wie sich die Filme entwicklen. Wenn dies nicht der Fall wäre, würden sie vielleicht nicht dasselbe mitbringen. Also haben wir alle vier Drehbücher fertiggestellt, bevor wir mit dem Dreh beginnen konnten.”

Die “Reihenfolge” der Filme ist bereits bekannt.

So startet man mit Avatar: The Way of Water, folgend Avatar: The Seed Bearer, Avatar: The Tulkun Rider und Avatar: The Quest for Eywa. Sigourney Weaver, die die Rolle von Dr. Grace Augustine und im Film eigentlich gestorben ist, wird wieder mit dabei sein. Interessant. Edie Falco als General Ardmore (RDA-Commander) steht ebenso fest wie auch die Schauspieler Sam Worthington, Zoe Saldana und Stephen Lang (ebenfalls wie Weaver eigentlich gestorben), welche bereits im ersten Avatar mit dabei waren.

Wann Avatar 2 (und die weiteren Teile) ihre Premiere feiern ist noch ungewiss. Avatar 2 und Avatar 3, die überwiegends in der Unterwasserwelt von Pandora stattfinden werden, könnten bereits 2020 starten. Zumindest galt dieser Termin noch im Jahr 2017.

AktuelleGames News