Blogheim.at Logo

Maskierter “Sonic the Hedgehog” raubte in Florida eine Bank aus

Schnell wie Sonic war der Bankräuber auch wieder weg. Die Polizei von DeLand (Florida) bittet um Mithilfe.

Artikel von
Sonic Frontiers - Quelle: YouTube-Video - (C) SEGA

Ein maskierter “Sonic the Hedgehog-Bankräuber” überfiel eine Bank der Florida Credit Union. Nun bittet die Polizei der Stadt DeLand aus Florida (USA) um Mithilfe bei der Ermittlung.

“Sonic” versuchte beim Überfall ein Sicherheitsfenster mit einem Hammer aufzubrechen, das die Bank-Mitarbeiter schützte, während er wiederholt um Bargeld bat und den Hammer schwang. Als ein Angestellter der Bank eingriff, trat Sonic schließlich von der Kasse zurück, bevor er zu Fuß entkam. Kurz darauf traf die Polizei ein. Obwohl bei dem Vorfall niemand verletzt wurde, gelang es Sonic, blitzschnell vom Tatort zu fliehen. Der maskierte Sonic kam ohne Geld aus der Bank.

WERBUNG

“Als die Beamten am Tatort eintrafen, wurde Kontakt mit Zeugen aufgenommen, die angaben, dass eine Person (die ihrem Tonfall zufolge ein Mann war) mit einer „Sonic the Hedgehog-Maske“ die Bank betrat, einen Hammer zeigte und Geld vom Kassierer forderte. Während er Bargeld vom Kassierer forderte, schlug der Verdächtige dann mit dem Hammer auf das Fenster des Kassierers, während er mit seinen Forderungen fortfuhr. Nachdem er von einem Bankangestellten konfrontiert worden war, floh der Verdächtige zu Fuß vom Ort und ging in Richtung der Westseite des Gebäudes und dann auf dem Woodland Blvd nach Norden. Der Verdächtige wurde zuletzt in einem schwarzen Kapuzenpullover beobachtet. schwarze Hosen, einen schwarzen oder grauen Rucksack oder eine Reisetasche und eine Maske, die „Sonic the Hedgehog“ ähnelt”, wie CrimeWatchFL.com berichtet.

In der Nachbarschaft wurde Sonic bereits vergeblich gesucht. Die Bewohner von DeLand (Florida) werden gebeten, seltsame oder verdächtige Dinge, die am 2. Februar rund um die Bank passiert sind, zu melden.

Sonic the Hedgehog: Das Maskottchen von SEGA - (C) SEGA

Sonic the Hedgehog: Das Maskottchen von SEGA – (C) SEGA

Sonic als Bankräuber – Wahrscheinlich schon öfters vorgekommen

Das beliebte Videospiel-Charaktere zu Bankräubern “mutieren” dürfte in den USA schon öfters vorgekommen sein. Aufgrund von Datenschutzgesetzen sind aber nur wenige Vorfälle tatsächlich öffentlich geworden. Florida ist einer der wenigen US-Bundesstaaten, die Vorfallberichte ins Internet stellen. Dabei verabschiedete man 1995 ein Gesetz mit dem Namen “Sunshine Law”. Diese Gesetzesänderung ermöglichte es seitdem, dass man nahezu uneingeschränkten Zugang zu Regierungsunterlagen gewährt.

Derzeit ist das neueste Videospiel Sonic Frontiers in Entwicklung. Es soll den Grundstein für weitere Sonic-Spiele ebnen.

Passend zum Thema

AktuelleGames News