Blogheim.at Logo

Halo Infinite: 343 Industries beendet rasant die Xbox One-Gerüchte

Halo Infinite kommt immer noch auf die Xbox One, bestätigt ein Entwickler und schließt Gerüchte, dass der Port der aktuellen Generation des Spiels verschrottet werden würde.

Artikel von
Halo Infinite erscheint 2021 für PC, Xbox One und Xbox Series X. (C) Microsoft

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Ego-Shooter (mit RPG-Elementen), Halo Infinite, erscheint trotz Gerüchten noch für die Xbox One
  • Ob die Xbox One das Spiel in 1080p-Auflösung darstellen kann wurde nicht bestätigt
  • 343 Industries und Microsoft entschieden sich dagegen, dass Spiel in Teilen auszuliefern

Es kursierten Gerüchte, dass die Xbox One-Version von Halo Infinite seit der Release-Verschiebung des Ego-Shooters abgesagt wurde. Und während die Verzögerung von Halo Infinite bei den Fans Anlass zur Sorge gab, scheinen Gerüchte, dass das Spiel nur auf Xbox Series X und PC landen würde, laut einem Entwickler von 343 Industries falsch informiert zu sein, sodass Xbox One-Fans sich keine Sorgen machen sollten.

Auf Twitter schloss John Junyszek, Community Manager von Halo Infinite, Gerüchte, dass das Spiel auf Xbox One abgebrochen werden würde, sowie Gerüchte, dass das Spiel bis 2022 zurückgedrängt werden könnte. Laut Junyszek gibt es zahlreiche falsche „Leaks“.

„Derzeit ist über das Spiel im Umlauf, und es gibt keine Pläne, den Start auf 2022 zu verschieben, wie einige behauptet haben.“

Das Entwicklungsteam „baut Halo Infinite so, dass es auf jedem Gerät / jeder Plattform so gut wie möglich wird“, schrieb Junyszek. Microsoft hat seine Prioritäten in letzter Zeit verschoben, indem es Xbox Game Pass, den Abonnementdienst des Unternehmens, stärker in den Vordergrund gestellt und seine Spiele auf mehreren Plattformen eingeführt hat. Dann ist es sinnvoll, dass Microsoft dafür sorgt, dass der Xbox One-Port unterstützt wird, da die Konsole noch einige Jahre im Mittelpunkt der Pläne des Unternehmens stehen wird.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Ursprünglich behaupteten Halo Infinite-Gerüchte, es sei schwierig, auf der Xbox One mit 1080p zu laufen, und während Junyzsek dieses Gerücht nicht speziell abschaltete, werfen die anderen gefälschten Leaks einen Zweifel an der Behauptung mit niedriger Auflösung auf. Microsoft scheint entschlossen zu sein, es auf allen Plattformen zu installieren, sodass sich Spieler auf der Xbox One wahrscheinlich keine Sorgen machen müssen.

343 Industries: Halo Infinite erscheint noch immer für die Xbox One

Der Empfang der Fans von Halo Infinite war weitgehend gemischt. Insbesondere die Grafik des Spiels ist ein direkter Grund für viele Kritikpunkte, wobei Fans die Grafik als glanzlos und nicht „Next-Gen“ genug angreifen. 343 Industries hat den Empfang nicht direkt als Ursache für die Verzögerung angegeben – tatsächlich kann dies eher auf das Coronavirus zurückgeführt werden – obwohl viele Fans zu dem Schluss gekommen zu sein scheinen, dass dies der Fall war.

Halo Infinite - (C) 343 Industries, Xbox Game Studios

Auf diesen Start-Screen müssen wir noch ein paar Monate länger warten. Halo Infinite erscheint 2021 für Xbox One, Xbox Series X und PC.

Unabhängig vom Grund für die Verzögerung oder sogar der Quelle des Gerüchts haben mindestens 343 dieses Problem zu Bett gebracht. Die Verzögerung von Halo Infinite war eine mutige Entscheidung, die schwerwiegende Auswirkungen auf die Xbox Series X haben könnte. Daher ist es gut, dass Microsoft immer noch sein volles Gewicht darauf legt.

Halo Infinite befindet sich in der Entwicklung für PC, Xbox One und Xbox Series X. Release: 2021. Ob man zuerst auf der aktuellen Konsolen-Generation die Beta-Tests startet wird sich zeigen.

AktuelleGames News