Blogheim.at Logo

Advertisment

FIFA 20 Guide: So verdient man schnell FUT- und Volta-Coins

Erfahre wie du zu den meisten Münzen kommst.

Artikel von
FIFA 20 - (C) EA Sports

Was wäre die FIFA ohne Coins, insbesondere im FIFA Ultimate Team Mode (oder FUT)? FIFA 20 erhöht den Einsatz weiter, indem FUT-Münzen und Volta-Münzen zur Verfügung stehen, die jeweils ihren eigenen Modi entsprechen und unterschiedlichen Zwecken dienen. Wie bekommt man sie schnell?

Es gibt verschiedene Wege. Hier eine Auflistung!

Advertisment

FIFA 20: FUT-Coins

Zunächst einmal, Coin Boosts – stelle sicher, dass du sie verwendest, wann immer dies möglich ist. Man findet sie im Katalog, indem man den rechten Daumen drückt (R3 auf PS4). Alle Credits, die man aus früheren FIFA-Titeln erhalten hat, sollten für Coin Boosts ausgegeben werden. Pro Spiel werden gut 200 bis 1000 Coins gutgeschrieben.

Was sind die besten Orte, um Münzen zu verdienen?

Squad Battles ist ein guter Anfang, zumal sie Packs zusammen mit Coins anbieten. Dies hängt von der Anzahl der Skillpunkte ab, die wöchentlich gesammelt werden. Zum Glück kann man jetzt 40 Spiele pro Woche spielen und erhaltet mehr Belohnungen als zuvor. Division Rivals ist auch gut, da es zusätzliche Belohnungen auf Coins bietet.

Erinnerst du dich an diese Squad Building Challenge-Rätsel? Diese können auch einige schöne Auszahlungen für Münzen liefern. Die Kategorie Erweitert bietet sogar einige Pakete zum Entsperren an. Liga-basierte Squad Building Challenges und die wöchentlichen Marquee Matchups sollten ebenfalls auf Packs geprüft werden.

Verkaufe wie immer keine Spieler, die du aus dem Rudel bekommst. Sie könnten nicht nur hilfreich sein, um Herausforderungen später zu lösen, sondern sie könnten auch über das ursprüngliche Gebot hinaus bessere Angebote auf dem FUT-Markt erhalten. Es lohnt sich, einen Blick auf die verschiedenen Squad Building Challenges zu werfen und zu entscheiden, welche die lukrativsten und lohnenswertesten sind. Du kannst dann sehen, welche Spieler für diese am besten geeignet sind, und sie an interessierte Spieler verkaufen. Spieler aus Argentinien, Brasilien und Spanien sind zum Beispiel gut für fortgeschrittene SBC-Herausforderungen.

Wenn du überflüssige Verbrauchsmaterialien wie Verträge, chemische Stile und Positionsmodifikatoren hast, verkaufe diese für Coins. Gold Squad Fitness Cards und bestimmte Positionsmodifikatoren können einen hohen Preis auf dem Markt erzielen. Stellen einfach sicher, dass man genug hat, um den eigenen Kader zu unterhalten, bevor man sie verkauft.

FIFA 20: Volta-Coins

Neu bei FIFA 20 sind Volta-Coins, die hauptsächlich für den FIFA Street-esque Volta-Modus verwendet werden. Diese sind notwendig, um Kosmetika wie T-Shirts, Accessoires usw. freizuschalten. Während diese Gegenstände durch das Abschließen von Herausforderungen verdient werden könnten, können Volta-Coins diese Mauer schnell umgehen. Du kannst auch doppelte Gegenstände kaufen, um den gesamten Trupp auszustatten. Für einige Herausforderungen sind möglicherweise Spieler aus bestimmten Nationen erforderlich, sodass Volta Coins sich auch zum Überspringen dieser eignen.

FIFA 20 - (C) EA Sports

Stelle sicher, dass du zuerst den Story-Modus durchläufst, um Volta-Coins zu verdienen. Es zahlt viele Coins aus, hilft bei der Truppentwicklung, schaltet alle Kartenstandorte frei und öffnet sogar Straßenfußball-Symbole für die Rekrutierung. Gewinnen Spiele online oder gegen die CPU, erhalte Volta-Münzen. Selbst wenn du verlierst, bietet es einige schöne Auszahlungen, wenn deine Mannschaft nach dem Spiel im Highlight „The Clip“ aufgeführt wird oder wenn Spieler hohe Spielbewertungen erhalten. Je höher die Trefferwertung, desto mehr Coins werden verdient. Versuche für den Einstieg in den Clip geschickte Moves wie Step-Over oder Rabona Crosses, bevor du ein Tor erzielst. Es besteht eine gute Chance, dass es auch in The Clip zu sehen sein wird. Es gibt jedoch keine Garantien dafür.

Steige nach dem Story-Modus in die Volta Tour oder die Volta Leagues ein.

An Turnieren teilzunehmen ist keine schlechte Idee, da man den Schwierigkeitsgrad festlegen kann. Jede Schwierigkeit hat einen eigenen Coin-Multiplikator – Amateur ist ein 1,1-facher Multiplikator, während der legendäre Schwierigkeitsgrad mit 1,5 den höchsten bietet. Wähle den Schwierigkeitsgrad, der den größten Erfolg für DICH garantiert. Es macht keinen Sinn, Zeit mit höheren Schwierigkeitsgraden zu verschwenden, wenn man am Ende mehr Spiele verliert. Versuche auch, leichtere Herausforderungen wie First to X Goals zu meistern, um kürzere Matches in Turnieren zu gewährleisten.

Hast du schon unseren Spieletest zu FIFA 20 gelesen? Oder hast du noch mehr Ideen, um schneller an Coins zu kommen? Sag es uns mit deinem Kommentar!

AktuelleGames News