• #TOP

    Filme&Serien

    STAR WARS SPEZIAL: Der Kanon und die „Märchengeschichten“

    23/04/2017 @ 18:00Bigspotlight

    Auch wenn es nach den Prequels keine Weiterführung der Geschichte rund um die Skywalker Familie im Film irgendeine Form fand, wurde die Geschichte in massenhaften verschiedenen Medienformen weitererzählt und so entstand im Zeitraum von 1984 bis 2012 das sogenannte Expanded Universe, kurz EU.

    Unzählbare Romane, Comics, Hörspiele, Videospiele etc. setzten so die Geschichte der weit, weit entfernten Galaxie fort.

    Doch als DISNEY im Jahr 2012 LUCASFILM kaufte, entschloss man sich dazu, dass EU so wie es bisher bestand aufzulösen.

    Nicht gerade zur Freude von uns Fans muss man sagen. Denn in diesen Jahrzehnten entwickelten sich Geschichten und Charaktere, die eigene Fan Lager entwickelten und als deren Existenz unbedeutend wurde, liefen die Emotionen über. Die einst ausgearbeiteten Schicksale der Helden und Ihr weg dort hin hatten nun nicht mehr Bedeutung als es Märchengeschichten in unseren Alltag haben.

    Aus dem „Expand Universe“ wurde genau das: Märchengeschichten innerhalb des Star Wars Universums.

    Als Fan seit Kindheitstagen bin ich groß geworden mit Star Wars und natürlich kenne ich diese nun „LEGENDS“ genannten Stories sehr gut und zuerst fand ich diese Entscheidung von Disney eine Frechheit. Allerdings muss ich zugeben, dass es anders nicht möglich gewesen wäre EP7 und alle noch folgenden Stories zwanglos auf Papier und auf die Leinwand zu bringen.

    Doch etwas später mehr dazu.


    Jetzt rede ich hier schon eine ganze weile über Kanon und expandierte Universen, aber was genau zählt denn nun zur offiziellen Geschichte von Star Wars?

    Der neue Kanon beinhaltet nun „nur noch“:

    • die Prequel Trilogie EP1-EP3,
    • die Animationsserien THE CLONE WARS und REBELS,
    • ROGUE ONE,
    • die klassische Filmtrilogie EP4-EP6
    • und selbstverständlich die Sequel Trilogie EP7-EP9

    Seit 2014 sind auch einige neue Romane erschienen, die die Geschehnisse der Filme nochmal genauer betrachten oder Interessante Vorgeschichten liefern.

    Für all jene die nachlesen wollen weshalb die Beziehung zwischen Galen Erso und Orson Krennic bereits zu Beginn von Rogue One eine solch komplizierte ist, dem sei „ROGUE ONE: Cataclysm“ sehr ans Herz gelegt.

    Natürlich sind die Bücher kein Muss um den Film zu verstehen, doch mit all dem Hintergrundwissen, dass mir das Buch vermittelt hatte, war es eine bessere Erfahrung im Komplettpaket.


    Was mich auch zum Finale dieses Artikels und meinen kleinen „STAR WARS SPECIAL“ bringt und zurück zu einem von mir erwähnter Thematik.

    Und zwar der Vorausplanung und die Liebe zum Detail, die im Augenblick in das voranbringen der Star Wars Story passiert.

    Fünf Jahre später wird immer deutlicher wie wichtig dieser Schritt für die Weiterentwicklung von STAR WARS war, um ‘neue“ Weg gehen zu können. Und vor allem wie viel vorab Planung der neue Kanon verpasst bekommt.

    Nichts passiert willkürlich in der Geschichte, auch wenn es im jeweiligen Moment vielleicht so wirken mag. Und oft vergeht einiges an Zeit bis jedes Puzzle Teil zusammengefügt wird und gerade in Hinsicht auf EP8 und EP9 fehlen noch jede Menge an Puzzlestücken. Da ich den neuen Kanon allerdings seit Anfang an verfolge wurde ich bereits mit ein paar „Easter-Eggs“ belohnt die Lust auf mehr machen.

    Es freut mich einfach zu sehen, dass Lucasfilm und Disney, somit den Fans nicht nur immer wieder sagen wie wichtig sie für die komplette Franchise sind, sondern mit der Art und Weise wie diese behandelt wird und der Fanservice der geleistet wird beweisen dass Sie es auch so meinen.


    Nach fünf Jahren und sehr erfolgreicher Fortsetzung der Star Wars Story bin ich mir endlich sicher das der Mäusekonzern ein sehr gutes Händchen für die Forstetzung der Geschichten aus lang, lang vergangener Zeit hat und wir uns auf viele neue Ideen freuen werden dürfen.


    In diesem Sinne

    MAY THE FORCE BE WITH YOU, ALWAYS !

    NEWSLETTER

    ÜBER "Michael"

    Beschreibung in 3 Worten: "Nerd by Nature" Als ihm die Titel "Filmfan", "Serienjunkie" und "Star Wars Geek" nicht mehr ausreichten beschloss er spontan in der Sonne liegend, den "Consolero" nach zu holen und ab nun seinen Senf auch öffentlich zu machen!
Kommentare (0)
Anzeige
Blogheim.at Logo
STAR WARS SPEZIAL: Der Kanon und die "Märchengeschichten" - DailyGame