Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Pathfinder Kingsmaker Definitive Edition (PS4) – Review

Zwei Jahre nach dem PC Debut dürfen wir auf der aktuellen Konsolen Generation ins Abenteuer ziehen

Pathfinder: Kingmaker (C) Deep Silver

Das Wichtigste in Kürze

  • Spannende Erkundung der Spielwelt
  • vorgegebene oder offene Charakterentwicklung
  • jederzeit möglicher Wechsel zwischen Echtzeit und Rundenkampf

Das auf der Open Game Licence des 3.5 Regelwerks von Dungeons & Dragons basierende RPG, Pathfinder erfreut sich bereits seit Jahren großer Beliebtheit bei RPG Fans. Vor zwei Jahren erschien das Spiel für PC und wusste hier schon zu überzeugen. Mit der Definitive Edition für PS4 und Xbox One zeigt sich Pathfinder: Kingmaker in aufgemotzter Version.

Die Charaktererstellung gehört wohl zu den interessantesten Punkten bei Pathfinder: Kingmaker. Mit Leichtigkeit können hier Stunden vergehen bis wir den „perfekten“ Charakter erstellt haben

Advertisment

Der Charakter Editor kann für Anfänger leicht überfordernd wirken

Der Charakter Editor kann für Anfänger leicht überfordernd wirken (C) Deep Silver

Gut , dass wir auch aus vier fixen Klassen wählen können

Neun verschieden Rassen sowie 5 Klassen die jeweils wieder drei oder vier Unterklassen bieten, sorgen dafür, dass es hunderte von möglichen Optionen bei der Charakter Erstellung gibt und somit kommt das Gefühl sich in einem echten Pen&Paper Rollenspiel wieder zu finden, bereits sehr früh auf. Für Genre- Neulinge könnte das allerdings schon den Overkill bedeuten.

Haben wir also einen eigenen Charakter erstellt oder aus den vorgegeben Optionen gewählt, werden wir auch schon in die Story von Pathfinder: Kingmaker gestoßen. Die Familie Aldori hat die tapfersten Helden in ihr Schloss geladen um den Frieden in Restov wieder herzustellen und ganz nebenbei, gestohlene Lande wieder zurück zu erobern. Als Belohnung warten ein Adelstitel sowie eigene Ländereien auf uns.

Doch was wäre eine echtes RPG wenn alles nach Plan verlaufen würde?

Die Burg wird bereits in der ersten Nacht angegriffen und das Abenteuer von Pathfinder: Kingsmaker findet somit seinen Anfang. Auf dem Weg durch die Burg treffen wie auf andere Abenteurer die es sich, genau wie wir zum Ziel gemacht haben mit Macht und Reichtum aus dem geplanten Abenteuer auszusteigen. Jeder dieser Helden oder vielleicht auch Anti-Helden erzählt dabei seine ganz eigene Geschichte und beeinflusst somit unser Spiel.

Die wohl größte Erneuerung in der Definitive Edition ist ganz klar der Rundenbasierte Kampfmodus. War es vor zwei Jahren in der PC-Fassung nur möglich Echtzeit Gefechte zu erleben, bietet die Definitive Edition für PS4 oder Xbox One die Möglichkeit, jederzeit zwischen Runden- und Echtzeitgefecht, zu wechseln.

Rundenbasierte Kämpfe gehören zu den größten Neuerungen in der Definitive Edition

Rundenbasierte Kämpfe gehören zu den größten Neuerungen in der Definitive Edition (C) Deep Silver

Entscheiden bei den Echtzeitgefechten die verschiedenen Abklingzeiten darüber welche Aktion als nächstes gespielt wird, sind es im Runden basierten Kampf, ganz klassisch die Charakterwerte, die über Sieg oder Niederlage entscheiden.

Wie auch bei den großen Vorbildern, Baldur’s Gate oder Pillars of Eternity, ist natürlich auch der Schwierigkeitsgrad des Spieles einzustellen. Doch forstet man sich durch die unzähligen Optionsmöglichkeiten, stolpert man bei Pathfinder: Kingsmaker auch über die Option „Erfahrungspunkte für inaktive Mitglieder“ die uns das Leben als Abenteurer schon sehr vereinfacht. Somit können Spieler, die auf die Story aus sind ebenso beruhigt sein wie Spieler die am liebsten bereits im Intro gegen einen Drachen kämpfen möchten.

Technisch gesehen muss sich Pathfinder Kingsmaker Definitive Edition in der Konsolenversion überhaupt nicht verstecken. Der Titel kann mit 1080p aufwarten und trotz einiger sehr seltenen Ruckler auf der PS4 Pro versucht das Spiel konstant die FPS zu halten. Einziges Manko sind die mitunter sehr langen Ladezeiten.

Trotzdem weiß Pathfinder Kingmaker Definitive Edition mit schönen und relativ abwechslungsreichen Landschaften sowie Hintergründen zu überzeugen. Auch der Soundtrack des Spiels ist von höchster Qualität und hat die Stimmung beim Test auf einem konstant erfreuten Level gehalten.

Fazit zu Pathfinder Kingsmaker Definitive Edition

Auch wenn die Klasse eines Divinity: Original Sin 2 oder Pillars of Eternity nicht erreicht wird, muss sich Pathfinder Kingmaker Definitive Edition nicht verstecken. Ein großzügiger Charakter Editor sowie eine spannende Geschichte sorgen für Stundenlangen Spiel Spass. Einzig Neulinge im RPG Genre könnten von der Größe des Titels etwas überfordert sein.

TestWertung

9SCORE

Detail-Wertung

Grafik

8

Sound

9

Gameplay

8

Story

9

Motivation

8

Steuerung

8

AktuelleGames News

Half Life 2 - (C) Valve

Half-Life 2-Fans verwenden Engine von Alyx zur Neugestaltung

PC-Games

Es gibt Videospiele deren beliebten und ikonischen Sequenzen immer im Kopf hat, auch viele Jahre später noch. Eine dieser Spiele ist sicherlich Half-Life 2 aus dem Jahr 2004. Fans probieren sich nun an der Engine von Half-Life: Alyx, um die Eröffnungsszene in neues Licht zu rücken. Während sich viele an die Eröffnungsszene aus Half-Life erinnern,…

Sony nannte beim PS5 Showcase am 16. September die Preise der PlayStation 5-Konsolen.

PS5: Sony entschuldigt sich und verspricht weitere Vorbestellungen

Playstation

Wie wir euch berichtet haben war die Vorbestellung der PlayStation 5 alles andere als reibungslos. Es kam zu einem heißen Durcheinander. Nachdem Sony zuvor versprochen hatte, die Fans rechtzeitig vor dem Start der Vorbestellungen zu informieren, tat man genau das Gegenteil. Darüberhinaus machten einige Händler was sie wollten und eröffneten früher die Vorbestellungen zur PS5….

Red Dead Redemption - Undead Nightmare - (C) Rockstar Games

Red Dead Redemption 2: Online-Modus bekommt möglicherweise Zombies

Games

Rockstar Games hat uns bisher noch nichts darüber verraten, aber findige Dataminer sind da meistens schneller. Diese haben das bevorstehende Halloween-Event des Multiplayer-Modus von Red Dead Redemption 2 möglicherweise geleakt. Es wird anscheinend Zombies geben. Und davon nicht zu wenig. Der YouTube-Kanal „Red Dead Guides“ behauptet, die Details zu den Zombies von Red Dead Online…

Demon's Souls - PS5

PS5: Dateigrößen für Demon’s Souls und Spider-Man Miles Morales sind riesig!

Playstation

Nach all der Aufregung rund um die PlayStation 5-Vorbestellung sind Fans aufgeregt auf die kommenden PS5-Launch-Titel. Demon’s Souls und Spider-Man Miles Morales starten zum Start-Termin der neuesten Sony-Konsole. Vor allem der geringe Speicherplatz von „nur“ 825-GB-SSD machen vielen Spielern Sorgen. Immerhin startet Sony auch mit einer Fülle an PS4-Blockbustern, die über PlayStation Plus kostenlos werden. Doch…

Spider-Man: Miles Morales - (C) Insomniac Games

PS5 Preview – Spider-Man: Miles Morales

Playstation

Im Rahmen des PS Now Showcases, wo endlich Erscheinungsdatum und Preis der PS5 bekanntgegeben wurden gaben uns Sony und Insomniac Games auch einen näheren Einblick in die Welt von Miles Morales in Spider-Man: Miles Morales. Der Blockbuster ist einer der Day One Launch-Spiele der PS5 von Sony. Spider-Man: Miles Morales vs. Peter Parker – Es…

Hogwarts Legacy (c) Warner Bros. Games

Hogwarts Legacy hat keine direkte Beteiligung von JK Rowling (Harry Potter-Autorin)

Games

Es gab einige Leaks – über die wir berichtet haben – die Hogwarts Legacy erwähnt haben, auch sehr detailgetreu. Das neue Videospiel aus dem Harry Potter-Universum wird tatsächlich Potter-frei sein und ist im 19. Jahrhundert angesiedelt. Von der ursprünglichen Autorin, JK Rowling, hat man in letzter Zeit auch nicht mehr viel gehört. Und das wird…

Xbox Series S: So sieht die Verkaufs-Verpackung aus. - (C) Microsoft

Xbox Series S vs. Xbox One S: Ladezeiten im Video-Vergleich präsentiert

Xbox

Microsoft hat ein Ladezeiten-Vergleichsvideo für die Xbox Series S veröffentlicht, gegenüber der bisherigen Xbox One S. Obsidian Entertainments The Outer Worlds wird vorgestellt um die Zeit zum Laden aus dem Hauptmenü zu vergleichen. Das Rollenspiel lädt auf der Xbox One S ungefähr 53 Sekunden, bis man ins Spiel einsteigen kann. Auf der Xbox Series S…

Super Mario 3D All-Stars - (C) Nintendo

Super Mario 3D All-Stars: Jede Menge Nostalgie im Launch-Trailer

Nintendo

Er ist seit 35 Jahren ein Videospiele-Held: Super Mario. Kein anderen Spielcharakter konnte sich über die Zeit so gut halten wie er. Und diese Zeitlosigkeit wird mit Super Mario 3D All-Stars wieder einmal untermauert. Die Spielesammlung besteht aus 3 Klassikern und diese werden nun in einem Launch-Trailer präsentiert. Der Trailer zeigt verschiedene Highlights aus allen…

Nintendo - © Nintendo

Nintendo verbietet Benutzernamen wie „Coronavirus“ oder „ACAB“

Nintendo

Nintendo hat Anfang dieser Woche ein Software-Update für die Switch durchgeführt und veröffentlicht. Während die meisten Änderungen unter dem Mantel „Verbesserung der Systemstabilität“ versteckt sind, wird eine Änderung deutlich sichtbar. Spieler können einige Worte nicht in ihren Benutzernamen verwenden. Laut OatmealDome auf Twitter wurde die Anzahl der gesperrten Wörter auf der Plattform erweitert. So sind…