Blogheim.at Logo

US-Kunde ruft Polizei, nachdem die Xbox Series X „ausverkauft“ war

Ein US-Amerikaner verstand keinen Spaß, als ein Händler meldete die Xbox Series X sei ausverkauft. Daraufhin verständigte er die Polizei.

Artikel von
Weil ein US-Händler keine Xbox Series X mehr vorrätig hatte, wurde die Polizei gerufen.

USA – Die aktuelle Konsolen-Generation löste einen regelrechten Hype unter Spielern weltweit aus. Die Xbox Series Xwie auch die PS5 – sind weltweit vergriffen und das ging für einen US-Amerikaner zu weit. Nachdem ein Händler in den USA ein „Out of Stock“ für die neueste Xbox-Konsole meldete, rief dieser die Polizei unter 911. Der Preis der Xbox Series X beträgt zum Release der Konsole in den USA 499 US-Dollar.

Der Kunde konnte es nämlich nicht glauben, dass der Händler keine neue Series X mehr hatte und wollte ins Lager schauen. Nachdem ihn der Zutritt von den Mitarbeitern verwehrt blieb, rief er 911. Die Polizei musste ausrücken. Die ganze Geschichte wurde bekannt, nachdem sich ein Mitarbeiter auf Reddit aussprach.

„Leute, wenn der Laden ausverkauft ist, ruft bitte nicht die 911 an, damit die Polizei anrückt“, so der User Ghoppe2 auf Reddit.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Die Nachfrage nach Systemen der nächsten Konsolen-Generation, sowohl PS5 als auch Xbox Series X, wird wohl in die Geschichte eingehen.

Natürlich ist es verständlich, wenn Spieler eine gewisse Frustration erreichen, wenn sie keine neue Gaming-Maschine bekommen, aber die Polizei muss man damit wohl nicht nerven.

Für alle die bisher keine neue Xbox oder PS5 ihr Eigen nennen dürfen: Bleibt geduldig! Und kauft auf keinen Fall von irgendeinem Reseller die Konsole um das Dreifache (oder sonstige absurde Beträge). Die Xbox Series X Preis beträgt 499 Euro, die PS5 Digital 399 Euro und die PS5 mit Disk-Laufwerk 499 Euro – mehr solltet ihr dafür auch nicht bezahlen!

AktuelleGames News