Blogheim.at Logo

Halo Infinite bekommt Inhalte, die auf der TV-Serie basieren

„Wir werden einige Inhalte haben, die von der Show inspiriert sind, die etwas später im Spiel erscheinen wird“, so Brian Jarrard von 343 Industries.

Artikel von
Halo TV-Serie auf Paramount Plus. - (C) Paramount+

343 Industries hatte wirklich keine leichte Zeit nach dem Post-Launch von Halo Infinite. Abgesehen von Season 2 “Lone Wolves”, die neue Karten und Modis bringen wird, gibt es auch Inhalte zur aktuellen Halo TV-Serie, die Spieler gerne sehen würden. Der Entwickler von Halo Infinite hatte wohl die selbe Idee.

Brian Jarrard, Community Director bei 343 Industries, sagte gegenüber der Washington Post: “Wir werden einige Inhalte haben, die von der Show inspiriert sind, die etwas später im Spiel erscheinen wird.” Einen genauen Zeitplan für den Release dieser Inhalte verriet er aber nicht.

WERBUNG

Halo Infinite: Bisher keine Reaktion auf die Halo TV-Serie von Paramount+

Jeden Donnerstag gibt es eine neue Folge Halo auf Paramount+, dass derzeit bei uns via Sky Atlantic zu sehen ist. Die ersten beiden Folgen waren sehr spannend und zeigen eine alternative “Silver-Timeline”, vor dem Fall von Reach. Das “Live-Service-Multiplayer-Spiel” Halo Infinite hat das aber kalt gelassen. Laut Deadline brachte die Serie rund um den Master Chief neue Rekorde für Paramount+ in den USA, aber 343 Industries hatte einfach nichts anzubieten. Etwas eigenartig, aber damit müssen sich Fans anscheinend abfinden.

Für dich von Interesse:   Halo Infinite: Multiplayer funktioniert jetzt mit 120 Hz auf Xbox Series S

Jarrard hoffte gegenüber der Washington Post, dass die Show ein „Onboarding“ für Leute werden würde, die erst Fans der Show sind, sich aber später für die Spiele interessieren könnten. “Magst du die Sendung? Probieren das Spiel aus, es ist übrigens kostenlos zu spielen”, so der Community Director. Den Spielerzahlen von Halo Infinite dürfte es auf keinen Fall schaden.

Halo Infinite - (C) 343 Industries, Xbox Game Studios

Halo Infinite wird wohl auf Inhalte aus der TV-Serie warten müssen… – (C) 343 Industries, Xbox Game Studios

Halo Infinite: Serien-Inhalte werden wohl nicht so schnell kommen

Derzeit sucht 343 Industries nach „Threads und Anspielungen, die wir in Halo Infinite einbringen können, weil es ein Service ist und wir die Möglichkeit haben werden, Erfahrungen und Inhalte im Laufe der Zeit zu gestalten und zu beeinflussen, obwohl es sich technisch gesehen um unterschiedliche Universen und Zeitlinien handelt. Ich denke, dass Spieler irgendwann zwischen den beiden hin und her nicken werden … um nach Möglichkeiten zu suchen, die Show auf unterhaltsame Weise zu ziehen. Vielleicht sehen wir einige dieser Inhalte irgendwann in Staffel 2 oder beim Start von Staffel 3 ? Wir werden sehen”, wie Jarrard weiter ausführte.

Halo Infinite ist für Windows PC, Xbox Series X/S und Xbox One verfügbar. Ein neuer Hotfix erschien vor wenigen Stunden, der sich um die “Power Seed Spawns” bemühte. Die Halo TV-Serie ist in Deutschland und Österreich via Sky Atlantic zu abrufbar.

AktuelleGames News