Blogheim.at Logo

Unterschätztes Piraten Abenteuer: Assassin’s Creed Black Flag

Wenn man die Karibik unsicher machen will, dann hier.

Artikel von
Assassin's Creed Black Flag © Ubisoft, Screenshot by DailyGame

Das Wichtigste in Kürze

  • Piraten Games sind kaum zu finden
  • Für Piraten und Assassinen ein großartiges Game
  • Schiffahrt und Seeschlachten wie im Kino
Hinweis in eigener Sache: Gaming Blog-Artikel entsprechen der Meinung des Autors und müssen nicht die Meinung der DailyGame-Redaktion widerspiegeln.

Die hohe See und das Piraten Leben waren eine ganze Weile lang von allen Bildflächen verschwunden. Seit dem letzten Kino Flopp “Die Piratenbraut” 1995, traute sich auch kein Studio in Hollywood mehr an die Materie. Bis 2003 Fluch der Karibik das Genre nicht nur aus Davy Jones Locker geholt. Piraten wurden wieder cool. das Spiel Sea of Thieves erfreut sich an dieser Beliebtheit und so hofft auch das kommende “Skull and Bones” bei diesem Kuchen mit naschen zu können. Aber aus meiner Sicht, hatten wir bereits ein großartiges und nahezu perfektes Piraten Abenteuer, nämlich das 2013 erschienene Assassin’s Creed Black Flag.

Seefahrt Assassin's Creed Black Flag © Ubisoft, Screenshot by DailyGame

Seefahrt Assassin’s Creed Black Flag © Ubisoft, Screenshot by DailyGame

Das nahezu perfekte Piraten Abenteuer: AC Black Flag

Warum ich sage dass Black Flag das nahezu perfekte Piraten Abenteuer ist? Weil es absolut Alles hatte, was ein (aus meiner Sicht) großartiges Piraten Game brauchte. Das Spiel war nicht nur ein gewaltiger Schritt nach Vorne für die Assassin´s Creed Reihe. Durch die Einführung so vieler neuer Funktionen und einem Wirtschafts-System im Hintergrund, welches mit Handelsrouten, Frachtgütern und Gefahrenkalkulation durchdacht war. Den Pistolen die Kennway an der Brust trug. Neuen Konter und Ketten Angriffen. Und einem Protagonisten der endlich schwimmen konnte.

WERBUNG

Es kam als wohl größte Neuerung das Schiff hinzu. Mit diesem Schiff ein Abenteuer dass bis Heute in den Assassin’s Creed Spielen unerreicht ist. Und ich habe sie Alle gespielt. Keines der Games schaffte so viel Abwechslung ohne den Schleich-Meuchel Faktor der Spielereihe zu verlieren. Durch die Reisen von einer karibischen Insel zur Anderen, Tauchgänge auf den Meeresgrund zwischen Haien und Walen. Hai- und Walfang auf hoher See und auch die epischen Seeschlachten. Von Assassin´s Creed 3 zu diesem Blockbuster. Selbst grafisch war das Spiel seiner Zeit bereits voraus.

Die Crew Assassin's Creed Black Flag © Ubisoft, Screenshot by DailyGame

Die Crew Assassin’s Creed Black Flag © Ubisoft, Screenshot by DailyGame

Piraten Atmosphäre mit liebe fürs Abenteuer Detail: Black Flag

Auf das Schiff, hisst die Segel und die Crew wird Jubeln. Nicht nur sind die Crewmitglieder bei jedem Entermanöver mit dabei und greifen zusammen mit dir das zerschossene feindliche Schiff an. Sie feiern und grüßen ihren Capitän. Das Gebrüll während Seeschlachten wenn die ganze Crew mit anpackt ist einfach so unfassbar stimmig. Man versinkt in diesen Situationen in der gewaltigen Action, welche wirklich an einen interaktiven Kinofilm erinnert.

Aber ich kann dir gar nicht sagen, wie oft ich einfach nur auf See reiste. Sei das von einem Angelplatz zum Anderen, von Insel zu Insel oder zu den Tauchplätzen. Anstatt die Schnellreise zu nutzen, genoss ich das wahre Piraten Abenteuer Black Flag. Wenn der Wind die Segel wirklich zum Bersten spannt. Das Schiff durch die Wellen schneidet. Und plötzlich fängt die Crew zu singen an. Dieser Gesang war für mich das Tüpfelchen auf dem i. Die Piratenstimmung war somit perfekt.

Auskundschaften Assassin's Creed Black Flag © Ubisoft, Screenshot by DailyGame

Auskundschaften Assassin’s Creed Black Flag © Ubisoft, Screenshot by DailyGame

Grabt das Spiel wieder aus oder holt es euch im PS Plus Premium Abo

Wenn du das Spiel damals bereits gespielt hast, weißt du ja wovon ich spreche. Falls du diesen Teil der Assassin’s Creed Spiele ausgelassen hast, dann grab ihn nochmal aus. Dir steht in Black Flag ein wirklich episches Piraten Abenteuer bevor. So viele Spielstunden und Seemeilen habe ich darin verbracht. Nicht nur um die Story zu spielen, welche gespickt ist mit bekannten Piraten wie Black Beard. Sondern auch um die eigene Flotte zu erweitern oder auch Schätze zu bergen.

Denn alles was ich verdiente, steckte ich in mein Schiff. Mit den Upgrades wurden Schlachten leichter und mein Schiff wieder stärker. Hat man nämlich die Story beendet, steht dir die freie offene Karibik zur Verfügung. Und wenn du nicht im Rahmen der Story schon auf sie gestoßen bist, wirst du in der Karibik etwas entdecken dass dir Angst und Schrecken bereiten wird. Vier legendäre Kriegsschiffe die es zu versenken gibt. Dies geht aber nur, wenn du der wahre König der karibischen See bist.

Upgrades Assassin's Creed Black Flag © Ubisoft, Screenshot by DailyGame

Upgrades Assassin’s Creed Black Flag © Ubisoft, Screenshot by DailyGame

Das ist kein Game Review, sondern ein Callback

Das Spiel ist nun einige Jahre alt und macht mir persönlich noch immer Spaß. Da aktuell durch das Game Skull and Bones eine große Vorfreude auf ein cooles Piraten Abenteuer steigt, wollte ich euch alle nochmal an Black Flag erinnern. Ein unterschätztes aber geniales Spiel aus dem Hause Ubisoft. Wäre dieses Game weitläufiger gewesen und der Multiplayer mit den selben Seeschlachten ausgestattet wie die Story, würden es vermutlich heute noch tausende Spieler zocken. Falls du es gerade zum ersten Mal spielen solltest aufgrund meiner Empfehlung, wünsche ich dir viel Spaß und denk an mich wenn die Crew zu singen beginnt.

Assassin’s Creed IV: Black Flag erschien erstmals am 29. Oktober 2013. Bisher erschien es für folgende Plattformen: PS4, Xbox One, Nintendo Switch, PS3, Xbox 360, Wii U, Windows PC und Google Stadia.

Passend zum Thema

AktuelleGames News