The Last of Us Remake offiziell für 2022 angekündigt

Lange wurde spekuliert, nun ist es sicher: Ein Remake von The Last of Us kommt. Und das sogar bereits in wenigen Monaten!

Artikel von
The Last of Us Remake ist angeblich für die Sony PlayStation 5 (PS5) in Arbeit. - (C) Naughty Dog, SIE - Bildmontage DG

Lange wurde spekuliert, auch von uns, nun ist es endlich offiziell. Ein Remake des PS3-Klassikerrs The Last of Us ist offiziell in Arbeit. Und die guten Nachrichten enden hier noch lange nicht. Denn: Das Spiel erscheint bereits in weniger als drei Monaten am 2. September 2022.

Nach einem größeren Leak, sah sich Game Director Neil Druckman gezwungen, das Spiel im Rahmend des Summer Games Events offiziell vorzustellen.

WERBUNG

Neben einem Releasedatum, gab es auch einen ersten Trailer, der das klassische Spiel von 2013 in der völlig überarbeiteten Optik zeigt.

The Last of Us Remake bietet Gameplay aus Part II

Die Verantwortlichen hinter dem Remake von The Last of Us lieferten neben der Ankündigung bereits erste Details zum Spiel. So wird die Handlung natürlich kaum verändert, im Gameplay wurde aber einiges gemacht. Damit Part I, wie der offizielle Untertitel des Spiels nun lautet, nahtloser an Part II anknüpft, sind einige Mechaniken der Fortsetzung adaptiert. Ob dazu auch Easter Eggs zählen, die auch heute noch auftauchen, muss sich allerdings erst zeigen.

So verfügen die Gegner im Spiel über KI-Mechaniken, die aus Part II stammen. In der Fortsetzung hat das zu mehr Realismus in den intensiven Kämpfen geführt. Zusätzlich soll es neue Optionen im Kampfgameplay und erweiterte Erkundungsmöglichkeiten geben. Was genau damit allerdings gemeint ist, ist noch nicht klar. Die aus dem Original bekannten Performances der Schauspieler, bleiben hingegen unangetastet.

Die Animationen wurden allerdings angepasst und das Spiel verfügt jetzt über einen 60-FPS-Modus. Zusätzlich erstrahl das Remake in der überwältigenden Optik der Fortsetzung. Bereits zur Veröffentlichung von Part I, war das Spiel eine Augenweide. Mit den technischen Verbesserungen, den angepassten Inklusionsfeatures und breiteren Gameplaymöglichkeiten, ist das Remake hingegen die perfekte Möglichkeit, um eine neue Generation an Gamern für eines der besten Spiele aller Zeiten zu begeistern.

Alle PS5-Features im Überblick

  • Native 4K-Auflösung
  • Schnellere Framerate
  • HDR-Unterstützung
  • Fast keine Ladezeiten
  • Hochgeschwindigkeits-SSD/IO-Nutzung
  • Vollständige Haptik-Integration des DualSense Wireless-Controllers
  • Unterstützung der adaptiven Trigger des DualSense Wireless-Controllers
  • Unterstützung von Activity Cards und UDS
  • 3D-Audio-Unterstützung

The Last of Us Part I erscheint am 2. September 2022 für PS5 und PC. 

Mehr zum Thema

mehrgaming news