Blogheim.at Logo

Halo Infinite: Update bringt die “Tank Gun” zurück in die Kampagne

Der Shooter von 343 Industries, Halo Infinite, wird seine "Tank Gun" endlich im kommenden Update zurückerhalten.

Artikel von
Halo Infinite (Kampagne) erschien am 8. Dezember 2021 für Xbox Series X, Xbox One und Windows 10. - (C) Microsoft, 343 Industries

343 Industries hat zum Release der zweiten Season die “Tank Gun” aus dem Waffen-Sortiment von Halo Infinite genommen. Für viele Spieler war sie einfach zu “fehlerhaft”.

Die Nachricht zur Rückkehr der epischen Waffe in Halo Infinite kommt von Senior Community Manager John Junyszek, der meinte, dass die “Panzerkanone” im kommenden Update ihren “Weg nach Hause über dem Außenposten Tremonius” finden wird. Zuvor wurde angekündigt, dass dieser Fehler im Spiel repariert wird. Gesagt. Getan.

WERBUNG

Die “Tank Gun” ist im Grund eine tragbare Version der Kanone des Scorpion mit unbegrenzter Munition. Eine Waffe die vor allem bei Speedrunnern sehr beliebt ist. Sie macht das Spiel wesentlich einfacher und man kommt damit schneller voran. Während die Waffe eigentlich unsichtbar war, konnte die Waffe in der Mission “Outpost Tremonious” gefunden werden. Nach der Entfernung nutzen viele Spieler Reddit und Twitter, um sich über den Verbleib der Waffe zu “beschweren”.

Wie man die Tank Gun in Halo Infinite bekommt erklärt dieses YouTube-Video ganz einfach:

YouTube video

Halo Infinite: Speedrunning-Community mit einem Schlag “getötet”

Zumindest auf Reddit schrieb der User “MorrisonGamer” vor fast 2 Wochen: “Also … habe ich gerade gesehen, dass 343 die Speedrunning-Subcommunity buchstäblich in einem einzigen Patch getötet hat.”

So…did I just see 343 literally just kill the speedrunning subcommunity in a single patch? from halo

Feedback nimmt sich 343 Industries, der Entwickler hinter Halo Infinite, zu Herzen: “Angesichts des überwältigend starken Feedbacks von unseren Spielern war klar, dass wir einen Fehler gemacht haben, indem wir eine Reihe von Skill-Sprüngen aus dem Spiel entfernt haben”, wie John Junyszek auf Halowaypoint anmerkte.

Halo Infinite ist für Windows PC, Xbox Series X/S und Xbox One verfügbar. Der Start der langerwarteten zweiten Season war “etwas holprig”, wie der Entwickler zugeben musste. Nun scheint man wieder auf Schiene zu sein. Auch auf Steam kommen langsam – aber sicher – immer mehr Spieler zurück.

AktuelleGames News