Blogheim.at Logo

Game of Thrones: Fortsetzung mit Jon Snow kommt

Die Geschichte von Game of Thrones wird mit Jon Snow fortgesetzt. Fans der Reihe sollten aber noch nicht allzu bald darauf hoffen.

Artikel von
HBO kündigte ein Game of Thrones-Spin-Off für Jon Snow (Kit Harington) an. - (C) HBO - Bildmontage

Game of Thrones wird weitergehen! Und das offenbar nicht nur in Form von alleinstehenden Spin-Offs. Obwohl uns in diesem Jahr die erste eigenständige Serie aus der Welt von Westeros erreicht, fragen sich doch viele Fans, wie es mit den Helden nach Staffel 8 weitergeht. Für mindestens einen von ihnen könnte schon bald eine Antwort kommen: Jon Snow (Kit Harington).

Denn so bestätigten die Verantwortlichen des Franchise vor Kurzem, dass einer der Hauptcharaktere der Serie, Jon Snow, schon bald seine eigene Serie bekäme. Anders als die am 21. August startenden Serie House of Dragon handelt es sich dabei auch nicht um ein Prequel, sondern um eine waschechte Fortsetzung, die zeitlich nach der achten Staffel angesiedelt ist und uns hinter die Mauer führen soll.

WERBUNG

Die Serie soll dabei genau an die Ereignisse aus der Hauptserie ansetzen und Jons weitere Abenteuer beleuchten. Wer die letzte Staffel noch nicht aus seinem Gedächtnis verdrängt hat, der weiß, dass der ehemaligen Bastard mit königlicher Abstammung am Ende der Reihe schon mal bessere Zeiten erlebt hat.

Mehr als eine ,,Game of Thrones”-Fortsetzung

Auch ,,Game of Thrones”-Erfinder George R.R. Martin, der unlängst an der Entwicklung von Elden Ring beteiligt war, ist wieder involviert. In einem ausführlichen Blogpost offenbarte er indes schon den Arbeitstitel der Serie, der schlicht ,,SNOW” lautet.

,,Unser Arbeitstitel für die Serie lautet SNOW […] Es sind momentan vier Live-Action-Folgeserien bei HBO in Arbeit. An SNOW wird mindestens genau so lange gearbeitet, wie an den anderen dreien. Aus welchen Gründen auch immer, wurde die Serie allerdings nie angekündigt oder konnte durchsickern… bis jetzt.”

Zugleich räumt Martin ein, dass die Idee für die Serie wohl von ,,Jon Snow”-Schauspieler Kit Harrington höchstselbst stammt. Damit spielt er auf ein Interview an, in dem Emilia Clarke (Daenerys Targaryen) eben dies behauptete.

,,Es scheint so, als ob Emilia Clarke bereits kürzlich in einem Intervier erwähnt hat, dass SNOW Kits Idee gewesen ist. […] Der Teil ist also raus. Ja, es war Kit Harrington, der uns die Idee unterbreitete. Ich kann euch nicht die Namen der Drehbuchautoren/Showrunner nennen, weil das bisher noch nicht öffentlich gemacht werden darf…. aber Kit hat auch die dazu geholt, sein eigenes Team. Und diese Leute sind beeindruckend.”

George R. R. Martin bestätigt allerdings leider auch, dass SNOW und die anderen kommenden Serien noch in der Skriptphase wären. Bis wir also erneut in die Welt von Game of Thrones eintauchen könne, wird es noch einige Zeit dauern. In der Zwischenzeit kannst du jedoch nachlesen, warum die Serie ursprünglich fast eine Animationsserie geworden wäre.

Passend zum Thema

AktuelleGames News