Asterix & Obelix: Heroes erscheint im Oktober!

Die spinnen doch die Römer.

NACON, Jumpgate AB und Les Éditions Albert René haben heute erstes Material für ihr kommendes Spiel „Asterix & Obelix: Heroes“ vorgestellt. Der frisch veröffentlichte Teaser bietet einen ersten Einblick in das Gameplay, die Auswahl der spielbaren Charaktere und die vielfältigen Spielumgebungen.

Das Spiel, ein rundenbasiertes Strategie-Kartenspiel, wird am 5. Oktober 2023 für verschiedene Plattformen verfügbar sein, darunter PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Nintendo Switch und PC über Steam und den Epic Games Store.

Ein Neues Abenteuer im Asterix-Universum

Fans der ikonischen Comicreihe werden sich auf ein ganz neues Abenteuer mit Asterix & Obelix Heroes freuen, das sie in den Comics bisher nicht erlebt haben. Die Spieler müssen ihre Lieblingshelden zusammenbringen, um in Kartenduellen gegen verschiedene Gegner anzutreten. Ein Konzept in dem die beiden ikonischen Gallier bis dato noch nie zu sehen waren.

Das Spiel ist im Jahr 50 v. Chr. angesiedelt, in einem Gallien, das größtenteils von den Römern besetzt ist. Nur ein unbeugsames Dorf leistet noch Widerstand. Hier treten Asterix, Obelix und ihre Freunde wieder in Aktion, um Julius Cäsar und seinen Plan, das sagenumwobene Schwert des Toutatis zu erlangen, zu vereiteln. Dieses mystische Schwert hat laut Legende die Macht, alle Gallier Cäsars Willen zu unterwerfen.

Screenshots Asterix Obelix Heroes © NACON

Screenshots Asterix Obelix Heroes © NACON

Gameplay und Features von Asterix & Obelix: Heroes

„Asterix & Obelix: Heroes“ ist als rundenbasiertes Strategie-Kartenspiel konzipiert, bei dem die Spieler ein Team von vier Helden aus einer Auswahl von 24 freischaltbaren Charakteren zusammenstellen können. Sie können eigene Kartendecks bauen und die besonderen Fähigkeiten jedes Helden nutzen, um sich den Herausforderungen und Kämpfen zu stellen, die in den sechs verschiedenen Regionen der Asterix-Welt auf sie warten.

Wobei ich an dieser Stelle ehrlich sagen muss, dass ich bei Spielen wo NACON die Finger in der Entwicklung hat, mittlerweile eher Abstand halte. Oder zumindest die ersten Reviews abwarte. Denn bislang haben die bei mir einen katastrophalen Rekord am laufen. Mit so Flops wie Werewolf Apocalypse und Gollum.