• Games

    Playstation

    Uncharted: The Lost Legacy – Nathan Drake erhält keinen Cameo-Auftritt!

    20/03/2017 @ 20:03Bigspotlight

    Nathan Drake wird definitiv keinen Cameo-Auftritt in der eigenständigen Uncharted-DLC „The Lost Legacy“ erhalten, wie Naughty Dog via Playstation Blog ausrichten lässt.

    „Wir spielten mit ein paar möglichen Ideen, Nate als einen Nebencharakter einzubeziehen”, erklärte Scherr. „Aber alles, was wir taten, fühlte sich überflüssig an, weil wir in Uncharted 4 bereits alles abgehakt haben.”

    Margenau war sogar noch direkter. „Wir werden Nathan Drake in diesem Szenario nicht anrühren.”

    Also … am besten erwartet ihr da nicht zu viel.

    „Man kann sich irgendwie vorstellen, wie Drake auf der Couch sitzt und Crash Bandicoot spielt, während Chloe und Nadine in der Weltgeschichte umhergondeln”, scherzte Scherr. „Genau, das Remaster von Crash Bandicoot”, fügte Margenau hinzu.

    Stattdessen wird sich die Geschichte auf die Charaktere Chloe und Nadine konzentrieren, die sich sechs bis zwölf Monate nach den Ereignissen von Uncharted 4 abspielen wird. Die beiden müssen zusammenarbeiten, um den „Stoßzahn von Ganesha“ von einem mysteriösen Kriegsherren namens Asav zu erhalten.

    Quelle: Playstation Blog

    NEWSLETTER

    ÜBER "Markus"

    Markus spielt eigentlich schon immer Videogames und hat sich für Webdesign interessiert als es noch gar kein Internet gab. Außerdem ist er ein leidenschaftlicher Heimwerker und Fan von Game of Thrones.
Kommentare (0)
Anzeige
Blogheim.at Logo
Uncharted: The Lost Legacy - Nathan Drake erhält keinen Cameo-Auftritt! - DailyGame