Blogheim.at Logo

SEGA wird keine Film-Elemente für Sonic-Spiele verwenden

Die "Sonic the Hedgehog"-Filme waren Kinoerfolge, aber Elemente davon in Sonic-Videospielen wird es nicht geben, wie SEGA bestätigte.

Artikel von
Sonic the Hedgehog 2 - ©Paramout Pictures, ©SEGA

Mittlerweile hatte das blaue Maskottchen von SEGA zwei Kinofilme, die beide äußerst positiv von den Kinobesuchern aufgenommen wurden. Irgendwie gaben sie Fans die Hoffnung, dass Elemente aus den Filmen in die Sonic-Games kommen würden. Dem ist nicht so!

In einem kürzlich geführten Interview teilte der Leiter des Sonic-Teams, Takashi Iizuka, mit, dass es keine Pläne gibt, den Sonic-Spiel-Vers als Reaktion auf den Erfolg der Filme zu ändern. Das heißt es wird keinen “Agent Stone” in den Videospielen geben.

WERBUNG

Im Gespräch mit Videogames Chronicle wurde Iizuka gefragt, ob irgendwelche Elemente der Filme in die Spiele eingebracht würden, wie zum Beispiel neue Charakterdesigns.

“Ich möchte unserem Spiel Sonic treu bleiben”, so Iizuka. “[Ich möchte] das Spiel Sonic wirklich erweitern, um neue Ideen zu integrieren, die die Leute für neue Spiele begeistern werden.”

Obwohl die Sonic-Filme nicht die Handlung der Videospiele beeinflussen, bedeutet das nicht, dass sie keine Repräsentation erhalten.

“Ich denke, Sonic-Filme als Gastcharakter zu haben, ist machbar und sicherlich etwas, was wir tun werden”, sagt Iizuka. “Aber die Essenz und den Kern von Sonic in den Spielen beizubehalten und dann zu erweitern, ist wahrscheinlich das, was ich lieber tun würde, als zu versuchen, [den Film] hineinzuschmuggeln.”

Sonic-Filme in Sonic-Games: Keine Elemente geplant, dass dürfte der Grund sein

Trotz der Kino-Erfolge von “Sonic the Hedgehog” ist es eigentlich ganz einfach zu verstehen, warum Takashi Iizuka und das Sonic-Team so handeln. Die größten Abweichungen der üblichen Storyline gab es in Sonic 2006 und Sonic Boom, diese wurden alles andere als positiv von den Fans aufgenommen.

Für DICH interessant:   Sonic the Hedgehog: Dreißigjähriger Rekord gebrochen!

Die Kinofilme haben bisher nur neue menschliche Charaktere eingeführt, die ohnehin nicht in den Spielen zu sehen sind. Mit “Sonic the Hedgehog 3” für die große Kinoleinwand wurde bereits bestätigt, dass der Games-Bösewicht – Shadow – gezeigt wird. Außerdem dürfte Knuckles wieder mit an Bord sein, der sogar seine eigene Spin-Off-Serie bekommen wird.

Das nächste Videospiel, Sonic Frontiers, soll noch dieses Jahr erscheinen. Die erste Gameplay-Vorstellung von Frontiers war jedoch “seelenlos”.

AktuelleGames News