Dailygame.at

Analyst bescheinigt der Nintendo Switch eine längere Lebensdauer als der Wii

"Die Switch kann in den nächsten drei Jahren jährlich 20 Millionen Einheiten verkaufen"

Nintendo Switch

Analysten behaupten, dass die Switch von Nintendo den Erwartungen trotzen wird und eine verlängerte Lebensdauer haben könnte, wobei einige sogar behaupten, dass die Konsole die Wii in Bezug auf Verkäufe und Lebenszeit übertreffen könnte.

Die Prognosen beruhen auf Schätzungen von Bloomberg, denen zufolge der Switch im Quartal bis Dezember 2019 rund 9,46 Millionen Konsolen und 64,73 Millionen Softwareeinheiten verkaufen könnte. Dies bedeutet einen Software-Umsatzsprung von rund 23% gegenüber dem Vorjahr. Die Hardware-Verkäufe bleiben in etwa gleich.

Kazunori Ito, Analyst bei Morningstar Investment Services in Tokio, sagte zum Weihnachtsgeschäft:

“Dies ist in der Regel der Punkt, an dem der Umsatz seinen Höhepunkt erreicht. Es sieht jedoch so aus, als hätte der Switch möglicherweise einen längeren Lebenszyklus. Mit einer Desktop-Konsole und einem tragbaren Player auf einem einzigen Computer verfügt Nintendo über eine sehr effektive Plattform für den Verkauf von Spielesoftware.”

Die eigenen Prognosen von Nintendo bleiben recht konservativ, müssen jedoch möglicherweise geändert werden, wenn sich diese Zahlen als zutreffend erweisen. Für das Geschäftsjahr bis März 2020 wird ein operativer Gewinn von 260 Milliarden Yen (2,4 Milliarden USD) bei einem Umsatz von 1,25 Billionen Yen prognostiziert. Dies entspricht nicht den Prognosen der Analysten von 308,8 Milliarden Yen bzw. 1,28 Billionen Yen. Das Unternehmen rechnet auch damit, in diesem Geschäftsjahr 18 Millionen Switch-Einheiten und 125 Millionen Spiele zu verkaufen. Dies ist erneut weniger als von den Analysten, mit denen Bloomberg gesprochen hat: 19,07 Millionen Konsolen und 147,43 Millionen Spiele.

Luigis Mansion 3 - (C) Nintendo

Luigis Mansion 3 erschien erst kürzlich für die Switch.

Laut Masaru Sugiyama, Analyst bei Goldman Sachs Group Inc, könnte Switch auf dem Weg zu einem beeindruckenden Umsatz auf Lebenszeit sein, wenn er die Weihnachtszahlen von 2018 mithalten oder sogar übertreffen könnte:

“Das Weihnachten des letzten Jahres ist eine große Hürde. Es bestehen jedoch gute Chancen für ein Wachstum gegenüber dem Vorjahr.”

Doch es gibt Tendenzen die zeigen, dass die Rechnung aufgeht. Immerhin gibt es mit Pokémon Sword and Shield einen Titel, der abermals die Hardware-Verkäufe ankurbelt.

Alle Jahre 20 Millionen, dann sollte die 100 Millionen-Marke schnell erreicht sein

2 mal 5 ist 10. In nur 5 Jahren 100 Millionen verkaufter Konsolen? Damian Thong, Analyst bei Macquarie Group Ltd, ist der Ansicht, dass dies optimistisch sein könnte, zumal sich der Spielemarkt seit den Tagen der Wii verändert hat und viele “Gelegenheitsspieler” auf Tablets und Smartphones umgestiegen sind. Dennoch glaubt er, dass Nintendo die Dynamik hat, weiterhin zig Millionen Konsolen zu verkaufen, selbst wenn der Switch den letzten Teil seines Lebenszyklus erreicht:

“2021 könnte ein noch größeres Jahr für Titelstarts sein. Es gibt ein neues Zelda-Spiel und es wird Zeit für eine Aktualisierung in der Mitte des Zyklus für alle wichtigen Nintendo-Titel.”

Glaubt ihr, wir könnten sehen, dass die Switch die Wii im Hinblick auf den Umsatz auf Lebenszeit überholt? Kann Nintendo wirklich 20 Millionen Hardware-Einheiten pro Jahr verkaufen? Lass es uns mit einem Kommentar wissen.

Via Bloomberg.com

Bleibt informiert! Holt euch unseren Newsletter, zweimal die Woche - aktuelle Games-News - per E-Mail.

AktuelleGames-News

Neuer PS5-Leak: Preis, Release-Termin und Ratchet & Clank als Launch-Titel

Playstation

Ein neuerlicher – umfangreicher – Leak zum bevorstehenden Release der PlayStation 5 wurde auf Reddit veröffentlicht. So finden sich zahlreiche Informationen zum Preis der Konsole, Release-Termin sowie Launch-Titeln wie Ratchet & Clank. Alle relevanten Informationen haben wir für euch zusammengefasst. Die neue Heim-Konsole von Sony, die PS5, soll am 30. Oktober 2020 starten. Zum Release…

Cyberpunk 2077 - (C) CD Projekt RED

Cyberpunk 2077 “wird es am Ende wert sein”, so CD Projekt RED

Games

CD Projekt RED hat kürzlich die etwas enttäuschende Nachricht übermittelt, dass der mit Spannung erwartete Cyberpunk 2077 etwas mehr Zeit für zusätzlichen Glanz benötigt und daher um fünf Monate vom bevorstehenden Veröffentlichungstermin im April verschoben wurde. Viele sind (alle) verständlicherweise von dieser Verzögerung enttäuscht, insbesondere angesichts der kurzen Spieldauer. CD Projekt RED möchte den Zuschauern…

Pokémon Sword and Shield - (C) Nintendo

Pokemon Sword and Shield stellt neuen Verkaufsrekord in Japan auf

Nintendo

In Famitsu’s kürzlich veröffentlichten wöchentlichen Charts für den Verkauf von Software und Hardware für Videospiele in Japan haben sich Pokemon Sword and Shield erneut als Spitzenreiter der Software-Charts herausgestellt. Diese Position haben die Titel seit ihrem Start im November inne. Wie von Pokemon-Matome.net hervorgehoben, stehen Pokemon Sword and Shield neun Wochen hintereinander an der Spitze…

PlayStation 5 - (C) Sony

PS5-Controller ist gemäß Sony mit der PS4 kompatibel

Playstation

Konkrete Details zur PS5 gibt es (vorerst) kaum, aber es gibt bereits eine Menge, die Sony über den neuen Controller der Konsole preisgegeben hat, der vermutlich als DualShock 5 bezeichnet wird. Die haptische Funktionalität des Controllers und seine adaptiven Trigger klingen zweifellos interessant. Eine neue Information von Sony selbst liegt vor, dass der Controller der…

Marvel’s Iron Man VR auf den 15. Mai verschoben

Games

Der Publisher Sony Interactive Entertainment und der Entwickler Camouflaj haben die Veröffentlichung von Marvel’s Iron Man VR vom 28. Februar auf den 15. Mai verschoben.  “Um unsere Vision umzusetzen und die hohen Erwartungen unserer großartigen Community zu erfüllen, haben wir die schwierige Entscheidung getroffen, Marvels Iron Man VR auf eine Veröffentlichung am 15. Mai 2020…