Blogheim.at Logo

Nintendo’s Name fehlt derzeit auf der E3 2020-Liste der teilnehmenden Unternehmen

Könnte Nintendo auch in Betracht ziehen, die diesjährige E3 auszulassen?

Artikel von
Nintendo E3 2020

Die E3 2020 entwickelt sich bereits zu einer ganz anderen Art von Show als wir es in den letzten Jahren erwartet haben – es ist eine Veränderung, die tatsächlich schon eine Weile andauert -, aber diese jüngste Entwicklung könnte bedeuten, dass dies so sein wird sei noch anders als wir ursprünglich dachten. Nintendo scheint, aus derzeitiger Sicht, – derzeit – nicht dabei zu sein.

Die offizielle E3-Website (via PCGamer) hat ihre Liste für die Unternehmen veröffentlicht, die im Juni an der E3 2020 teilnehmen werden. Insbesondere Nintendo ist in dieser Liste nicht zu sehen. Es ist erwähnenswert, dass diese Liste nicht endgültig ist – es ist nur die erste Gruppe von Unternehmen, die ihre Teilnahme bis jetzt bestätigt haben, und die Liste wird ständig aktualisiert, wenn weitere Bestätigungen vorliegen.

Nintendo hat schon eine Weile keine E3-Pressekonferenz mehr abgehalten, ist aber immer auf der eigentlichen Convention präsent, hat eine vollwertige Ausstellungsfläche und bringt viele Demos für die kommenden Spiele. Obwohl es sehr wahrscheinlich ist, dass Nintendo bisher noch keine Bestätigung erhalten hat und zu dieser Liste hinzugefügt wird, wenn sie aktualisiert wird, sollte darauf hingewiesen werden, dass sie normalerweise immer im ersten Stapel dieser Liste enthalten sind. Das der japansiche Big-Player der Branche nicht bei der ersten Welle genannt wird, ist nicht normal. Wir würden gerne Breath of the Wild 2 und bisher nicht bestätigte Titel sehen!

Kommt Ganandorf zurück?

Kommt Ganandorf zurück? – Breath of the Wild 2 (C) Nintendo

Sony und Microsoft sind ebenfalls nicht in der Liste enthalten. Sony hat bestätigt, dass sie nicht an der E3 2020 teilnehmen werden (genau wie im letzten Jahr). Microsoft wird anwesend sein, aber wie immer werden sie alles im Microsoft Theatre erledigen, nicht auf der E3, weshalb sie nicht in dieser Liste aufgeführt sind.

Wird die E3 immer unwichtiger?

Die Liste ist noch nicht vollständig. Bisher haben folgende Publisher zugesagt:

  • Activision Publishing, Inc.
  • Amazon Game Studios
  • BANDAI NAMCO Entertainment America Inc.
  • Bethesda
  • Capcom USA, Inc.
  • Epic Games Inc.
  • Kalypso Media Group
  • NCSOFT
  • RDS Industries Inc.
  • SEGA
  • Square Enix, Inc.
  • Take-Two
  • TENCENT
  • THQ Nordic
  • Ubisoft Entertainment SA
  • UnnamedVR by Paracosma
  • Warner Bros Interactive Entertainment
  • XSEED Games

Immer mehr Entwickler und Publisher haben sich dafür entschieden, ihre großen Ankündigungen direkt an die Fans zu richten, anstatt sie für die E3 im Juni zurückzuhalten, während andere ihre eigenen Veranstaltungen außerhalb der Show veranstalten. Es fühlt sich auch zunehmend irrelevant an, wenn immer mehr Spieldetails auf potenzielle Spieler zukommen. Leaks, endlose Trailer, Betas und der frühe Zugriff haben das alles verwässert.

Die E3 2020 findet vom 9. bis 11. Juni in Los Angeles statt. Hoffentlich mit Nintendo.

AktuelleGames News