Blogheim.at Logo

Anthem: Könnte EA das Spiel schon bald einstellen?

Einem neuen Report zufolge soll sich Publisher EA momentan den Status von Anthem anschauen und entscheiden, ob sich eine Weiterführung lohnt.

Artikel von

Seit dem Launch von Anthem im Jahr 2019 stand es schlecht um das langersehnte Spiel von BioWare. Mit der Mass Effect-Trilogie und den Dragon Age-Spielen hatten sich die Entwickler einen Namen gemacht und eine große Fanbase aufgebaut, die sich sehr nach einem neuen Franchise sehnten.

Als es dann auch tatsächlich mit Anthem kommen sollte, waren die Erwartungen gewaltig. Beeindruckende Trailer auf der E3 heizten diese Vorfreude nur noch mehr an. Doch das fertige Spiel konnte all diese Erwartungen nicht erfüllen. Grafik Downgrade, Bugs und zu wenig Inhalt ließen schon bald die Spielerzahlen absinken.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schon bald kamen Details ans Licht, wonach Anthem in nur 18 Monaten vor dem Launch fertiggestellt wurde und alles davor mehrere Male über den Haufen geworfen wurde. EAs Rettungsversuch ist seitdem das sterbende Spiel langfristig und grundlegend neu zu gestalten. Von manchen ,,Anthem Next“ oder ,,Anthem 2.0“ genannt, soll es so eine letzte Chance bekommen.

In den vergangenen Monaten ist es allerdings mehr als Still um das Spiel geworden, an dem mittlerweile nur noch rund 30 Menschen arbeiten. Laut eines Bloomberg-Reports soll das Schicksal von Anthem jetzt allerdings schon bald entschieden werden. So soll EA noch diese Woche ein Meeting abhalten, in dem sie entscheiden, ob an dem Spiel weitergearbeitet oder es eingestellt wird.

Anthem - (C) EA, Bioware

Schon bald das Ende von Anthem? (C) EA, Bioware

Anthem am Ende?

Vieles deutet darauf hin, dass noch diese Woche das Ende von Anthem verkündet wird. Als eines der am schlechtesten bewerteten Spiele von BioWare, hat es seit dem Launch stetig an Spielerzahlen verloren. Es würde seitens EA auch Sinn machen nicht noch mehr Ressourcen in ein totes Projekt zu investieren. Immerhin sind mit Dragon Age 4 und einem neuen Teil der Mass Effect-Reihe bereits erfolgversprechendere Spiele in Arbeit.

Also warum Geld in ein Spiel investieren, das sowieso nicht gespielt wird? Ob Anthem weiterleben wird, oder noch eine letzte Chance erhält, wird sich also vermutlich in den nächsten Wochen zeigen.

AktuelleGames News